Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lebenslauf von Data

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lebenslauf von Data

    Hat jemand einen kompletten Lebenslauf von Data. Er sollte ausnahmslos alle wichtigen Ereignisse enthalten. Danke im voraus!

  • #2
    Also wenn du dich noch etwas Gedulden kannst: sowas ist bereits bei uns (StarTrekArchiv.com) in Arbeit. Eine Datenbank mit sämtlichem Personal der Sternenflotte, dazu ausführliche Profile zu den wichtigsten Personen der Föderation (darunter die Hauptcharaktere, Data eingeschlossen , aus dem gesamten ST-Universum)!

    Wann das Ganze online geht, kann ich jetzt noch nicht sagen. Kommt darauf an, wie schnell ich mit den Einträgen voran komme!

    Weitere Infos können auch in meinem "Newsticker" (für StarTrekArchiv.com) in meiner Sig abgelesen werden.

    Kommentar


    • #3
      1. Auftritt in der Episode der Mächtige /TNG

      ca 2336 von Dr. Noonien Soong in der Omicron Theta Kolonie gebaut,
      Data war der 2. Android den Dr. Noonien baute, Das Duplikat/TNG Lore war der 1.

      diese Kolonie wurde von einem Kristallwesen zerstört und all die Erinnerungen der Siedler wurden in sein positronisches Gehirn gespeichert Das Recht auf Leben /TNG

      Data wurde in einem Schlafzustand versetzt und blieb auf der Erde, bis er von der Besatzung der Tripoli im Jahre 2338 gefunden wurde

      Dienst auf der USS Trieste Beweise /TNG


      2341 - 2345 die Sternenflotten-Akademie und wird dort zum Spezialisten auf den Gebieten der Wahrscheinlichkeitstheorie und Exobiologie
      die Aufnahme ist auch der 1. Schritt der Anerkennung der vollen Bürgerrechte der Föderation

      nachher auf der U.S.S. Trieste NCC-37124

      2364 Sternzeit 41153,7 auf die U.S.S. Enterprise NCC-1701-D als Operationsmanager auf der Enterprise -D
      2364 Rückkehr auf die Omicron -Theta Kolonie, Entdeckung und Aktivierung von Lore, Das Duplikat /TNG

      2366 Verletzung als er Q vor einem Angriff des gasförmigen Wesens Calamarain retten wollte,
      Q dankte dies Data und so konnte er für kurze Zeit menschlich lachen Noch einmal Q/TNG


      2366 Konstruktion einer androidischen Tochter, Lal ( Sprache Hindi= Geliebte)
      er benutzte dazu eine positronische Matrix-Transfertechnologie, die war neu,
      Lal konnte Emotionen wahrnehmen und starb nach zwei Wochen , da das positronische Gehirn eine Fehlfunktion hatte, Data´s Nachkomme /TNG

      2367 Brautführer bei der Hochzeit Miles O´Brien und Keiko Ishikawa, da lernte er von Crusher auch tanzen Data´s Tag/TNG

      2367 Versuch einer romantischen Beziehung zu Jenna D´Sora, doch er konnte ihre Emotionen nicht so erwidern, wie es für sie gepasst hätte Data´s erste Liebe

      2368 das 1. Mal Captain auf der Sutherland bei der Blockade während d. kling. Bürgerkrieges Kampf um das kling. Reich Teil 2

      2368 Zeitreise nach San Franzisco, da "Beweise" auftauchten , dass er bereits 500 Jahre tot sei, Gefahr aus dem 19.Jhdt Teil 1/TNG

      im Jahre 1893 deckte er eine Verschwörung vom Planeten Devidia II, bei einem Kampf wurde da sein Kopf abgetrennt und sein Körper zurück in das Jahr 2368 geschickt, Geordi La Forge konnte Kopf und Körper wieder zusammenfügen Gefahr aus dem 19 Jhdt Teil 2

      2369 durch einen Plasmaschock beginnt Data zu träumen,
      später stellt sich heraus, dass die Träume eigentlich ein Programm von Soong waren, Der Moment der Erkenntnis /TNG

      2369 Data erfährt Emotionen, Lore manipulierte ihn, damit er sich den Borg anschloß..er deaktiverte Lore.. Angriff der Borg Teil 1 u. 2/TNG

      Guinan half Data menschlichen Humor zu verstehen Illusion oder Wirklichkeit /TNG

      an die Grenzen der Vorhersehbarkeit brachte Data eigentlich nur Spot , seine Katze, er wusste nie was sie fressen würde Data´s Tag


