Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Iromodisches Syndrom

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Iromodisches Syndrom

    Hallo Ihr alle! *wink*

    Mal eine Frage: Hat jemand eine Ahnung was genau das iromodische Syndrom ist, bzw. was es macht?

    Wenn mir jemand ein paar Informationen geben könnte wäre das wirklich super! *liebguck* ...und schon mal Danke im Voraus.

    Wenn wir wirklich von Außerirdischen beobachtet werden - warum kichern sie dann nicht?

    Just Tally =/\=

  • #2
    Waaa... Hilfeee! Noch mal Hallo!

    Ich wollte den Thread ja gar nicht bei den Episodenbeschreibungen aufmachen... Kann den jemand ins normale TOS, TNG &... -Board verschieben? Ich weiß nämlich net, wie ich den jetzt selbst da hin kriegen könnte...
    Wenn wir wirklich von Außerirdischen beobachtet werden - warum kichern sie dann nicht?

    Just Tally =/\=

    Kommentar


    • #3
      Ist das nicht Picards Krankheit aus "Heute, morgen, gestern?" Der Name, auch wenn ich es anders schreiben würde, kommt mir bekannt vor.

      gruß, endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Ich glaube auch, dass endar da recht hat.
        Ich meine auch zu wissen, dass dieses Syndrom genetisch veranlagt ist, und es auch nicht zum Ausbruch der Krankheit kommen MUß. Die Symptome waren in der Folge glaube ich u.a. "Wahnvorstellungen" (jedenfalls gingen die anderen davon aus dass diese Symptome bei Picard aufzutreten begannen).

        Hat vielleicht zufällig jemand kürzlich die Folge gesehen?

        Kommentar


        • #5
          Das ist richtig. Es ist die Krankheit, die Picard in Gestern, Heute, Morgen hat. Wie die jetzt richtig geschrieben wird weiß ich auch nicht so genau. Ich habe es irgendwo so gelesen, deshalb hab ich's jetzt auch so geschrieben.

          Was mich vor allem interessiert ist eben, wie bekommt man dieses Syndrom? -> z. B. wie Zefram schreibt genetisch. Aber ich weiß eben nicht ob das stimmt und wo ich mich bisher umgesehen habe, konnte ich nix dazu finden.

          Sagt Bev, als sie das Syndrom diagnostiziert, nicht auch so was wie, dass das Syndrom äußerst ungewöhnlich und selten ist oder so?

          Leider habe ich die Folge schon länger nicht mehr gesehen... wird mal wieder Zeit!
          Wenn wir wirklich von Außerirdischen beobachtet werden - warum kichern sie dann nicht?

          Just Tally =/\=

          Kommentar


          • #6
            irumodisches Syndrom
            Menschliche Erkrankung, die den Zerfall der synaptischen Pfade bewirkt, was zunächst zum Verlust der geistiger Fähigkeiten und schließlich zum Tod führt.

            Quelle: http://www.rerei.de/stlex/lexi.html
            "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
            "Nor I myself."

            Kommentar


            • #7
              Hey! Das ist ja prima! *freu* vielen Dank André-Nam!
              Wenn wir wirklich von Außerirdischen beobachtet werden - warum kichern sie dann nicht?

              Just Tally =/\=

              Kommentar


              • #8
                Könnte jetzt bitte jemand diesen Thread aus dem Episoden ins normale TNG Forum verschieben?
                Danke.

                Kommentar


                • #9
                  jaja...eile mit Weile!

                  So, aber ob das jetzt genetisch is oder nich, is ja immer noch nich geklärt!

                  Ich glaub zwar schon, dass das so gesagt wurde...aber vo glauben allein leben 100 Kirchen...
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X