Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star Trek - Nemesis im August auf Premiere

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star Trek - Nemesis im August auf Premiere

    Wer noch nicht die DVD hat kann ab 8.August "Star Trek - Nemesis" auf Premiere anschauen. Ab 8.August 20.15 Uhr zeigt der Pay-TV-Sender "Premiere" den 10.Trek-Kinofilm in Deutscher Erstaufführung und wird den Film die nächsten Monate zu verschiedenen Sendezeitpunkten auf den 5 Premiere-Kanälen wiederholen.

  • #2
    hm, also die Kinofassung? DOOF, die DVD version ist besser (wegen einigen entfallenen Szenen, nur einmal gesehen)

    aber ganz gut, hab den Film lange nicht mehr gesehn...
    Star Trek Explorer - