Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Shatners Interviews auf den SE DVDs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Shatners Interviews auf den SE DVDs

    bevor ich hier meine gedanken ablasse, nur kurz das folgende: shatner hasser oder "nicht möger" müssen hier nicht unbedingt antworten, okay?

    also, ich kann nicht verstehen, wieso man shatner solche interviews auf den DVDs hat geben lassen. er kommt da so total negativ und "neidisch" rüber, manchmal einfach nur ätzend. wieso hat man sowas auf die DVDs gepackt? ist vielleicht interessant unter dem gesichtspunkt, einfach mal "wirklich" hinter die kulissen zu blicken und zu zeigen, dass nicht alles friede freude eierkuchen war. aber ich finde, das solch eine DVD, die doch eine huldigung an star trek und seine macher/schauspieler sein soll nicht mit derlei material "belastet" werden sollte. denn seine "vorwürfe" scheinen ja auch irgendwo hand und fuss zu haben, sonst hätte man sie nicht so stehen lassen, oder? (ich kann mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen, dass man beim dreh von ST II nicht bereits den nächsten film oder gar den vierten teil geplant hatte.)

    auf der anderen seite ist der kommentar zu ST IV total genial mit shatner und nimoy zusammen. beide haben hier interessante ansichten, scherzen auch ein wenig herum und geben nette hintergrundinfos. da stimmt die chemie total. wie man es sich eben so vorstellt.

    ich habe die ST V DVD noch nicht, aber bin gespannt auf shatners kommentar zum film. auf jedenfall denke ich, dass diese interviews irgendwie nicht so recht zum "image" der filme passen.

    was meint ihr? hätte man andere für die SE DVDs nehmen sollen oder sind diese genau richtig?

  • #2
    [QUOTE=Gurkengräber]bevor ich hier meine gedanken ablasse, nur kurz das folgende: shatner hasser oder "nicht möger" müssen hier nicht unbedingt antworten, okay?

    (Und das von jemanden, der über Ezri schrieb, sie sehe aus wie eine "Käsemilbe nach der Bandwurmkur" )

    Hallo ihr´s,

    ich finde schon, das Shatners Interviews als Beiträge auf die Scheiben gehören, schon allein deswegen, weil er nunmal stark an den Filmen beteiligt war (vorallem natürlich an ST V). Und auch wenn manche Äußerung von Shatner etwas "seltsam" erscheinen mag, so sind seine Ausführungen, IMO, dennoch interessant. Shatner gehört zwar nicht zu meinen Lieblingsschauspielern der CLASSIC-Serie und -Filme, doch war er als KIRK bis zum Schluss grossartig.
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

    Kommentar


    • #3
      Jetzt mal ganz für die ganz Armen, die die DVDs nicht haben - was sagt er denn da so?
      Republicans hate ducklings!

      Kommentar


      • #4
        Erstens einmal finde ich, dass Shatners Interviews ganz bestimmt auf solche DVDs gehören. Welche, wenn nicht seine? Und...immer "es war ja so toll und die Leute waren so nett" ist doch auch langweilig, es darf ruhig auch mal ein Schauspieler etwas unangenehmes erzählen.

        Zitat von endar
        Jetzt mal ganz für die ganz Armen, die die DVDs nicht haben - was sagt er denn da so?
        Leider kann ich mich nicht mehr genau an alles erinnern, aber ich weiß noch dass auch ich als eigentlicher Shatner-"Fan" manchmal die Nase rümpfte, als ich diese Interviews hörte. Am ehesten ist mir seine Aussage im Gedächtnis geblieben, als er meinte, Leonard Nimoy hätte seine gesamten Regie-Fähigkeiten von ihm gelernt. Ich hab schon einiges von Shatner gelesen und gehört, und er hat wirklich einen etwas..."seltsamen" Humor. Mir ist es - mit all den schon gehörten und gelesenen Interviews im Hinterkopf - eigentlich gleich so vorgekommen, als ob er das mit Nimoy eigentlich nur als Spaß meint. Das Problem ist aber, dass er dabei nicht lacht, sondern ein vollkommen ernstes Gesicht macht. Man weiß nicht, woran man bei ihm ist. Also macht er entweder 1. wirklich nur Spaß und demonstriert damit seinen seltsamen Humor, oder 2. Er meint es vollkommen ernst und bestätigt somit die allgemeine Meinung, ziemlich arrogant zu sein. Und für solche die diesen "Humor" nicht kennen, ist es eindeutig die Nummer zwei...
        Ich weiß also nicht so recht, was ich davon halten soll. Allerdings ist Nimoy sein bester Freund (wie er in Mind Meld sagte) und ich denke nicht dass er ihn allen Ernstes als dummen Schüler seinerseits hinstellen würde...
        Das ist leider die einzige Aussage, an die ich mich erinnern kann. Wäre toll wenn noch jemand anderes weiter Infos hätte
        Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
        Meine Musik: Juleah

