Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bester Feind in den Filmen Part 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bester Feind in den Filmen Part 2

    So, schon oft verlangt, jetzt endlich da!

    Ich hab mal die alte Umfrage geschlossen, die quasi den Prä-Nemesis-Zustand darstellt!

    In dieser Umfrage sind dieselben Bösewichter zur Ausfall + Shinzon!

    Ich denke ja kaum, dass er die Umfrage auf den Kopf stellen wird, aber man weiß ja nie!

    Viel Spass weiterhin beim Abstimmen und argumentieren!

    PS: Ich hab natürlich wieder für General Chang gestimmt, dem charismatischem Krieger mit Prinzipien
    215
    V´ger
    2.33%
    5
    Khan
    39.07%
    84
    Kruge
    1.86%
    4
    Sybok
    0.47%
    1
    General Chang
    17.67%
    38
    Dr. Soran
    3.72%
    8
    Lursa und B´etor
    1.40%
    3
    Borg-Queen
    24.19%
    52
    Ahdar Ru´afo
    1.40%
    3
    Shinzon
    7.91%
    17
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

  • #2
    Juhu meine Gebete wurden erhört.

    Ich habe denn auch mal für Shinzon gestimmt. Damals war es noch Chang. Doch ich fand Picards Gegenstück Shinzon äußerst interessant und vom Schauspieler auch gut vekörpert. Zudem hat er der Enterprise ja mächtig zugesetzt.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Ich hab hier mal für die Borg Queen gestimmt.
      Die hat schon irgendwie was oberfieses. Hätte fast für Shinzon gestimmt aber die Borg Queen hat sich durchgesetzt!
      Hmmm, war meine Hautfarbe schon immer so grau?
      Seit wann höre ich Stimmen?
      Wiso habe ich einen Werkzugkasten anstatt der rechten Hand?
      Argh!
      Tante²+²

      Kommentar


      • #4
        Ich habe für General Chang gestimmt.

        Zum einen, weil ST:VI mein Favourit ist und zum anderen weil Chang einfach Stil hat.
        Er lieferte sehr gute Zitate und kam als Klingonen-Krieger ganz gut rüber.
        Signatur ist auf Urlaub

        Kommentar


        • #5
          Also mir gefielen als Gegenspieler einige sehr gut, aber ich denke auch dass General Chang mit seiner Shakespeare-Affinität irgendwie der faszinierendste Bösewicht in den Filmen war.

          Die Borg-Queen war auch um Längen besser als in Voyager und Soran hatte auch was.

          Der viel geschätzte Khan konnte mich irgendwie nie so recht begeistern...
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Da mir Der tolle Picard-Klon nicht wirklich gefallen hat, bleibe ich bei meiner Meinung aus dem alten Thred: Kahn rulez ich meine den ehrenwerten Khan Noonien Singh...
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Ich bin immer noch für Chang. Denn Shinzon hat mir nicht so gut gefallen...

              Falls ich letztes Mal noch was anderes abgestimmt hatte, bin ich halt schlauer geworden...

              Kommentar


              • #8
                Meine Stimme geht wieder an general Chang! Er war einfach der interessanteste Gegner der TOS-Crew welcher mit guter Rethorik und Kampfbereitschaft überzeugen konnte! Khan glaubt zwar sooo inteligent zu sein, aber in Wirklichkeit scheint es schwerer zu sein einem Baby den Schnuller wegzunehmen! Obwohl natürlich Plummer und Montalban eine sehr gute schauspielerische Leistung abgegeben haben! Nur die Rolle des Khan ist einfach zu zweidimensional!

                Und Shinzon ist die Karikatur eines Bösewichts! Tom Hardy war IMHO auch die reine Fehlbesetzung! Immer wenn er gefährlich wirken soll schaut er wie ein Schuljunge aus, der böse aus der Wäsche guckt!
                Zuletzt geändert von Peter R.; 15.03.2003, 11:07.
                <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                (René Wehle)

                Kommentar


                • #9
                  Was findet ihr alle nur an Chang?

                  Diese Augenklappe ist doch wirklich nur lächerlich. Ich wundere mich ja bis heute, dass er kein Holzbein und keinen plappernden Papageien auf der Schulter gehabt hat...

                  Nee, the one and only best enemy is.... Khan!

                  Warum? Keiner so geil sterben wie er.
                  ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                  Kommentar


                  • #10
                    Nun, ich finde diese Augenklappe zeigt das was die Klingonen klingonisch macht. Sie sind nicht bereit eine Verletzung behandeln zu lassen, als Warnung so zu sagen.
                    Außerdem waren seine Dialoge mit Kirk viel eindrucksvoller als die mit Khan...

                    Kommentar


                    • #11
                      Nur traue ich weder Chang und vor allem aber diesem Texascowboy Kirk nicht zu, dass sie eine Ahnung von Shakespeare haben...
                      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich wüsste nicht, warum ich es Chang nicht zutrauen sollte? Sicherlich ist es nicht üblich das sich ein Krieger mit Literatur einer anderen Rasse beschäftigt, aber für total abwegig halte ich es nicht.
                        Und Kirk merkt in dem Film das er alt wird, also beschäftigt er sich mit anderen Sachen als noch zu Beginn der Serie. Man merkt das er reifer geworden ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Metathron
                          Ich wüsste nicht, warum ich es Chang nicht zutrauen sollte? Sicherlich ist es nicht üblich das sich ein Krieger mit Literatur einer anderen Rasse beschäftigt, aber für total abwegig halte ich es nicht.
                          Und in dem Fall deutet ja Chang sogar an dass Shakespeare Klingone war! Auch Martok trägt eine Augenklappe in Ds9 und wie Metathron schon sagte sind sie stolz auf ihre Kriegsverletzungen!

                          @LuckyGuy: Außerdem warum soll Kirk ein Texas-Cowboy sein? Kirk wirkt in TOS und den Star Trek-Filmen nie ungebildet!
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Chang ist auf der einen Seite ein typischer Klingonenkrieger, mit Würde und Ehre.
                            Auf der anderen Seite hat er aber auch etwas romulanisches an sich. (Sowas würde ich ihm aber lieber nicht ins Gesicht sagen )
                            Er beteiligt sich nämlich an einer Verschwörung, was total untypisch für einen Klingonen ist. Außerdem ist er noch kühl, berechnend und gebildet, was auch nicht gerade typisch für Klingonen ist.

                            Ich denke das macht den Reiz von diesem Bösewicht aus.
                            Signatur ist auf Urlaub

                            Kommentar


                            • #15
                              Sagt mal...wie rechtfertigen die klingonen eigentlich ihren Shakespeare-Fanatismus? Is doch was terranisches, also müssten sie eigentlich etwas dagegen haben, oder?
                              nya...hab für Khan und die Borg-Queen gestimmt.
                              Khan: es war einfach faszinierend zu sehen, wie er diese Wandlung durchmacht. Zuerst will er Kik töten, dann will er ihm das Wichtigste nehmen, weil er begreift, dass das viel schlimmer ist als der Tod. Außerdem war er in der Serie auch schon cool.
                              Borg-Queen: WAHNSINN!!!!!!!! Jedesmal wieder und mehr kann ich zu ihr auch ned sagen, weil sie einfach nur sooo cool ist (aber nur im Film)!

                              AHHHHHHHH! Warum kann ich nicht für 2 stimmen?! So'n Mist...
                              -> Logische Träume <-
                              \V/ Tai nasha no karosha!
                              KEEP ON TREKKING!!!!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X