Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Uniformdurcheinander bei TNG

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Uniformdurcheinander bei TNG

    Ab der dritten Staffel wurden bei TNG die neuen Uniformen eingeführt. Trotzdem hatten viele Statisten auch danach noch die alten Uniformen an. Afaik sind die Uniformen der Statisten nicht maßgeschneidert, also wäre es nicht besonders teuer geworden (man hätte eine Uniform für verschiedene Statisten benutzen können). Also, was war der Grund für das Durcheinander?

  • #2
    Das geld.
    Auch wenn diese Uniformen nicht besonders teuer gewesen wären, selbst dass war halt zuviel.

    Es hieß einfach, die neuen Uniformen gäbe es nur für die offiziersränge.
    Veni, vici, Abi 2005!
    ------------------------[B]
    DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

    Kommentar


    • #3
      Naja, das stimmt aber nun auch nicht, weil ganz normale Mannschaftsmitglieder auch häufig die neuen trugen, während andere noch die alten anhatten.

      Mir ist das auch aufgefallen, aber ich empfinde das nicht als störend.

      endar
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        In der Serie störte das nun wirklich nicht, da die Änderungen nicht großartig waren.
        Schlimmer war da das Uniformdurcheinander in ST VII (oder der Beleuchtungsausfall auf dem Schiff, die schwache Story .... sorry, ich weiche etwas ab )
        Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
        "Die Rückkehr"

        Kommentar


        • #5
          Stimmt, bei Generations war es besonders auffallend...
          Da hat Einer nach dem Anderen die Uniform gewechselt.
          Da hätten sie doch auch alle gleichzeitig die Uniform wechseln können.
          Aber warum haben sie diese erst nacheinander getauscht?
          "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
          Cliff Burton (1962-1986)
          DVD-Collection | Update 30.01.2007

          Kommentar


          • #6
            Nur eine Umkleide auf der Brücke?

            Also da jeder Offizier / jedes Besatzungsmitglied zwischen verschiedenen Varianten wählen kann (Einteiler, Zweiteiler, Feldjacke des Captains, Sonderuniformen) je nachdem was Situation / Bequemlichkeit ihm geraten scheinen lassen, ist das doch kein Problem, die wollten einfach im Dienst lieber die Kragenlose anhaben als das Ding mit "Vatermörder".

            Wer wollte das nicht

            Und zB die Offiziere haben immer erstaunlich schnell die Gala wieder runtergerissen, auch nicht soo einleuchtend (zB in einer TNG Folge Ende der zweiten Staffel wechseln Picard und Co mindestens dreimal in die Galauniform und zweimal zurück... also 5mal umziehen für ein und denselben Anlass, in Etappen)
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Das mit den Uniformen in ST VII war aber nicht verwunderlich, wenn man DS9 kannte.
              Da hat die gesamte Sternenflottencrew der Station immer die Neue an, während besucher von anderen Schiffe (Enterprise-D, Odysse, ...) immer die TNG - Uniformen anhatten.
              Veni, vici, Abi 2005!
              ------------------------[B]
              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

              Kommentar


              • #8
                Zur Anfangszeit von DS9 sollte es auch glaub ich so sein, das auf Raumstationen die Uniformen getragen werden, die unten schwarz und oben farbig sind und die Raumschiffcrews hatten eben noch die anderen von TNG. Bis sie dann auf die Idee kamen die DS9-Unifromen in ST7 zu verwenden, war die Erklärung auch durchaus logisch, aber da machte ST7 echt alles kaputt, auch das ständige Wechseln und hin und her der Uniformen war total blödsinnig. Wenn sie wenigstens anfangs die aus TNG und dann später die aus DS9 getragen hätte, wäre es ja noch einigermaßen verständlich gewesen. Aber nein, es ist ja ein totales Durcheinander, mal die, mal die... uff... :P

                Naja und was den Wechsel ab der dritten Staffel angeht empfand ich den auch nicht als besonders störend - schließlich haben sie ja auch nicht versucht, zu verheimlichen, das die nidrigen Ränge bzw Satisten noch die alten Uniformen anhaben. Vielleicht werden ja erst die Führungsoffiziere damit ausgestattet

                Apropos Uniformenchaos, achtet mal am Ende der Episode "Die alte Enterprise" auf die Uniform die Geordi trägt, als er mit Guinan redet (ganz am Ende der Folge) - es ist noch die aus der alternativen Realität

