Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[054] "Anomalie" / "Anomaly"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [054] "Anomalie" / "Anomaly"



    Star Trek - Enterprise

    Folge: 54
    Datum: Unbekannt

    Titel: Die Anomalie
    Original-Titel: Anomaly

    Episodenbeschreibung:
    Die Enterprise gerät in eine Raumverzerrung welche alle Systeme der Enterprise außer Funktion setzt. Ein Schiff wird nahe der Enterprise geortet und ein Außenteam, bestehend aus Archer, Reed und einigen MACOs, fliegt zu dem außerirdischen Schiff, findet jedoch nur Leichen vor. Kurz darauf wird die Enterprise von einem fremden Schiff geentert.

    Die Aliens nehmen so gut wie alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist. Bei dieser Plünderung wird auch Crewmann Fuller getötet. Es gelingt jedoch, einen Eindringling zu fangen. Er ist Osarianer und dieses Volk stammt ursprünglich nicht aus der Delphic-Ausdehnung. Die Enterprise verfolgt die Ionenspur des flüchtigen Raumschiffes und gelangt zu einer getarnten Station. Dort findet man die gestohlene Ausrüstung, welche wieder zurück an Bord gebracht wird.

    Archer will weitere Informationen von dem Piraten haben. Dieser stellt sich jedoch dumm. Archer wird immer wütender und schleppt den Gefangenen in eine Luftschleuse und lässt langsam die Luft aus. Schließlich stimmt der Pirat zu, bevor ihm die Luft ausgeht. Er erzählt dem Captain, dass die Piraten auch die Xindi-Datenbank gestohlen haben. Nach einer verzweifelten Verfolgungsmission lädt Hoshi 90% der Xindi-Datenbank herunter, welche Archer sofort begutachtet…

    Regie: David Straiton
    Drehbuch: Mike Sussman

    Gastdarsteller:
    Robert Rusler as Orgoth
    Nathan Anderson as Sergeant Kemper
    Julia Rose as McKenzie
    Sean McGowan as Corporal Hawkins
    Kenneth A. White as Engineering Crewman
    Ryan Honey as Guard
    Ken Lally as Security Guard

    DVD: #

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    4.88%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    24.39%
    20
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    37.80%
    31
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    14.63%
    12
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    10.98%
    9
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    7.32%
    6
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 02:09.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Ich bin schon mal gespannt auf diese Folge. Ich könnte mir vorstellen, dass diese "Dyson"-Sphäre auch in irgendeinem direkten Zusammenhang mit den Xindi steht. Es ist ja bekannt, dass eine der Xindi-Welten zerstört wurden. Vielleicht haben überlebende, oder eine andere Gruppe diese Sphäre errichtet um Schutz zu suchen.

    Die Bilder auf startrek.com sind aber leider nicht wirklich aussagekräftig. Die Vorschau spricht auf jeden Fall für eine Actionsreiche Folge, in der Archer offensichtlich einige seiner Ideale über Bord wirft, wenn ich die eine Szene in der Dekompressionskammer richtig deute.
    lebt lange und in Frieden
    Krieg macht hässlich!

    Kommentar


    • #3
      Ventaxianer?
      Gab es da nicht mal einen Planeten Ventax, auf dem seit langer Zeit (im 24. Jahrhundert 1000 Jahre) eine friedliche Agrargeselschaft lebt? (TNG "Der Pakt mit dem Teufel")
      Im Video kann man die Gesichter der Alien nicht richtig erkennen, zumal ich gerade nicht weis wie sie in TNG ausgesehen haben.
      Aber ist das die selbe Rasse, oder ist den Autoren keine neue eingefallen.
      Ich kenne dieses Raumschiff wie meine Westentasche!
      (Scotty in ST V kurz bevor er gegen einen Träger rennt)

      Kommentar


      • #4
        Hm, die Gesichter der ENT Ventaxianer jedenfalls erinnern mich nicht an eine bereits dagewesene Spezies. Mag sein, dass sie eine andere Gruppe vom selben Planeten sind, die sich in der Ausdehnung aufhalten und sich in Anpassung daran verändert haben.

        P.S.: Könnte mal ein Mod die Episodenbilder einfügen?
        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
        Klickt für Bananen!
        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

        Kommentar


        • #5
          Hier eine ziemlich niederschmetternde Bewertung von ST-Enterprise.de, der ENT-Satire Seite

          http://www.stus.de/news.php?newsid=207

          Soweit ich mitgezählt habe ist das jetzt die 4te Piratenfolge... (Fluch der Karibik jetzt nicht mitgezählt )

          Ist doch super, für jeden ist was dabei... diejenigen, die es lieben, wenn Archer entführt wird kommen auf ihre kosten (4 oder 5 Mal) und die Piratenliebhaber auch! Ist doch klasse!

