Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist Nemisis eine kreative Entäuschung?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Nemisis eine kreative Entäuschung?

    Auf der beliebten wie gefürchteten Seite "ain't it cool news" wurde ein Artikel von jemanden veröffentlich, der ein Test-screening des Films bereits gesehen hat und seine Meinung fällt nicht gerade positiv aus.

    Achtung, enthält Spoiler!
    http://www.aint-it-cool-news.com/display.cgi?id=13929

    Was meint Ihr denn dazu?

    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

  • #2
    Naja, ich meine dazu das was ich generell zu allen Kritiken meine. Ich möchte den Film erstmal selbst sehen bevor es ein für mich endgültig verbindliches Urteil darüber geben kann !
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Auch ich überzeuge mich erst mal selbst. Wieso sollte ich mir die Vorfreude verderben lassen?
      Falls mich der Film doch nicht zufriedenstellt, kann ich nachher immer noch enttäuscht sein.

      Kommentar


      • #4
        Dem kann ich mich nur anschliessen.
        Jeder sollte sich erst mal eine eigene Meinung des Films machen und dann erst entscheiden, ob man ihn gut oder schlecht fand. Dieser Bericht ist eine einzelne Meinung und man sollte sich davon net beeinflussen lassen.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Ich kann mir sehr gut vorstellen daß ich von dem Film gewaltig enttäuscht sein werde. Erinnert euch nur an ST9. Der wurde damals genauso in den Himmel gepriesen wie jetzt Nemesis und dann wurds ein einziger Reinfall (zummindest im Vergleich zu dem was vorher über ihn gesagt wurde).
          Für mich fängt da die Sache beim Soundtrack nämlich schon wieder an. Vor einigen Wochen noch war zu lesen daß Goldberg ein absoulutes Meisterwerk produziert hätte, was einem aber die Samples präsentieren die im iNet kursieren ist geradezu erschreckend und hat net viel mit ST zu tun und der Bericht unterstützt da meine Meinung.
          Ich geb nicht mehr viel drauf was die Schauspieler, die Produzenten, oder andere Beteiligte über den Film sagen (die können ja gar nicht anders als den Film zu loben, würde ihnen ja sonst schaden ...), aber wenn da eine unabhängige Kritik kommt, die auffhorchen lässt ist das für mich schon aussagekräftiger.
          Ich hoffe natürlich nicht daß es so kommt und das Nemesis trotzallem ein Superfilm wird. Aber es war nun einmal die erste

          Grüße
          "They say that time is the fire in which we burn, right now captain my time is running out, we leave so many things unfinished in our lives. I know you understand."

          Kommentar


          • #6
            Hab mir den Bericht mal durchgelesen und an einigen Stellen hab ich wirklich schlucken müssen, da es gut möglich ist, dass es so gemacht wurde.

            Aber wie schon gesagt, es ist im Moment nur eine Kritik und ich werde mir selber eine Meinung bilden.

            Und wenn ich so die Trailer sehe, dann bin ich schon sehr gespannt auf den Film und werde mir die Laune nicht von irgendeinem Kritiker verderben lassen.
            Egal ober er womöglich recht hat.

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Naja ich warte auch auf den Film. Einige Kritikpunkte sind einfach übertrieben und haben direkt nicht wirklich was Nemesis zu tun, sondern ist nur generelle ST-Kritik (wie das sitzen an Konsolen in anderen Schiffen oder zB die Masken, die ihm nicht gefallen oder wie wenig gewisse Leute zu tun haben) - also wirklich, das ist wohl kaum wirklich was neues oder etwas , was Nemesis von seinen Vorgängern unterscheidet. Und ehrlich gesagt wäre Nemesis dann der erste ST-Film, der mir nicht gefallen würde.

              Kommentar


              • #8
                Was ich so von "Ain't It Cool News" hörte, verreißen die eh so viele Filme, dass man hier bei dieser Kritik ja fast froh sein muss. Wie gesagt nur gehört.
                'To infinity and beyond!'

                Kommentar


                • #9
                  Mein Eindruck dieser Kritik ist auch daß es darum geht, die Serie allgemein und den Film im besonderen Schlecht zu machen...

                  Vor allem weil das ganze so furchtbar eindimensional auf Kritik fixiert ist.. ich finde im schlechtesten Film noch etwas nettes was man erwähnen kann, er nicht Nicht sehr seriös...

                  Als vergesst DIESE Kritik und wartet bis Mitte januar... Das dürfte der verlässlichere Weg sein sich über Nemesis zu informieren
                  »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich Denke das diese Kritik mit Vorsicht zubehandeln ist,
                    den wenn das stimmen würde dann hätte die ser zehnte ST film ja nicht mal das Niv. von einigen Episoden der Serie..........
                    Und algemein glaube ich das man einen zehnten ST Film nie so schlecht machen kann

                    also lassen wir uns überraschen

                    und Kampf solche Kritiken

                    Kommentar


                    • #11
                      Also ich meine dazu, möge doch drinstehen, was drinstehen möchte.... ehrlich gesagt kann ich mir erstens nicht vorstellen, dass ein ST-Film wirklich schlecht werden könnte und zweitens hab ich ne eigene Meinung und hör nicht auf Pressebotschaften, etc.
                      Traum und Realität verschmelzen zu einer absoluten, höheren Realität oder Surrealität.

                      (Andrè Breton)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X