Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shinzon´s Hologramm

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shinzon´s Hologramm

    Als Shinzon sich mit Picard in dessen Bereitschaftsraum trifft waren die Schilde der Enterprise sicher oben (Gefecht). Wenn die Scimitar aber in der Lage ist durch die Schilde zu scannen frage ich mich warum sie dann nicht auch beamen konnten ? Oder wenn nicht beamen dann wüßten sie aber genau wo sich z.B. Picard aufhält um ihn direkt zu holen anstatt sich mit einem Entertrupp irgendwo im Schiff auf die Suche zu machen.
    Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
    Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
    Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

  • #2
    Hmm für ein Hologramm-Transfer müssen die Schilde sicher nicht unten sein, es handelt sich ja nicht um Materie. Der Doc der Voyager wurde ja auch mal in den AQ transferiert auf ein Schiff wo die Schilde oben waren.
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Soran, der Holodoc wurde in den Bordcomputer eines Föderationsschiffes überspielt, wenn Shinzon dasselbe gemacht hätte wäre es ein Wunder dass sein Hologramm "nicht zurückverfolgt" werden kann

      @IM,
      Nun Picard wird doch das eine Mal überraschend aus der Enterprise rausgebeamt ohne dass ein Entertrupp da ist... und ob die Scimitar scannen musste um seine Reaktionen zu sehen? Naja...
      »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

      Kommentar


      • #4
        Wo wir gerade bei dem Hologramm sind.... warum reflektieren sich auf dem Hologramm denn bitte die Lichter von Picard's Bereitschaftsraum? Auf dem Hologramm können sich eigentlich in diesem Fall höchstens die Lichter reflektieren, die auf Shinzon selbst fallen und das dürften nicht gerade viele sein. Es handelt sich ja in dem Fall nur um eine Projektion und nicht um ein festes Hologramm wie den Doc..... also... dürften sich die Lichter nicht auf Shinzon's Hologramm reflektieren.
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Stimmt, wir wissen was passiert wenn Licht auf Licht trifft. Man sieht an der Überschneidung in der Luft nichts. Und da es wie gesagt in dem Fall nicht aus Kraftfelder besteht dürfte es sich nicht reflektieren. Wenn jedoch schwache Krafelder dabei sind schon.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Logic
            Wenn jedoch schwache Krafelder dabei sind schon.


            Müsste man dann aber nicht Materie transportieren, um ein Kraftfeld zu erstellen? Dann müssten die Schilde der ENT-E ja wirklich unten sein.

            Könnte das Hologramm dann durch den Tisch hindurch laufen, wenn es Kraftfelder besitzen würde? Das dürfte doch in dem Moment gar nicht mehr funktionieren.
            Is that a Daewoo?

            Kommentar


            • #7
              ich denke dass muss man einfach als Fehler abtun, dürfte auch schwer sein zu verhindern dass das Setlicht auf den Schauspieler fällt

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von DocBashir
                Müsste man dann aber nicht Materie transportieren, um ein Kraftfeld zu erstellen? Dann müssten die Schilde der ENT-E ja wirklich unten sein.

                Könnte das Hologramm dann durch den Tisch hindurch laufen, wenn es Kraftfelder besitzen würde? Das dürfte doch in dem Moment gar nicht mehr funktionieren.
                Das reflektieren wäre es Indiz gewesen, dass es Kraftfelder sind und man kann auch mit sehr leicht energetischen Kraftfeldern durch den Tisch gehen.

                Aber wie kommt das Licht, die Erscheinung, auf die E?

                Kommentar


                • #9
                  @ Sternengucker

                  Bei herausbeamen von Picard waren die Schilde aber unten.

                  Welche reaktionen meinst du ?

                  @ Alle

                  Sehr unlogisch war ja auch, daß sich Shinzon´s Hologramm zwar auf Picards Stuhl setzen konnte aber durch den Tisch ging.
                  Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
                  Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
                  Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

                  Kommentar


                  • #10
                    wieso? Das Holo war doch ferngesteuert, beim "sitzen" wurde es auch nur über den Stuhl projeziert

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Iron Mike
                      Sehr unlogisch war ja auch, daß sich Shinzon´s Hologramm zwar auf Picards Stuhl setzen konnte aber durch den Tisch ging.

                      Shinzon saß auf der Scimitar auf einem Stuhl als die Projektion begann, der zufällig die selbe Höhe hatte, wie Picard's Stuhl im Bereitschaftsraum. So wurde dann auch das Bild projeziert. Dürfte also durchaus möglich sein.
                      Is that a Daewoo?

                      Kommentar


                      • #12
                        Das müßte man nochmal ansehen, ob der Stuhl gleich groß/hoch war wie der auf der Scimitar. Wenn ja, dann habt ihr recht !
                        Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
                        Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
                        Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

                        Kommentar


                        • #13
                          @Iron Mike
                          Welche reaktionen meinst du ?
                          Reaktion= Das Antworten auf das was Picard gesagt hat. Dazu muss Shinzon ja einen Rückkanal haben
                          Den Worf und Geordi aber irgendwie nicht entdeckt haben
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Iron Mike
                            Das müßte man nochmal ansehen, ob der Stuhl gleich groß/hoch war wie der auf der Scimitar. Wenn ja, dann habt ihr recht !
                            Nein hast du nicht. Man kann auch die Holografie verschieben und sie hatten ja auch vielleicht die Pläne der Enterprise gesehen oder die ENT gescannt und konnten es so anpassen, oder woher wissen die sonst wo der Bereitschaftsraum und der Stuhl sind

                            Kommentar


                            • #15
                              Nein hast du nicht. Man kann auch die Holografie verschieben und sie hatten ja auch vielleicht die Pläne der Enterprise gesehen oder die ENT gescannt und konnten es so anpassen, oder woher wissen die sonst wo der Bereitschaftsraum und der Stuhl sind
                              Was habe ich nicht ?

                              Hast du die Frage vom Anfang nicht gelesen, da steht deine Bemerkung schon drin !

                              Als Shinzon sich mit Picard in dessen Bereitschaftsraum trifft...wenn die Scimitar aber in der Lage ist durch die Schilde zu scannen....dann wüßten sie aber genau wo sich z.B. Picard aufhält um ihn direkt zu holen....
                              Zuletzt geändert von Iron Mike; 31.07.2003, 14:24.
                              Fan von: Star Trek - Star Wars - Babylon 5 - Seaquest - Nash Bridges
                              Sport: Michael Schumacher - BMW - Rally - FC Bayern
                              Interessen: Frauen - Astronomie - Formel 1 - Computer & Spiele - Filme - gute Musik

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X