          Damit hat man bei ENT ja schon alle Zuschauer erreicht (beide ).
          Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

          "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

          Kommentar


          • #6
            Ich finde es eigentlich logisch, dass es zu diesem Zeitpunkt mehr "Piraten" gibt, als später zu den Zeiten der anderen Serien. Es gibt noch keine Föderation und praktisch auch keine anderen Organisationen, die für Ordnung sorgen könnten, der Raum ist noch sehr weit bei den Geschwindigkeiten, die gerade mal erreicht werden können und die potentiellen Opfer sind auch noch lange nicht so wehrhaft.

            Da du ja auch immer noch auf dem laufenden über die Inhalte bist, bist du wohl der zweite Zuschauer...
            Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
            endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
            Klickt für Bananen!
            Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

            Kommentar


            • #7
              @Spocky


              Finde ich auch! Deshalb sollte man ab jetzt jede zweite Episode über sie berichten... achja... und dabei vergessen wir auch nicht, das man Archer dabei schön fleissig immer entführen muss.... Sonst wirds doch irgendwie langeweilig, findste nich?


              PS: Ich bin ja garkein "Zuschauer".... eher ein "Wegschauer" *lol*
              Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

              "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Calex
                @Spocky

                Finde ich auch! Deshalb sollte man ab jetzt jede zweite Episode über sie berichten... achja... und dabei vergessen wir auch nicht, das man Archer dabei schön fleissig immer entführen muss.... Sonst wirds doch irgendwie langeweilig, findste nich?
                Könntest du mir mal bitte folgende Frage beantworten:

                Warum schaust du eigentlich Enterprise?

                Nimms mir bitte nicht über, aber du kommst mir manchmal echt wie so ein Religionsfanatiker vor, der ständig im Fernsehen nach Nackszenen sucht, nur dass er sagen kann "die Welt ist so furchtbar schlecht" oder "Skandal" oder sonstwas.
                Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                Klickt für Bananen!
                Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                Kommentar


                • #9
                  @Spocky

                  1. Weil ich Startrek-Fan bin und

                  2. weil ich es schade finde, das ENT dies irgendwie versucht zu zerstören und

                  3. weil es mir langsam echt irrsinnig Spaß macht, meine Kritik darüber in diesem Forum loszuwerden
                  Für den einen ist es Magie für den anderen Religion für einen dritten eine Microwelle.

                  "Was für Missionsziele, Malcom?...Lass uns doch erstmal nen coolen Schneemann bauen" Archers Pfadfindertruppe "Fähnlein Enterschweif" auf erster Erkundungstour

                  Kommentar


                  • #10
                    @ Calex

                    Wenn du die Folgen aber alle so schlecht und langweilig findest, kannst du sie dann überhaupt noch schauen? Also ich persönlich könnte mir eine Serie nicht lange ansehen, wenn ich die einzelnen Episonden weder unterhaltsam noch spannend finde. Denn da hab ich ehrlich gesagt besseres zu tun, als mir diese Folgen anzutun, nur um danach überall kundzutun, wie schlecht die Folge doch wieder war etc. etc...

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich denke, solche Dinge gehören entweder in einen anderen Thread, oder in eine PN.

                      Deshalb bin ich auf Calex Aussagen hier auch nicht eingegangen, sondern habe ihn persönlich angeschrieben.
                      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                      Klickt für Bananen!
                      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                      Kommentar


                      • #12
                        So ... Erster . Hab die Folge grade gesehen, bin mir aber noch nicht so sicher wie ich sie bewerten soll. So einfach mit "Ja das war ne geile Folge" oder "Gott war die schlecht" geht das leider nicht, da hier viele Sachen angefangen werden, die man wohl noch nicht in vollem Umfang verstehen kann. Ich geb einfach mal zu einigen Punkten meinen Kommentar ab.

                        1. Die Grundstory erinnerte irgendwie an die Voyagerfolge wo das Schiff in diesem Leerraum gefangen war und sich da mit Piraten auseinandersetzen musste. Is hier dasselbe. Die Piraten machen das weil sie durch die Umstände dazu gezwungen wurden.

                        2. Als sie der Ionenspur folgen hätten sie etwas vorsichtiger sein müssen. Grade der Umstand das die Spur an einer Stelle endet und 70.000 km weiter wieder anfängt hätte die mehr als stutzig machen müssen. Bei den gerade erlebten Anomalien wär ich dort auf Zehenspitzen reingeflogen oder aber überhaupt nicht.

                        3. Als sie dann innerhalb des Tarnfeldes die Sphäre sahen kam mir spontan ein Zitat in den Sinn ... "Das ist kein Mond, das ist eine Raumstation." .

                        4. Die Sphäre und der Zugang dazu erinnerte etwas zu sehr an die Folge "Besuch von der alten Enterprise" aus TNG. Die Parallelen zu der Dysonsphäre waren etwas zu offensichtlich.

                        5. Archer handelt teilweise ziemlich irrational. Aber irgendwie muss da noch mehr dahinterstecken. Man wirft doch eigentlich nicht alle Massstäbe und Moralvorstellungen so einfach über Bord. Die Parallelen zum Terrorkrieg von Georgie sind offensichtlich ... es ist halt nur die Frage wo die Autoren damit hinwollen. Das werden uns die nächsten Folgen zeigen.

                        6. Ich mein die haben ihre Sachen etwas zu einfach wieder gefunden und die Piraten waren garnicht gross das Thema. Auch war es etwas seltsam, das die so einfach in den Computer der Piraten eingedrungen sind, auch wenn sie die Codes hatten.

                        7. Das Piratenschiff sah irgendwie aus wie eine verkappte Version der Voyager.

                        8. Auch hier gibts wieder ein klein wenig Kontinuität. Trip hat immer noch Schlafstörungen und beklagt sich darüber beim Doc. Der hat natürlich nix besseres zu tun, als ihm seine Version von Blutegeln anzubieten - ROFL .

                        9. Was etwas verwundert ist, das die Crew auf Archers Verhalten nicht so wirklich reagiert. Auch hier muss man wohl auf die nächsten Folgen warten, vielleicht wird da mehr offenbar.

                        10. Die Effekte waren mal wieder allererste Sahne. Irgendwie mag ich von Folge zu Folge den "Look" der Serie immer mehr. Man kann von den Stories halten was man will, aber vom Design her ist die Serie echt genial. Auch der Anfang, als das Schiff quasi die Welle gemacht hat, war sehr gut in Szene gesetzt.

                        Tja .... alles in allem würd ich der Folge wohl glaub ich 3 Sterne geben. Sie war nicht unterirdisch, aber auch nicht grade der Überhammer. Guter Durchschnitt würd ich sagen.

                        WarpJunkie

                        Kommentar


                        • #13
                          So, es gab nun also den ersten Toten. Irgendwie entschuldigt das alleine aber nicht das Verhalten Archers. Einen so grausamen irdischen Captain sah man bisher nur in der Folge Kirk:2=?. So Recht will das ganze nicht ins Star Trek Image passen.

                          Von der Action her war auf jeden Fall einiges geboten, wenngleich manche Effekte auch einfach nur um der Effekte Willen gezeigt wurden. Die Tasse Kaffee hätte nicht mehr an der Stelle hängen dürfen, da die Luftreibung kaum ausreicht, sie zu stoppen.

                          An sich ist die Folge ganz nett, aber sicher kein Reißer. Ich würde sie so zwischen 3 und 4 * ansiedeln.
                          Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                          endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                          Klickt für Bananen!
                          Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                          Kommentar


                          • #14
                            Im Groben stimme ich bei der Bewertung mit euch überein, so etwa 3***.
                            Ich fands allerdings etwas schade, dass auf den ersten Toten nicht wirklich eingegangen wurde. Sicher, Archers Verhalten ist nicht mehr normal (was ja offensichtlich an der Ausdehnung liegt). Allerdings gibt es ja noch mehr Leute an Bord. Beispielsweise in dem kleinen Gespräch zwischen Reed und Trip in der Messe, hätte man stärker drauf eingehen können.
                            Weiterhin frage ich mich, wer eigentlich diese MACOs sind. Hieß es nicht mal, dass man auf die noch etwas näher eingeht? Bisher blieben sie doch recht blass.
                            @Spocky
                            Also dass man die Luftreibung bei diesen Anomalien wirklich mit einbeziehen kann, halte ich für höchst fraglich.

                            Alles in allem hoffe ich mal, dass die Folge im Nachhinein noch etwas aufgewertet werden wird, sobald kommende Folgen noch mehr Fakten liefern.
                            "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                            "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                            "Life... you can't make this crap up."

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Mainboand
                              @Spocky
                              Also dass man die Luftreibung bei diesen Anomalien wirklich mit einbeziehen kann, halte ich für höchst fraglich.
                              Es ist sehr unlogisch, wenn ein natürliches Phänomen eine Bewegung auslöst, die es dann mitten im Raum dauerhaft anhalten kann.

                              Was den Tod Fullers angeht, so wird darauf zumindest mehr eingegangen, als auf den Tod der meisten anderen Crewmitglieder in den anderen Serien. Trip leidet sichtbar unter dem Tod, da Fuller ja einer seiner Leute war und ein guter Ingenieur noch dazu, den er kaum ersetzen kann. Sagt er ja auch selbst. Allerdings war wohl auch nicht viel Zeit zum Trauern, da man ja noch unbedingt wieder das Zeug von den Piraten zurückholen musste, damit nicht alle sterben.
                              Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                              endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                              Klickt für Bananen!
                              Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X