Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ST 6 : Das unentdeckte Land

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ST 6 : Das unentdeckte Land

    ...is meiner Meinung nach der beste Star Trek Film aller Zeiten. Da is einfach alles drinn. Action, coole Sprüche, Excelsior. Also ich seh in mir alle 14 Tage an.

    ------------------
    "No matter where you go, there you are." - Dedication of the USS Excelsior
    4
    Einfach toll - einer der besten ST-Filme!
    71.04%
    314
    Gut - würde ich jedem empfehlen
    21.95%
    97
    Durchschnitt - Sehenswert aber nicht umwerfend
    4.30%
    19
    Unterer Durchschnitt - halbwegs annehmbar
    2.04%
    9
    Der mieseste Film - absolut ST-unwürdig!
    0.68%
    3
    "No matter where you go, there you are." - Dedication of the USS Excelsior

  • #2
    Und warum erzältst du uns das?
    Nur ungern nimmt der Klingonenmann statt barer Münze Tribbles an

    Kommentar


    • #3
      Weil ich eure Meinung zu dem Film hören will.

      ------------------
      "No matter where you go, there you are." - Dedication of the USS Excelsior
      "No matter where you go, there you are." - Dedication of the USS Excelsior

      Kommentar


      • #4
        ...gute Antwort

        Ich finde, daß ST VI zumindest der beste "richtige" Star Trek-Film ist - in keinem anderen vorher oder nachher wird das, was Star Trek eigentlich ausmacht und so unverwechselbar macht, so gut und in einer so spannenden und unterhaltenden Form dargestellt.
        Mir persönlich gefallen aber zumindest Teil 8 (First Contact) und 4 (Voyage Home) noch besser als der 6. Teil, wobei sie sich natürlich weit weniger mit tiefgründigen Problematiken beschäftigen, sondern einfach und vor allem kurzweilige Unterhaltung bieten.

        ------------------
        Star Trek - Inside
        http://www.st-inside.de
        "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

        "Das X markiert den Punkt...!"

        Kommentar


        • #5
          ST 6 ist wahrhaft einer der Besten ST-Filme
          Nebenbei auch ST 2+3
          ST 4 ist der lustigste, aber auch unlogischste den ich gsehen habe...

          ------------------
          Wissen ist Macht, Macht bedeutet nicht Wissen...

          Kommentar


          • #6
            Star Trek 6 ist meiner Meinung nach auch der beste aller Star Trek Filme. Knapp gefolgt von First Contact und ST2.

            ------------------
            TrekArchives & TrekFlash
            http://www.trekarchives.de
            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

            Kommentar


            • #7
              ST6 war der letzte ST-Film wo die Handlung vor der Action stand.....
              ST 6 hielt uns eine Zukunft vor Augen die man problemlos mit unserer jetzigen Situation vergleichen kann: Fremdenhaß

              ------------------
              Wissen ist Macht, Macht bedeutet nicht Wissen...

              Kommentar


              • #8
                Laut Torsten Nobst, Produktions Manager von Paramount Deutschland wird derzeit an einer Neuauflage von STAR TREK VI gearbeitet.
                Die erste Auflage hatte einen Fehler im LFE-Kanal der deutschen Tonspur, der nun behoben werden soll. Noch nicht entschieden ist, ob für die neue Auflage diesmal ein anamorpher Transfer vorgenommen wird, allerdings soll auf jeden Fall die Datenrate erhöht werden um den auftretenden Nachzieheffekt im Bild zu vermeiden.
                Näheres gibt´s bestimmt im Laufe der nächsten Woche.

                Thomas "cptza"


                "Wir fahren ja eh nur eine Station oder wir warten bis der Schauer vorbei ist."
                Das 10. TdG hat Hamburg trocken gelegt.

                Kommentar


                • #9
                  Wird Zeit diesen guten Film wieder mal näher zu betrachten!

                  Denkt ihr ist es möglich daß eine solche große Friedensschließung möglich ist?
                  Man hat zwar einige Gegner ausgeschaltet, aber der Stolz der Klingonen ist tief verwurzelt und eine Art "Eingliederung" in die Föderation wurde sicher von den Meisten nicht gerade mit Freude begrüßt....

