Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek 2:"Was macht Spock da eigentlich?"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek 2:"Was macht Spock da eigentlich?"

    Hallo ihr`s,

    nachdem heute STAR TREK 2 wieder einmal auf SAT.1 gelaufen ist, kam mir bei der Szene, wo Spock im Reaktorraum ist, mal wieder folgende Frage: Was macht er da eigentlich? Klar, er will den Warp-Antrieb wieder online bringen, doch was genau, so im Detail, macht er da eigentlich? Es sieht ja mit den ganzen Licht- und Dampfeffekten auch wirklich beeindruckend aus, doch habe ich nie verstanden, warum Spock von dieser Säule den Deckel abnehmen und darin herumfingern musste. Brennstäbe auswechseln ja wohl kaum, und neue Dilithiumkristalle setzte er auch nicht ein (wobei die ja auch keine tödilche Strahlung verursachen). Also, wenn ihr irgendwelche Vermutungen und/oder Ideen habt, so bringt sie hier bitte ein.
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

  • #2
    Also was er da genau macht, weiß ich leider auch nicht. Es ist bei mir so, dass ich das Technobabble eh nicht verstehe, ich versuche einfach, mir das bestmögliche drunter vorzustellen (Oder wisst ihr, was "Gelpacks" oder "Strukturelle Integrität", "Phaseninduktoren" und der ganze Technobabble bedeutet? )

    Jedenfalls sagt bei der Szene nachher einer: "Der Hauptantrieb ist wieder im Netz!" Ich verstehe leider auch nicht, was er damit meint

    Man könnte bei Star Trek oft nachfragen, wie und was irgendwer gerade macht, aber wahrscheinlich würden wir es eh nicht verstehen. Z.B. was machte Scotty in der Folge "Gefährliche Planetengirls"/"That Which Survives", als er mit diesem komischen Schraubenschlüssel in diese Öffung seitlich in der Jeffries Röhre fährt?
    Ich bin leider keine Physikerin, deshalb habe ich keine Ahnung, ob die Star Trek-Technik nicht zu weit hergeholt ist...
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Original geschrieben von supernova
      (Oder wisst ihr, was "Gelpacks" oder "Strukturelle Integrität", "Phaseninduktoren" und der ganze Technobabble bedeutet? )
      Gelpack = stell es dir als Modem des 24. Jh vor .
      Strukturelle Integrität = Die mechanische Festigkeit von etwas

      Zu Phaseninduktoren weiß ich leider auch nichts.


      Jedenfalls sagt bei der Szene nachher einer: "Der Hauptantrieb ist wieder im Netz!" Ich verstehe leider auch nicht, was er damit meint
      Das bedeutet, dass der Hauptantrieb wieder mit Energie versorgt wird --->Man konnte in ST2 vom Genesisplaneten wegfliegen.


      Was Spock genau gemacht hat, weiß ich auch nicht, genausowenig weiß ich, woher die Strahlung kam.

      Kommentar


      • #4
        Was Spock eigentlich genau macht?
        Nun, Bildlich gesprochen wirft er den Außenbordmotor an

        Nein Ernsthaft, die Phasendhydrations-Reaktionskammer der Warpulenvorwärmung wird mittels eines Monopartiellem Luminators dazu gebracht die nötige Gasexpansion in Vertikaler richtung zu betreiben. Eben jener Monopartille Luminator musste aus diesem Grunde neu Justiert werden

        Llap
        Kuno
        O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
        ----------------------------------------
        Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

        Kommentar


        • #5
          Auch mir ist die Szene ein bisschen rätselhaft. Eigentlich ist mir die ganze Technolgie des späten 23. Jhd. rätselhaft.
          Ich glaube das liegt daran, dass es in dieser Zeit keine ST- Serie gab. Aus den Serien erfährt man gewöhnlicherweiße nämlich viel mehr Hintergrundwissen.

          Zu den Phaseninduktoren hätte ich aber eine Vermutung:

          Da die Energie auf den Starfleetschiffen ja durch den Warpkern (oder durch die Impulstriebwerke =>Kernfusion) erzeugt wird, hat man eine Energieform, die nur schwer zu transportieren ist. Bei den Warptriebwerken benötigt man deshalb diese riesigen EPS- Leitungen, die das hocherhitzte Plasma zu den Gondeln weiterleiten, wo die Energie gebraucht wird.
          Weil man nicht zu jedem Replikator... auf dem Schiff eine EPS- Leitung legen kann, braucht man immernoch den guten alten elektrischen Strom.
          Und dieser wird meiner Meinung durch die Phaseninduktoren erzeugt. =>eine Ladung wird in die Phase (sowas hat jeder in der Steckdose) induziert. (das Trafo- Prinzip)
          Ich kann mir auch vorstellen, dass dieses hocherhitzte Plasma ein starkes Magnetfeld erzeugt, welches die Induktion ermöglicht.

          ...das ganze ist natürlich nur eine Vemutung.

