Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Narzissen im Sommer

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Narzissen im Sommer

    Bei den Serienbeschreibungen im Archiv stand was davon, dass so ne Folge namens "Pattners of force" oder so nicht in Deutschland ausgestrahlt werden darf, weil da nazis vorkommen. Hat jemand die Folge gesehen? 'Ist die wirklich so schlimm?

    http://www.scifi-forum.de/showthread...threadid=19809

  • #2
    Die Folge heißt "Schablonen der Gewalt" und handelt von einem Planeten, auf dem das Naziregime herrscht.

    Ich hab die Folge schon gesehen und fand sie nicht unbedingt besonders schlimm.

    Es ist aber eben so, dass viele Deutsche auf sowas etwas komisch reagieren. Das deutsche Fernsehen ist in dieser Hinsicht etwas verkrampft, wenn es um das Theama Nazis handelt.

    Hugh
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      Ich fand das auch nicht wirklich wild *g*

      War eigentlich ganz funny der Teil...

      Kommentar


      • #4
        hauptsächlich ist wohl der hauptgrund, weil die nazis in dem film als hochgewachsene, blonde burschen dargestellt wurden, die bei jeder gelegenheit den arm strecken und "heil führer" rufen.
        und weil die nazis halt zumindest ein bisschen vielschichtiger waren, meinte man wohl, man sollte die folge nicht senden. vielleicht auch, damit der deutsche nachwuchs kein falsches bild von den nazis kriegt.
        "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
        Im Krieg die Väter ihre Söhne."


        (Herodot)

        Kommentar


        • #5
          Hallo!

          Ich finde die Folge eher ein wenig verharmlosend, ich weiß nicht, ich finde, dass in eine Serie, die oft dermaßen auf flapsige Sprüche getrimmt ist (zumindest im Deutschen) wie TOS diese Thematik ein bisschen fehl am Platze ist - bzw. dass man sich das früher gedacht, als man in Deutschland ST noch für eine Kinderserie hielt und entsprechend synchronisierte (ich sag nur die verstümmelte "Weltraumfieber"-Folge: "Sex? Nein, Spock ist krank!" ).

          Und dann kommt ja in "Patterns of Force" noch der denkwürdige Satz vor:
          Spock zu Kirk: "Sir, Sie würden einen perfekten Nazi abgeben."
          Für eine "Kinderserie" dann doch ein bisschen seltsam oder?

          MfG,
          Fermat Sim

          Kommentar


          • #6
            Naja aber heute eigentlich absoluter Blödsinn, vor allem weil von Mac Gyver über die Jungs von Mission:Impossible bis hin zu hmmm naja "Ein Käfig voller Helden" jede Menge Serien mit vergleichbaren Situationen laufen durften sehe ich den Grund für den fortbestehenden Bann nicht so ganz ein...

            Auch der Spruch über Kirk ist keiner, streng betrachtet zeigt das nur was man mit ein bisschen Menschenverstand auch selbst hätte sehen können... bei den Nazis haben auch "normale" Leute ala Kirk mitgemacht, warum sollte er nicht in das Schema passen wenn es 50 mio Menschen taten? Aber naja das führt wahrscheinlich zu weit...
            »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

            Kommentar


            • #7
              Die Folge ist aus heutiger Sicht harmlos, und ein Sendeverbot nicht zeitgemäß!

              Aber es gibt schon einen Thread zu dem Thema:hier

              Kommentar


              • #8
                Dem kann ich nur zustimmen. Aus heutiger Sicht ist "Schablonen der Gewalt" wirklich harmlos. Außerdem gefällt mir persönlich die Geschichte sehr gut. Viele tolle Charaktere, interessante Wendungen und ein wirklich ernstes Thema wird ST-mäßig aufgegriffen. IMO eine der besten Folgen von TOS.

                Kommentar


                • #9
                  "Patterns of Force" ist für mich sogar eine der besten Folgen. Es wird zwar ein ernstes Thema angesprochen, aber es kommen auch amüsante Folgen darin vor (z.B. "Der Herr Oberstabsarzt hat einen übern Durst getrunken" oder so ähnlich ). In der Beziehung kann ich nur den Kopf über das deutsche Fernsehen schütteln. Ich meine, der 2. Weltkrieg ist jetzt schon fast 60 Jahre vorbei und wir werden deswegen immer noch runtergemacht und schämen uns so für eine längst vergangene Sache (zugegeben - es war auch schlimm). Aber andere Völker haben ganze Kulturen Ausgerottet. Und? Hört man davon was? Eben. Na ja. Auf jeden Fall ist PoF meiner Meinung nach weder rechtsextrem noch gewaltverherrlichend oder sonstwas.

                  MfG Pille
                  Im tiefen, tiefen Wald, da steht ein Krankenhaus
                  Darin tauscht kleiner Doktor Liebenden die Herzen aus
                  Es sind nur zwei kleine Schnitte, dann schlägt mein Herz schon in dir
                  Und pumpt meine Liebe durch dich durch und deine Sehnsucht fließt in mir...

                  Kommentar


                  • #10
                    naja, ich fand die Folge abloluten Durchschnitt bis unterdurchschnittlich..eigentlich ist es daselbe wie "Brot und Spiele"/"Bread and Circusses" nur angesiedelt im NAZI-Milieu.

                    Was ich an dieser Folge etwas gefährlich finde ist die Leichtigkeit, mit der Kirk und Spock das System aushebeln...´Ja, wi laufen hier ne Weile rum und dann is alles wieder weg´...als ob das so einfach wäre, so einfach ist das nämlich leider nicht ein totalitäres Regime zu stürzen...
                    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                    Member der NO-Connection!!

                    Kommentar


                    • #11
                      genauso ist es.
                      mit anderen worten könnte kirk auch ganz leicht die ganze echte "nazi-geschichte" umkippen, in dem er einfach nur mit seinem schiff in die vergangenheit der erde fliegt.

                      so einfach wäre das.

                      und weil das eben nicht so ist, hat man sich wohl entschlossen, diese folge nicht zu senden (obwohl sie vollständig synchronisiert wurde).
                      aber das ist auch in meinen augen etwas übertrieben. denn genau betrachtet, schlägt TOS in vielen dingen etwas aus dem rahmen der glaubwürdigkeit (die pappmache-felsen auf "erdähnlichen" planeten, oder die krokodils-maske des gorn-captains) heraus.

                      da könnte man auch hier ein auge zudrücken.
                      "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                      Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                      (Herodot)

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich denke auch, dass die Leichtigkeit mit der hier der Erfolg erzielt wird, nicht untypisch für TOS oder ST Allgemein ist.

                        Die Helden der Serien sind eben erfolgreicher, als man es von der Logik her erwarten dürfte.
                        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                        Kommentar


                        • #13
                          Hm...gibt es noch andere TOS Olfgen die sich mit dem 3.Reich beschäftigen? Ich kann mich erinnern, dass ich vor vielen vielen jahren mal eine TOS Olfge gesehen habe und da kamen Nazis vor. Und das war in Deutschland...

                          Im vorzeitigen Ruhestand.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X