                  Ach ja - Voten nicht vergessen

                  Kommentar


                  • #10
                    Zur Umfrage: ST 6 ist nicht nur einer der besten Filme sondern der beste ST-Film.
                    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                    Kommentar


                    • #11
                      Ist nach ST:4 der beste Film der Classic-Crew. In diesem Film sieht man auch Michael Dorn zum erstenmal als Klingonen!! Solide Story an diesem Film gibt es nichts auszusetzen. Von mir bekommt er die Note Gut!!!
                      <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                      Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                      (René Wehle)

                      Kommentar


                      • #12
                        Peter R. posted:
                        In diesem Film sieht man auch Michael Dorn zum erstenmal als Klingonen!!
                        Wenn Star Trek VI so um 1991 gedreht wurde und The Next Generation ab 1987 (?), dann habe ich den schon vorher als Klingone gesehen

                        Aber zum Thema: Dieser Film ist mein absoluter Lieblingsfilm. Ich kann mich da auch nur den meisten anderen anschließen: Er hat alles, sehr gute Story und auch die "Charakterszenen" kommen nicht zu kurz. Absolutes Highlight.

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalbeitrag von Capt._Proton


                          Wenn Star Trek VI so um 1991 gedreht wurde und The Next Generation ab 1987 (?), dann habe ich den schon vorher als Klingone gesehen
                          Da hast du recht! Ein kleiner logischer Fehler.
                          <<I brought back a little surprise for the Dominion.>> (Benjamin Sisko)

                          Die Erde ist das einzige Irrenhaus, das von seinen Insassen verwaltet wird.
                          (René Wehle)

                          Kommentar


                          • #14
                            Definitiv der beste Star Trek - Film überhaupt. Der hatte wirklich alles: Action, Witz, eine hintergründige Handlung und viele Zitate aus der Zeit der Kuba-Krise.
                            Nicht zu vergessen einen wunderbaren Abgang wahrer Helden.
                            "Der zweite Stern von rechts, bis zum Morgengrauen, direkter Kurs!"

                            Kommentar


                            • #15

                              Wie sagt ein altes vulkanisches Sprichwort: „ Nur Nixon konnte nach China gehen“
                              und endlich wissen wir, dass Shakespeare ein Klingone war.
                              „Logik ist der Anfang aller Weisheit, und nicht ihr Ende“, Spock zu Valeris.
                              Gute Charakterdarstellungen: Kirks Krise; Valeris Entscheidung; Spock und Kirk, wie sie feststellen, dass sie vermutlich bereits zu „unflexibel“ geworden sind;
                              Uhuras Sprachversuche im klingonischen; Spock, der all seine Logik – beim Umgehen von Befehlen - beansprucht, um seinen Freunden zu helfen;

                              und Kirks Rede zu Azetbur am Schluß,
                              ein faszinierender Star Trek Film mit all dem was Star Trek ausmacht.

                              Originalbeitrag von Khan
                              Denkt ihr ist es möglich daß eine solche große Friedensschließung möglich ist?
                              Man hat zwar einige Gegner ausgeschaltet, aber der Stolz der Klingonen ist tief verwurzelt.....

                              Es stimmt, nicht jedeR KlingoneIn war damit einverstanden, jedoch sind Klingonen KriegerInnen, als solche Strategen, und somit müssen sie auch eine gewisse Logik befolgen, weil Strategie ohne Logik nicht möglich ist.
                              Infolgedessen scheint der Friedensschluß logisch: das Reich wirtschatlich geschwächt, extrem geschwächt, knapp vorm Untergang, auch wegen der Gefahr durch ihren Mond. Der Frieden bringt die Möglichkeit sich wieder zu erfangen, sowohl wirtschaftlich und in Folge militärisch, die besten Köpfe der Föderation stellen ihr Wissen zur Rettung von Quono`s zur Verfügung, von deren Wissen kann man zukünftig vermtulich auch militärisch profitieren.
                              Der Frieden war eine strategisch sehr weise Entscheidung. – muß sogar ich feststellen.
                              t´bel

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X