Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Enterprise E in Nemesis aufgerüstet ? [Achtung Spoiler]]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Enterprise E in Nemesis aufgerüstet ? [Achtung Spoiler]]

    Weiss jemand ob man die Enterprise E mit den Schildpanzern und Transphasentorpedos ausgestattet hat, die Janeway aus der Zukunft mitgebracht hat ?
    Ich meine, es ist imerhin das Flagschiff der Federation.

    "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

    John Crichton, Farscape

  • #2
    Also ich schätze mal, dass die Enterprise diese Zukunftstechnologie nicht hat.

    Wenn sie diese Technologie hätte, dann wäre der Kampf gegen die Romulaner sehr schnell vorbei und der Film wäre aus.

    Des Weiteren sahen die Torpedos im Trailer sehr nach Quantentorpedos aus und die Schilde scheinen auch normal zu sein.

    Ich bin glücklich, dass man das nicht in die Kinofilme übernommen hat.

    Hugh
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      Gut, die Romulaner haben ja auch einen verbesserten Warbird, aber wenn ichs richtig verstanden habe, dann sind sie ja nicht der eigentliche Gegner, sondern die Remaner.
      Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
      endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
      Klickt für Bananen!
      Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

      Kommentar


      • #4
        Naja, aber die Remaner haben eben die Macht übernommen und somit auch die Befehlsgewallt über die Romulanische Flotte.

        Somit muss die Enterprise also nicht nur gegen remanische Schiffe kämpfen, sondern auch gegen romulanische.

        Hugh
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          1. Setzt lieber mal Spoiler, ist ja gefährlich hier in dem Thread.

          2. Ich finds auch gut wenn man die Enterprise nich aufrüstet. Ich weiß net, die neue Technik in Voyager war zwar klasse, aber sie jetzt immer einzusetzen wär nicht gut.
          Zudem wärs eh realistischer, das man die Technologie der Voyager erstmal ein paar Jahre studieren muss bevor man sie duplizieren und einsetzen kann.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Colmi Dax

            Zudem wärs eh realistischer, das man die Technologie der Voyager erstmal ein paar Jahre studieren muss bevor man sie duplizieren und einsetzen kann.
            Also Janeway ist Admiral, d.h. es sind sicher ein paar Jahre vergangen. Die Technik konnte man ja schliesslich auch in kürzester Zeit in die Voyager einbauen.
            Im Grunde zeigt das nur wieder wie schlecht die Serie Voyager war, und das sich die Autoren garnicht damit befassen wollen.
            Am besten man hätte Janeways Auftritt rausgeschnitten, dann hätte man wenigstens so zun können, als ob es die Voyager im TNG Universum nie gegeben hätte.

            "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

            John Crichton, Farscape

            Kommentar


            • #7
              @Colmi hab Spoiler in den Titel gemacht.
              Ich hatte erst gedacht, dass der Name "Nemesis" ausreichen würde.

              Zu der neuen Technik.
              Ich würde "Endgame" am liebsten decanonisieren. aber das geht ja leider nicht und wir müssen damit leben, dass die Sternenflotte eigendlich die mächtigste Rasse im Quadranten/der Galaxie ist.

              Deshalb sehe ich es so, dass die Technologie nur für einem einsetzbar war und die rücksichtslose Futurjanewayoma doch mal was gedacht hat und in die Technologie sone art Selbstvernichtung eingebaut hat, so dass sie später unbrauchbar wird.

