Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Admiral Kathryn Janeway in Star Trek X?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Admiral Kathryn Janeway in Star Trek X?

    Hallo Star Trek Begeisterte,

    ich bin neu im Forum, aber auch schon seit Jahren vorm Fernseher festgegangen, wenn die Prinzipien einer futuristischen Gesellschaft wieder einmal verteidigt oder in Frage gestellt werden mussten.
    Ich sehe mich nicht als Trekkie, aber da ich ca. 90% der Serien gesehen habe, müsste ich laut Definition eines Mitgliedes einer sein.

    Egal, ich habe gleich eine Frage an die Gemeinschaft: Was macht Captain Janeway in Star Trek X?

    Ich bin unter http://us.imdb.com/Title?0253754 zufällig drauf gestossen.
    Ist das für euch ein alter Hut?

    Ich habe Endgame leider noch nicht gesehen, also fehlen mir da ein paar Infos.

    Ihr macht eine tolle Arbeit hier!!

    Keep the community alive!

    Karsten
    - Hardcore means Unity -

  • #2
    Hallo Silencer!

    Ja, der Captain (oder besser der Admiral) Janeway wird in Star Trek: Nemesis mitspielen, und sich in einigen Szene mit Picard unterhalten bzw. ihm die Befehle geben. Also ist sie nur als Nebencharakter eingeplant. Die Dialoge von Picard und Janeway sind auch schon bekannt und können nachgelesen werden...Link muss ich suchen

    Achja, Herzlich Willkommen im Forum
    Recht darf nie Unrecht weichen.

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von Narbo
      Link muss ich suchen
      Das übernehme ich für dich :

      @silencer

      Hier findest du den Dialog zwischen Picard und Janeway.

      P.S. : Willkommen im Forum!
      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

      Kommentar


      • #4
        Mir gefällt es nicht das Janeway, Picard irgentwelche Befehle gibt!
        Umgekehrt wäre es sicherlich viel besser!

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von Lusiman
          Mir gefällt es nicht das Janeway, Picard irgentwelche Befehle gibt!
          Umgekehrt wäre es sicherlich viel besser!
          Tja, Janeway hat eben für das ganze Streit anfangen und Direktiven brechen und beugen eine Beförderung bekommen.
          Dann kann man auch verstehen warum Picard immer noch Captain ist. Er hat zuwenig Direktiven gebrochen.

          Hugh
          Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

          Generation @, die Zukunft gehört uns.

          Kommentar


          • #6
            Tja aber Picard hätte schon 100x Admiral werden können, nur wollte er es nicht!

            Warum eigentlich?

            Kommentar


            • #7
              Weil Frontoffiziere die Entwicklung der Föderation bestimmen. Oder in Kirks Worten "Solange Sie ein Schiff haben, können Sie was verändern!" Schon in der ersten Staffel wurde ihm ja der Posten, des Sternenflotten Akademieleiters angeboten und damit wäre er sicher Admiral geworden.
              Recht darf nie Unrecht weichen.

              Kommentar


              • #8
                Mir persönlich gefällt der Gedanke auch nicht, dass Janeway Picard Befehle gibt. Ich persönlich habe zwar nichts gegen vorgesetzte Offizierinnen, aber Picard wäre als Admiral wohl kompetenter.
                Nunja, wenn ich aber an Kira's Worte denke, dann hat es zumindest den Vorteil, dass Janeway in der Richtungen keinen "Schaden" mehr anrichten kann.
                Und ich denke, Picard hat sich richtig entschieden, noch nicht Admiral zu werden.

                Kommentar


                • #9
                  Ich kann mich mit dem Gedanken auch nicht wirklicch anfreunden, und wiso ist die eigendlich so schnell zum Admiral befördert worden?

                  Kommentar


                  • #10
                    Anscheinend weil sie ihre Crew wieder nach Hause gebracht hat.
                    Was anderes hat sie ja nicht unbedingt geleistet.
                    Außerdem hat sie der Starfleet eine Technologie aus der Zukunft mitgebracht.

                    Hugh
                    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                    Generation @, die Zukunft gehört uns.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Hugh

                      Außerdem hat sie der Starfleet eine Technologie aus der Zukunft mitgebracht.
                      ...was ja auch wiederum gegen die ein oder anderen (temporalen) Gesetze verstossen dürfte.

                      Mich interessiert vorallem Janeways Admiralsrang in ST X. Also wie viel sie als Admiral zu sagen hat.

                      Picard war AFAIR nur in einer Episode von TNG Admiral und zwar in "Future Imperfect". Aber das war ja nur eine alternative Zukunft bzw. eine vorgetäuschte Realität.
                      To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                      Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                      Kommentar


                      • #12
                        Natürlich kann ein Captain die Dinge besser direkt beeinflussen, da er am Ort des Geschehens operiert. Doch auch wenn es in TNG oft den Eindruck erweckt als fliege die Enderprise planlos durchs All, so sind sie Ziele meistens trotzdem vorgegeben. Dennoch geschehen gerade hier die meisten unvorhergesehen Ereignisse, auf die es zu reagieren gilt.

                        Aber die Admiräle sind ja nicht umsonst eine (?) Stufe höher im Dienstrang, da sie die Ziele/Aufträge und die Strategie vorgeben, die dann von Schiffsbefehlshabern ausgeführt wird. Sie haben auch die größte Verantwortung, da sie auf dem Papier über das Leben Tausender bestimmen müssen.

                        Warum gerade Janeway dafür geeignet sein soll, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben

                        Sie hat ja schließlich immer nur einen kleinen Haufen geführt und den auch ziemlich schlecht.
                        - Hardcore means Unity -

                        Kommentar


                        • #13
                          Okay, unrealistisch wäre es jetzt nicht. Janeway ist 2371, also kurz vor dem Start der Voyager Captain geworden. Die Voyager kehrt 2377 zur Erde zurück. 2378 spielt Nemesis. Interessant wäre es allerdings zu wissen, welchen Admiralsrang sie innehält. Theoretisch dürfte ich ja nur einen Stern tragen. Wahrscheinlich hat sie aber schon 2. Das sie 3 hat (also Vize-Admiral) glaube ich wohl kaum.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Admiral K.Breit
                            Okay, unrealistisch wäre es jetzt nicht. Janeway ist 2371, also kurz vor dem Start der Voyager Captain geworden. Die Voyager kehrt 2377 zur Erde zurück. 2378 spielt Nemesis. Interessant wäre es allerdings zu wissen, welchen Admiralsrang sie innehält. Theoretisch dürfte ich ja nur einen Stern tragen. Wahrscheinlich hat sie aber schon 2. Das sie 3 hat (also Vize-Admiral) glaube ich wohl kaum.
                            Was für ein Admiral sie wird, können wir ja sehen, wenn die ersten offiziellen Bilder veröffendlicht werden.
                            Was hoffendlich schon bald sein wird.

                            Hugh
                            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                            Generation @, die Zukunft gehört uns.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ja, da bin ich auch schon gespannt drauf. Einige Bilder wurden ja bereits veröffentlicht. Die waren aber mehr zum Produktionshintergrund.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X