        Kommentar


        • #5
          also irgendwie habt ihr das jetzt in den völlig falschen hals bekommen.

          ich fragte nicht, ob Shatner Interviews auf die SE DVDs gehören, sondern ob ausgerechnet diese dafür geeinet sind. ich bin kein shatner fan, aber ich hab doch schon einige gespräche mit ihm gesehen.

          und diesen interviews kommt er total negativ rüber. zum beispiel auch die sache mit dem feuer am set von ST III. er sagte, dass er es nur deswegen geholfen hat es zu löschen, weil er rechtzeitig am set von der polizeiserie sein wollte. das set selbst wäre ihm egal gewesen.

          oder er beschwert sich ständig darüber, dass nimoy und berman geheimnisse vor ihm hatten. oder dass nimoys anfangs negative haltung gegenüber einem dritten film nur verhandlungstaktik gewesen sei. und so weiter und so fort...

          und lachen tut er wirklich nicht, sein gesicht sagt ständig "die haben mich verarscht".

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Gurkengräber
            ich fragte nicht, ob Shatner Interviews auf die SE DVDs gehören, sondern ob ausgerechnet diese dafür geeinet sind. ich bin kein shatner fan, aber ich hab doch schon einige gespräche mit ihm gesehen.
            Natürlich gehören diese mit auf die DVD, weil [diese[/i] extra für die DVDs erstellt wurden. Wenn er dann so ein Zeug sagt, bei dem er net so gut wegkommt, ist es sein eigenes Pech. Das Geld für dieses Interview hat er ja schließlich so oder so bekommen.

            Ich mags ehrlich gesagt, wenn DVD Bonusmaterialien keine reine Huldigung an den Film/die Serie darstellen. Leider ist das in fast allen Fällen nicht der Fall, sondern jeder lobt jeden und alle fandens ganz toll

            Kommentar


            • #7
              hmmm... naja, dann hätten sie ihm besser coachen sollen oder so. diese antworten sind ja grauenhaft. und überhaupt, er sieht aus, als hätte er zwei nächte vorher durchgemacht. neenee, meiner meinung nach sind diese interviews den SE DVDs nicht würdig.

              Kommentar


              • #8
                Hat Shatner jetzt eigentlich seine Frau im Pool ersäuft oder war das doch ein Unfall?
                Republicans hate ducklings!

                Kommentar


                • #9
                  @ endar:

                  im interview bei ST4 fand ich ihn ein bißchen arrogant aber vielleicht hatte er einfach einen beschissenen tag hinter sich. weiß man ja nicht.
                  manchmal sagt er auch sachen, dass man denken könnte, er wäre fürchterlich eingebildet. kann sein, aber ich denke eher, dass er absichtlich so ist und leonard nimoy ein bißchen ärgern will, wenn er behauptet, dass dieser alles von ihm gelernt hätte.


                  aber abgesehen davon darf er das einfach. er ist schließlich captain kirk!
                  "Im Frieden begraben die Söhne ihre Väter.
                  Im Krieg die Väter ihre Söhne."


                  (Herodot)

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von endar
                    Hat Shatner jetzt eigentlich seine Frau im Pool ersäuft oder war das doch ein Unfall?
                    Also wenn man wüsste, dass er es wirklich getan hat, dann wäre das doch schon lang groß in den Medien gewesen und bestimmt jeder Star Trek Fan hätte es mitbekommen. Deshalb versteh ich nicht ganz was die Frage jetzt in dem Zusammenhang soll
                    Ich denke nicht dass er es war...genaues darüber weiß ich leider nicht, aber ich weiß, dass seine Frau eine schwere Alkoholikerin war. Da ist es schon möglich dass sie stockbesoffen in den Pool fiel und dort eben ertrank...Und Shatner hatte ja auch ein Alibi -> Dreharbeiten.

                    @Highcommander:
                    Ja genau, manchmal weiß man wirklich nicht, wie er etwas meint. Ich hatte aber auch immer den Eindruck, als wolle er Nimoy ein bisschen ärgern.
                    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                    Meine Musik: Juleah

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X