      Spezies: Android ; Zusammensetzung: 24,6 kg Tripolymer-Verbindungen, 11,8 kg Molybdän-Kobaltlegierungen, 1,3 kg bioplastische Haut, Polylegierungen, Cortenide und Duranium ; Speicherkapazität: 100 Quadrillionen Bytes ; Rechengeschwindigkeit: 60 Milliarden Vorgänge pro Sekunde ;
      Status: Lt.Commander und zweiter Offizier auf der USS Enterprise NCC-1701 E ;

      Auszeichnungen: Großer Orbitalorden für außergewöhnliche Tapferkeit, Ehrenmedaille in Gold und Tritanium ;

      Besonderheit: Data kann für kurze Zeit im Vakuum funktionieren

      mehr kann ich bedauerlicherweise nicht auswändig,
      doch möglicherweise können dies andere ergänzen

      llap
      t´bel

      Kommentar


      • #4
        Wo wir beim Thema Data und Zahlen sind:

        Data gibt in Encounter at Farpoint an, er sei Klasse von 78. Ich habs extra auf der DVD auf Deutsch und Englisch überprüft.

        Wenn er jetzt 2341-2345 die Akademie besucht hat, wie kommt es zu diesem ominösen 78?


        Geburtsjahrgang 2278 kann ja schlecht sein, das normale Alter der Kadetten dürfte zwischen 16 und 20 liegen wenn sie an die Akademie kommen. Demnach wären die 78 geborenen schon lange aus der Ausbildung wenn man 2341 schreibt.

        Auch alle anderen Kombinationen von Zahlen (zb 2341-2161=180) geben keine 78 her.

        Was hat man da bloß gemeint
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          That's what I found...


          Name: Data

          Rang: Lt. Commander

          Erbaut: 2336

          auf:Omicron Theta

          Vater Noonien Soong. Mutter Juliana Soong. Aus Angst vor ihm wurde Data deaktiviert.
          2338 wurde er von einem Außenteam der USS Tripoli reaktiviert.
          2341 besuchte er die Sternenflottenakademie. Anschließend diente Data auf der USS Trieste, danach auf der USS Enterprise D.
          2368 bekam er das Kommando auf der USS Sutherland währen den klingonischen Bürgerkriegen.
          Ende 2368 wurde sein Kopf in einer Höhle bei San Francisco gefunden. Durch Lebensformen vom Planeten Devidia II gelangte er in die Vergangenheit.
          2367 hatte er eine Beziehung mit D'Sora
          2369 aktivierte sich sein Traumprogramm.
          2366 baute er seine Tochter Lal
          Quelle: hier
          "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

          „And so the lion fell in love with the lamb“

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Sternengucker
            Wo wir beim Thema Data und Zahlen sind:

            Data gibt in Encounter at Farpoint an, er sei Klasse von 78. Ich habs extra auf der DVD auf Deutsch und Englisch überprüft.

            Wenn er jetzt 2341-2345 die Akademie besucht hat, wie kommt es zu diesem ominösen 78?
            Jaja....Dein Grinsen am Ende sagt ja schon alles...das is genau son Fehler wie das "R" in Kirks Grabstein in "Where no man has gone before"/"Spitze des Eisberges"...und ich meine bis zur Folge wo das Jahr 2364 genannt wurde ("Die neutrale Zone"/"The neutral Zone") war das ja auch richtig!

            Natürlich könnte man versuchen zu arguentieren, dass die "Klasse von 78" nen Eigenname is, der dem Jahrgang aus irgendeinem Grund gegeben wurde (weil alle Absolventen in der wichtigen Prüfung 78 Punkte bekammen wurde der Jahrgang von 2343 von allen fortan "Klasse von 78 genannt....)<-is natürlich nen Scheiss Beispiel und passt nicht, aber was Besseres ausdenken kann ja wer anderes!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar


            • #7
              @All: Danke für die Antworten.
              @T'bel: Es fehlt noch die kurze Affäre mit Tasha Yar und die Ereignisse in "The Measure Of A Man". Weiss jemand die genauen Zeitangaben dazu?

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Apollo
                @All: Danke für die Antworten.
                @T'bel: Es fehlt noch die kurze Affäre mit Tasha Yar und die Ereignisse in "The Measure Of A Man". Weiss jemand die genauen Zeitangaben dazu?
                Nun "Gedankengift" (the Naked Now) die Folge mit der Erkrankung der Enterprise-Crew am Psi-2000-artigen Virus gehört zur Ersten Staffel, spielt bei Sternzeit 41209,2, also 2364 (irgendwann im Frühjahr vermutlich Mitte März).

                "Wem gehört Data" (the Measure of a man) hat die Sternzeit 42523,7, ist damit zweite Staffel und spielt damit in 2365 (Anfang Juli).
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar

                Lädt...
                X