          Wenn ich weiter darüber nachdenke, kommt mir die Idee, dass Spock vielleicht am Behälter des hocherhitzten Plasmas herumhandiert hat. Das erklärt diese Licht und Raucheffekte und (vielleicht) auch die Strahlung.
          Man könnte zwar sagen, wenn es hocherhitztes Plasma gewesen währe hätte Spock keine Sekunde überlebt, aber was besseres fällt mir im Moment auch nicht ein.
          Signatur ist auf Urlaub

          Kommentar


          • #6
            Im Daily Trekker fand ich jetzt aber folgenden Artikel:

            EPS-HAUPTLEITUNGEN

            Alle Energieverbraucher an Bord von Sternenflottenschiffe werden vom Elektroplasmasystem (EPS) versorgt. Die in den Fusionsreaktoren des Impulsantriebs oder der Materie-/Antimaterie-Reaktionskammer des Warpantriebs erzeugte Energie wird in das EPS-Gitter gespeist und durch Mikrowellenleiter am Zielort verfügbar gemacht.
            Alle Energieverbraucher !?!?

            Auf den Schiffen der Constitution Klasse wurden jedenfalls noch Stromleitungen verwendet. Auf moderenen Schiffen wird die Energie vielleicht wirklich nur durch EPS- Leitungen verteilt.
            Dass man ganz ohne Strom auskommt, glaube ich aber nicht.
            Vielleicht haben die einzelnen Geräte solche Phaseninduktoren eingebaut.
            Signatur ist auf Urlaub

            Kommentar


            • #7
              Was zum Henker ist ein Phaseninduktor oder eine Phasenhydrations-Reaktionskammer? Letzteres scheint mir eine Kammer zu sein, in der ein Raeaktion mit Wasser abläuft. Aber was soll immer dieses 'Phasen-' bedeuten?

              Kommentar


              • #8
                er richtet die kristalle wieder aus...


                wo ist da das Problem?


                in der säule sind die Kristalle, wenn sie nun nicht richtig ausgerichte sind gibt es keine AM/M reakrion und schon keine Hauptenergie....

                das Strahlen kann IMHO von der reatkion kommen. Sprich da reagiert noch etwas AM/M


                @Kuno..

                *aus sitzt schreib keinen Humbug*

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Admiral Ross

                  @Kuno..

                  *aus sitzt schreib keinen Humbug*
                  Nein ich schreib keinen unfug!
                  Unfug wäre es gewesen wenn ich geschrieben hätte, das die räumliche ausrichtung der Monokristalinen Reaktionsstrukturen auf Kristaliner Basis hätten durch eine Partielle deorientierung im Raum eine Restemission von Strahlung hervorgerufen, welche durch Manuelle ausrichtung mittels Biologisch-Optischer Ausrichtungskontrolle erreicht wurde!

                  Immerhin geht es bei einer derartigen Ausrichtung um Winkelveränderungen im Mikrometer bereich!

                  Llap
                  Kuno
                  O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                  ----------------------------------------
                  Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Kuno

                    Immerhin geht es bei einer derartigen Ausrichtung um Winkelveränderungen im Mikrometer bereich!

                    ach ja...

                    weisst du noch früher.. nen alter VW von 1950 da langte es wenn man ihn mit allem füttert was man hat.. diesel, Öl Benzin und heute bist gearscht wenn in nen Benziner Diesel kommt

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Admiral Ross



                      ach ja...

                      weisst du noch früher.. nen alter VW von 1950 da langte es wenn man ihn mit allem füttert was man hat.. diesel, Öl Benzin und heute bist gearscht wenn in nen Benziner Diesel kommt
                      Ach, das war also der Dieselfilter, den Spock da gewechselt hat!

                      Danke für die Aufklärung

                      Llap
                      Kuno
                      O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                      ----------------------------------------
                      Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                      Kommentar


                      • #12
                        Es ist doch völlig schnurz, was er da macht. Er rettet das Schiff und das ist alles, worauf es ankommt.

                        endar
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von endar
                          Es ist doch völlig schnurz, was er da macht. Er rettet das Schiff und das ist alles, worauf es ankommt.

                          endar
                          Diese antwort ist völlig unzureichend!
                          Hier wurde eine Ernsthafte Frage gestellt und ich verwahre mich eindeutig dagegen, das Du sie in dieser Art und Weise herabwürdigst! (Könnte ja jeder kommen und Dummfug Posten!)

                          Llap
                          Kuno
                          O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                          ----------------------------------------
                          Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Kuno


                            Ach, das war also der Dieselfilter, den Spock da gewechselt hat!

                            Danke für die Aufklärung

                            Llap
                            Kuno

                            KUNO!!!!!!!!


                            AUS!! Sitz!! und BRAV SEIN!!


                            er hat für mich die Kristalle in die richtige position geschoben..

                            bei TNG sind die kristalle auch auf einer apperatur die man von Menschenhand auswechseln kann.. macht Goerdi des öfteren..

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Admiral Ross



                              KUNO!!!!!!!!


                              AUS!! Sitz!! und BRAV SEIN!!


                              er hat für mich die Kristalle in die richtige position geschoben..

                              bei TNG sind die kristalle auch auf einer apperatur die man von Menschenhand auswechseln kann.. macht Goerdi des öfteren..
                              Du meinst also, alle Enten hätte Dieselfilter auf Kristaliner Basis?
                              Man Lernt nie aus! *Kristall-Dieselfilter für den Lanz Bestellt*

                              Llap
                              Kuno
                              O' mein Gott!....es ist voller Sterne.
                              ----------------------------------------
                              Streite nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab, dann machen sie dich mit ihrer Erfahrung nieder!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X