Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Janeway (was zur Hölle macht Janeway in Nemesis???)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Janeway (was zur Hölle macht Janeway in Nemesis???)

    Hi,
    ich bin neu hier und verfolge die Star Trek Saga nicht sehr intensiv. Doch als ich am Mittwoch "Nemesis" anschaute wunderte ich mich dass Janeway Admiral ist. Ich dachte eigentlich, dass Voyager erst nach TNG spielt. Außerdem meine ich mich zu erinnern Picard in einer Voyager Folge als Admiral gesehen zu haben!
    Bitte klärt mich auf!

    MfG
    Flee

  • #2
    Hi und willkommen erstmal,

    TNG selbst spielt vor VOY, aber die Filme spielen während VOY. Und ST X spielt 2378, das Jahr, in dem die VOY in den Alphaquadranten zurückgekehrt ist. Janeway bekam danach ihre Beförderung zum Admiral in diesem Jahr.

    Und was Picard als Admiral in VOY angeht:

    Nein, stimmt net.
    Stewart hatte net mal einen Gastauftritt in VOY.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Also die Voyager kommt im Spätjahr 2377 zur Erde zurück. Janeway ist in "Nemesis" bereits ein knappes Jahr wieder zu Hause (und vmtl. ebenso lang auch schon Admiral).

      Picard hatte in der Tat keinen Auftritt in VOY. Er und die Enterprise-D wurden nur hin und wieder namentlich erwähnt.

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Ductos
        Nein, stimmt net.
        Stewart hatte net mal einen Gastauftritt in VOY.
        Nein, das war nur in DS9 der Fall... In Voyager sind jedoch Riker, Troi und Barclay aufgetreten (die Letzteren öfters!).
        Traum und Realität verschmelzen zu einer absoluten, höheren Realität oder Surrealität.

        (Andrè Breton)

        Kommentar


        • #5
          Der gute Geordi nicht zu vergessen, als Captain seines eigenen Schiffes in der Zukunft.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Mr.Vulkanier
            Der gute Geordi nicht zu vergessen, als Captain seines eigenen Schiffes in der Zukunft.
            ach ja, Timeless! Tolle Folge!
            Traum und Realität verschmelzen zu einer absoluten, höheren Realität oder Surrealität.

            (Andrè Breton)

            Kommentar


            • #7
              Also der Sinn des Cameo Auftritts von Janeway ist mir auch immer schleierhaft geblieben. Sie war ja nun nicht der übermäßig populäre Charakter in Voyager, von daher frage ich mich wirklich wer die Macher auf die Idee brachte.
              “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
              They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
              Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

              Kommentar


              • #8
                Soweit ich weiß hätte ja eigentlich ursprünglich Seven in "Nemesis" auftreten sollen, anstatt Janeway. Da Jeri hab zu dem Zeitpunkt andersweitig eingebunden war, konnte sie diese Rolle nicht wahr nehmen.
                Also entschied man sich Mulgrew zu nehmen. Und da sie ja jetzt nach Rückkehr der Voyager Admiral ist, und somit dem Oberkommando angehört, konnte sie gleich Picard den nächsten Einsatz unterbreiten.

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von NicolasHazen
                  Also der Sinn des Cameo Auftritts von Janeway ist mir auch immer schleierhaft geblieben. Sie war ja nun nicht der übermäßig populäre Charakter in Voyager, von daher frage ich mich wirklich wer die Macher auf die Idee brachte.
                  Vieleicht dachten sie: 'Packen wir einfach irgendeinen von VOY rein. Wenn die VOY Fans hören das da jemand von VOY mittspielt gehen evtl. noch ein paar mehr leute in Nemesis. Die nur VOY geguckt haben und mit TNG nichts anfangen können'
                  Tante²+²

                  Kommentar


                  • #10
                    Oder sie dachten "Zeigen wir den Fans, daß es keine weiteren Kriege mit dem Deltaquadranten oder sonstigen weit entfernten Örtlichkeiten mehr geben wird weil wir SIE aus dem Verkehr gezogen haben"
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, sie als Admiral kann sie nicht mehr so viel Schaden anrichten.

                      Ich denke einfach sie wollten bei den Voyagerfans ein paar Pluspunkte sammeln.

                      Kommentar


                      • #12
                        Also je nachdem welche Kompetenzen sie hat kann sie sogar noch mehr Schaden anrichten. Jetzt kann sie unter Umständen gar mehrere Schiffe kommandieren, falls die Captains nicht widersprechen.
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Hat bei ST jemals IRGENDEIN Captain das gemacht, was die doofen Admirals gewollt haben? Nichtmal Picard hat sowas dummes getan geschweige denn Sisko, Kirk oder...... JANEWAY

                          Also kann sie Dummes befehlen soviel sie will, es hält sich eh niemand dran
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Vielleicht wollten sie auch nur mal zeigen, dass...
                            1. ... sich ein Captian an Befehle halten kann.
                            2. ... VOY und TNG doch beide Star Trek sind und sie tatsächlich was mit einander zu tun haben, auch wenn's kaum so aussieht.



                            Greetz
                            KillerLoop
                            I regret tomorrow more than yesterday!

                            Kommentar


                            • #15
                              Nunja, für Punkt 1 stellen sie ja den denkbar schlechtesten Beweis auf Schließlich wird der Captain mit dem größten Punkte Konto auf Flensburg-VII seitdem James T Kirk in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist auch noch per Beförderung dafür "belohnt". Naja vielleicht braucht ein Admiral ja auch einfach keinen Führerschein mehr so daß´das die einzige Möglichkeit war....

                              Und 2tens... wird dann in ST11 Archer auf einen gezeichneten McCoy treffen nur damit TAS und ENT auch canonisiert werden können?

                              btw da die Voyager bei ihrem Start auf DS9 war IST sie bereits auf diese Art canonisiert. Und DS9 hatte einmal Besuch von Picard sowie einen Gastauftritt in TNG, so daß die Absicherung da ja wohl eindeutig feststeht weiterer Nachweis unwichtig
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X