                Kommentar


                • #9
                  Der Grund war tatsächlich einfach das Geld bzw. die Praktikabilität - TNG in der 3. staffel war längst nicht so profesionell wie man sich das vorstellt. Abgesehen davon, daß es ziemliche Verschwendung gewesen wäre, einfach alle alten Uniformen wegzuschmeißen, hat da einfach auch keiner so genau drauf geachtet bzw. es hat keinen so recht interessiert. Später ist es ja dann so, daß die "Statisten-Uniformen" den anderen angepasst wurden (mit Kragen und ohne Streifen im schwarzen Teil).
                  Ich hab mal gelesen, daß es bei ST7 auch am Produktionschaos und der Beschränktheit der Ausstattung lag, vielleicht wars auch die Unfähigkeit Bermans, Pillers und Taylors.

                  Kommentar


                  • #10
                    Bis sie dann auf die Idee kamen die DS9-Unifromen in ST7 zu verwenden, war die Erklärung auch durchaus logisch, aber da machte ST7 echt alles kaputt, auch das ständige Wechseln und hin und her der Uniformen war total blödsinnig.
                    Die hatten nicht genug von beiden Sorten, um wirklich alle Leute die auftauchten in TNG oder DS9 Uniformen zu hüllen. Soweit ich weiß ist nach TNG ein Teil der Uniformen weggekommen und darum haben sie bei DS9 welche leihweise geholt, damit sie überhaupt Uniformen hatten. Wie J. Crow sagt: Zeit und Geld!
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Jack Crow
                      Ich hab mal gelesen, daß es bei ST7 auch am Produktionschaos und der Beschränktheit der Ausstattung lag, vielleicht wars auch die Unfähigkeit Bermans, Pillers und Taylors.
                      Es hieß mal, das die neu entworfenen Uniformen einfach Sch***** aussahen und da der Drehbeginn nicht mehr verschoben werden konnte, wurde auf den TNG- und da die Uniformen nicht reichten auch auf den DS9-Fundus zurück gegriffen.
                      Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                      "Die Rückkehr"

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von FPI Productions
                        Apropos Uniformenchaos, achtet mal am Ende der Episode "Die alte Enterprise" auf die Uniform die Geordi trägt, als er mit Guinan redet (ganz am Ende der Folge) - es ist noch die aus der alternativen Realität
                        Echt? Das ist ja der Knaller!

                        Obwohl - in Wahrheit steckt da bestimmt nur Guinans besonderes Wahrnehmungsvermögen dahinter, die hat ihn - aus passendem Anlass - nur in der Uniform gesehen.
                        Republicans hate ducklings!

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Sternengucker
                          Die hatten nicht genug von beiden Sorten, um wirklich alle Leute die auftauchten in TNG oder DS9 Uniformen zu hüllen. Soweit ich weiß ist nach TNG ein Teil der Uniformen weggekommen und darum haben sie bei DS9 welche leihweise geholt, damit sie überhaupt Uniformen hatten. Wie J. Crow sagt: Zeit und Geld!
                          Aber warum hat man den nicht 5 Leute mit den Neuen und 5 Leute mit den Alten ausgestattet? Denn bei Picard und Riker war es definitiv so das sie beide Varianten anhatten!

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Metathron
                            Denn bei Picard und Riker war es definitiv so das sie beide Varianten anhatten!
                            Das war auch bei LaForges, Troi und Data so.
                            Bei Crusher bin ich mir nicht sicher, aber sie hatte im Film auch fast nichts zu tun, als einmal völlig unmenschlich in die Kamera zu grinsen, das selbst den klingonen Weibern schlecht wurde. Bei Worf bin ich mir ebenfalls nicht sicher.
                            Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                            "Die Rückkehr"

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Metathron

                              Aber warum hat man den nicht 5 Leute mit den Neuen und 5 Leute mit den Alten ausgestattet? Denn bei Picard und Riker war es definitiv so das sie beide Varianten anhatten!
                              Weil die über nen großen zeitraum gedreht haben und wohl keiner mehr so recht wusste, was jetzt wer anhatte.
                              Und wenn mal mehr Personen beteiligt waren an einer Szene haben sie mehr von den eneun uniformen gebraucht, als wenn nur wenige personen mitgespielt haben...

                              was weis ich, wahrscheinlich haben sie einfach nur mist gebaut und sich nix bei gedacht.
                              Veni, vici, Abi 2005!
                              ------------------------[B]
                              DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X