Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ST 5 : Am Rande des Universums

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ST 5 : Am Rande des Universums

    damit ihr euch schon mal auf samstag vorbereiten könnt:

    roll, roll, roll your boat,
    gently on the stream,
    merly, merly, merly, merly,
    life is just a dream.
    6
    Einfach toll - einer der besten ST-Filme!
    9.97%
    32
    Gut - würde ich jeden empfehlen
    17.76%
    57
    Durchschnitt - Sehenswert aber nicht umwerfend
    31.78%
    102
    Unterer Durchschnitt - halbwegs annehmbar
    26.17%
    84
    Der mieseste Film - absolut ST-unwürdig!
    14.33%
    46
    "Sieh es doch einfach als einen Wechsel im Management"
    -Satan, End Of Days
    Blade Intelligence Force Inc.

  • #2
    Eine der besten Szenen des Filmes!(Sind ja nicht grad viele...)
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Der ganze Film ist irgendwie nicht so richtig gelungen!
      Ein bißchen verplant und so!
      Aber manche Szenen ham´s dann doch in sich!
      Trotzdem steht er bei mir ziemlich an letzter Stelle!

      Kommentar


      • #4
        Klar is das mit Abstand der mieseste ST Film.
        Aber auch der hat seine guten Szenen.

        Wie z.B. Pille zum (zurecht) ungläubigen Kirk: "Jim, das ist Gott, willst du seinen Personalausweis sehen oder was???" (So der so ähnlich jedenfalls) *lol* Ne nette Szene
        OJF.de.vu - Webmaster
        "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

        Kommentar


        • #5
          ja, die war gut.
          gut war auch die szene, wo uhura versucht hat, scotty zu vernaschen (auf der krankenstation).
          "Sieh es doch einfach als einen Wechsel im Management"
          -Satan, End Of Days
          Blade Intelligence Force Inc.

          Kommentar


          • #6

            Soll ja auch nicht heißen, dass ich den Film nicht mag!
            Ich find auch die Szene gut, wo Scotty gegen die Verstrebung latsch und dann erst mal Ohnmächtig wird!

            Kommentar


            • #7
              Klar, sooo schlecht is der Film auch nicht. Bloß im Vergleich zu den anderen ST Movies hinkt der doch etwas hinterher. (Denk mir mal das du das so meinst )
              OJF.de.vu - Webmaster
              "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

              Kommentar


              • #8
                JUp er ist nicht gerade der beste ST-Film, aber trotzdem schaut man sich ihn gern an. Ist auch der Film den ich am wenigsten gesehen hab.

                Zu Pilles Kommentare: Er bringt in jedem Film , immer komische Kommentare

                Kommentar


                • #9
                  Ja, das stimmt. Aber hab selten einen Kommentar von dem Kaliber mitbekommen
                  Das war echt ein derber Brüller als ich den zum ersten Mal gehört hab. Mit das Beste am ganzen Film.
                  OJF.de.vu - Webmaster
                  "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                  Kommentar


                  • #10
                    Spock&Pille

                    Originally posted by Decon Frost
                    damit ihr euch schon mal auf samstag vorbereiten könnt:

                    roll, roll, roll your boat,
                    gently on the stream,
                    merly, merly, merly, merly,
                    life is just a dream.
                    Zugegeben die Story war eher schwach,aber was solls ?
                    Die drei Jungs am Ende sind klasse...
                    Wenn sich Spock weigert das Lied zu singen und über den Text meckert...dann lacht das Trekkiherz !
                    Das fehlt heute leider.
                    Sich so richtig schön anzustellen schafft heute höchstens noch Worf !!! Nichtmal mehr Tuvok.

                    Kommentar


                    • #11
                      Sich so richtig schön anzustellen schafft heute höchstens noch Worf !!! Nichtmal mehr Tuvok.
                      Nunja... kommt auch auf die Situationen an
                      Wie du schon sagtest, Worf hat das in DS9 ab und zu mal ganz gut hinbekommen
                      Bei Tuvok... naja er is ja 100%iger Vulkanier (korrigiert mich, falls das wieder so ein Mischling ist ), da fällt ihm das schon schwerer
                      OJF.de.vu - Webmaster
                      "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                      Kommentar


                      • #12
                        Final Voyage

                        Bin momentan in den USA.Läuft jetzt am Sa wieder Star Trek VI ?
                        Schön, dann fliegen wir erstmal mit Impuls aus dem Raumdock, um diesen verräterischen Spitzohr mal zu zeigen wer das sagen hat ! Go Jim go !
                        Und wir sehen "Worfs Großvater" als Anwalt wieder und Chekov
                        der nicht weiß, wieso man in einem Schiff nun mal nicht rumfeuern sollte...
                        Und Spocks "fahrt zur Hölle" darf auch nicht vergessen werden. Alles in allem ein schöner Film.

                        Kommentar


                        • #13
                          Interessant war auch, als Sybock versuchte Kirk & Co vom "Schmerz zu befreien":

                          "Was Sie fürchten ist das Unbekannte! Die Bewohner ihres Planeten glaubten einst ihre Welt sei flach. Kolumbus bewies daß sie rund ist. Es hieß, die Schallmauer könnte man nie durchbrechen - sie wurde durchbrochen. Es hieß, Warpgeschwindigkeit wäre technisch unmöglich. Die große Barriere ist das letzte Symbol für die Furcht vor dem All, die jeder kennt....."

                          Auch eine gute Szene:
                          Kirk: "Gegen Schmerz und Schuldgefühl helfen keine billigen Tricks. Sie machen uns erst zu dem, was wir geworden sind. Verlieren wir sie, verlieren wir uns. Ich brauche meinen Schmerz um zu wissen wer ich bin!"

                          Kommentar


                          • #14
                            In Final Frontier sagt Kirk, er wisse er werde allein sterben.
                            Und in Generations vergessen daß unsere lieben Autoren schon wieder...

                            Kommentar


                            • #15
                              Wieso?

                              Sie haben grade dran gedacht!

                              In einer geschnittenen Szene wiederholt er das am Anfang von St7 nochmal. Und im Prinzip ist er allein gestorben, weil Mr. Pikkert war ja mit Soran beschftigt und ganz woanders.

                              Und vielleicht meinten sie mit "allein" - weg von allen Freunden und Bekannten und das stimmt ja auch.
                              "Der Tiger, der im Dschungel brennt, weil niemand seine Mutter kennt." - Spock
                              ®

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X