Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Das Gemälde in Spocks Quartier [ST-VI]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Das Gemälde in Spocks Quartier [ST-VI]

    Weiss eigentlich jemand, wer das Gemälde gemalt hat dass Spock in ST-VI in seinem Quartier hängen hat?

    Es zeigt die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies und soll Spock daran erinnern, dass alles mal ein Ende hat.
    "Boarisch - dit jeht" | #MUC2017

  • #2
    Ich habs schon herausgefunden. Der Maler heißt Marc Chagall. Das Bild im Film ist ein Ausschnitt von diesem Gemälde hier:



    Zum Vergleich hier noch das Bild aus dem Film:



    Dass es etwas anders aussieht liegt entweder an der Beleuchtung oder Chagall hat auch noch ein ähnliches Bild gemalt. Eben das aus dem Film. Das finde ich persönlich auch sehr wahrscheinlich.
    "Boarisch - dit jeht" | #MUC2017

    Kommentar


    • #3
      Oder einer der Set-Designer hat sich von Chagalls Werk ehhh "inspirieren" lassen und ein blaues gemalt, das besser zur Stimmung in ST6 passte
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Ich vermute die haben eine Kopie davon im PC gehabt und dieses dann einfach zurechtgeschnipselt und zurechtgefärbt.
        IMO sieht das aus ST:VI auch besser aus als das Original.
        Signatur ist auf Urlaub

        Kommentar


        • #5
          It das überhautp zulässig das Bild dann einfach zu kopieren auch wenn der Setdesigner das selbst gemahlt hat?

          Aber ich denke es ist einfach die Beleuchtung ;-)

          Kommentar


          • #6
            Aber das Bild ist dcoh nicht nur von der Farbe anders, sondern auch von der Aufteilung der Objekte.
            Ich vermute das es ein Poster des Originals ist. Oder ein anderes Bild!

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Metathron
              Aber das Bild ist dcoh nicht nur von der Farbe anders, sondern auch von der Aufteilung der Objekte.
              Ich vermute das es ein Poster des Originals ist. Oder ein anderes Bild!
              Nein, Spocks Bild ist einfach "abgeschnitten". Schaue mal habe den Bereich den man sieht rot umrandet. Und dann vergleiche mal die Objekte sind die gleichen und am gleiche Platz.


              Kommentar


              • #8
                Stimmt, sowas hatte ich gar nicht in Erwegung gezogen. Aber das unterstützt nur die Theorie das es ein Poster ist!

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von Metathron
                  Stimmt, sowas hatte ich gar nicht in Erwegung gezogen. Aber das unterstützt nur die Theorie das es ein Poster ist!
                  Klar ist das ein Poster. Wäre ja viel zu teuer ein original zu nehmen besonders da es genauso vor der Kamera aussieht. Aber dennoch sind die Bilder identisch, wenn sie schwarz/weiß wären. Die Farbgestaltung ist eben am Set verändert worden oder hat man einfach am PC nen neues Poster ausgedruckt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von cybertrek
                    Das Bild im Film ist ein Ausschnitt von diesem Gemälde hier:
                    Dass das Bild nur ein Ausschnitt ist habe ich ja eigentlich schon erwähnt.

                    Ich denke auch dass es ein Poster ist. Und eine eventuelle Einwilligung vom Maler kann man ja auch leicht einholen. Schließlich dürfte er noch leben. Das Bild ist noch nicht so alt. 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts irgendwann glaube ich.
                    "Boarisch - dit jeht" | #MUC2017

                    Kommentar


                    • #11
                      Unter Umständen ist das auch eine wirkliche malerische Kopie des Ausschnitts, eventuell gar vom Maler selbst. Wenn man sich zum Beispiel das gelbe Tier oben rechts ansieht merkt man schon leichte Unterschiede zwischen den Bildern.
                      “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                      They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                      Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                      Kommentar


                      • #12
                        Ist das überhaupt zulässig das Bild dann einfach zu kopieren auch wenn der Setdesigner das selbst gemalt hat?
                        Soweit mir bekannt ist, gibt es bei Gemälden keine Gema die Nutzungsgebüren für Originaldesigns eintreibt. (Anders als zB bei Photos, wenn eine Firma da ein Bild für einen Katalog haben will wird das je nachdem tierisch teuer, wobei es auch hier kostenlose Graphiken gibt)
                        Solange man also nicht versucht, die Kopie als "Original" zu verkaufen dürfte man nicht zu belangen sein.

                        btw zu "der lebt vielleicht noch"
                        Marc Chagall [Russian/French Painter and Stained Glass Artist, 1887-1985]
                        ...
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X