              Hugh
              Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

              Generation @, die Zukunft gehört uns.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Night Watch
                Also Janeway ist Admiral, d.h. es sind sicher ein paar Jahre vergangen.
                naja seit TNG bewegt sich ST analog zur Realzeit. Die letzte TNG-Ära-Folge war 2001, das entspricht 2377, also 2378, ein jahr anchd er Rückkehr der Voyager

                Ableitung stammt daher das TNG 87 gestartet ist, da wars 63, die Voyager ist 2001 heimgekommen, da wars dann 77...kann auch sein dass ich mich um ein Jahr vertue

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Hugh
                  Somit muss die Enterprise also nicht nur gegen remanische Schiffe kämpfen, sondern auch gegen romulanische.
                  tut sie aber nicht. die enterprise kämpft MIT den romulanern GEGEN die remaner.
                  von irgendwelchen "superwaffen" ist dabei nichts zu sehen. eher im gegenteil die enterprise ist dem remanischen warbird unterlegen und die romulanischen schiffe werden in dem kampf durch die remaner zerstört.
                  Liberate tu te me ex inferris.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Hugh
                    Deshalb sehe ich es so, dass die Technologie nur für einem einsetzbar war und die rücksichtslose Futurjanewayoma doch mal was gedacht hat und in die Technologie sone art Selbstvernichtung eingebaut hat, so dass sie später unbrauchbar wird.

                    Hugh
                    Vielleicht wird diese Technologie aber erst von den Wissenschaftlern untersucht bevor sie die Schiffe damit ausrüsten.
                    "You don't burn out from going too fast, you burn out from going too slow and getting bored"
                    Cliff Burton (1962-1986)
                    DVD-Collection | Update 30.01.2007

                    Kommentar


                    • #11
                      Nun, ich denke auch nicht das man diese Technologie so einfach wird kopieren können . Eventuell fehlen die entsprechenden Rohstoffe und mit Sicherheit fehlen die geeigneten Gerätschaften zum Bau dieser Technologien.

                      Das beste wäre aber wenn man diese Technologien völlig streichen würde.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        IMO würde es überhaupt keinen Sinn machen, wenn die Technologie der Voyager erst noch studiert werden müsste. Das Schiff kam ja nicht als Geisterschiff zurück, sondern hatte noch eine (fast) komplette besatzung mit an Bord.

                        Die Sternenflotte wäre auch unlogisch, wenn sie die Technologie nicht nutzen würde. Es gibt ja heute schon Kritiker, die bemängeln, dass die Entwicklung innerhalb von STar Trek viel zu langsam vorangeht.
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Nun, ich denke auch nicht das man diese Technologie so einfach wird kopieren können . Eventuell fehlen die entsprechenden Rohstoffe und mit Sicherheit fehlen die geeigneten Gerätschaften zum Bau dieser Technologien.
                          Da die Voyager da extrem viel an- und umbauen musste um diese Technologien zu nutzen, dürfte der Panzer auf gar keinen Fall ein Problem darstellen. Bei den Torpedos weiß man gar nichts, entweder waren das nur bestimmte ZUsatzteile zu den "normalen" Photonentorpedos, die hätte das SC4 dann an Bord gehabt haben können, oder es sind auch Torpedos an Bord der Voyager gebaut worden, dann ist auch das einfach duplizierbar.

                          Wenn die Voyager einen einzigen Satz als "Beispiel" herstellt und eine andere Intrepid damit ausstattet haben die Ingenieure der Sternenflotte genug Muster und Beispiele für eine weitere Nutzung der Technologie.

                          Das ist doch gerade der Mist an Endgame. Kein zweites Schiff, daß sie rausgeholt hat, kein Nottransport an Bord der Relativity oder sowas, nein die Voyager hat aus eigener Kraft (unter Anleitung) dieses Krempel zusammengebaut und darum ist die Technik jetzt als gegeben anzusehen
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            ich bin ja immernoch für "die Voyager und alle Daten sind beim Versuch, die Technologie zu bergen vernichtet worden"

                            Kommentar


                            • #15
                              Jep. das wäre wirklich das beste !
                              Oder ein Zeitschiff ist mit einiger Verspätung, aber gerade rechtzeitig, noch eingeschritten um die Nutzung der neuen Technologien durch die Föderation zu verhindern.
                              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X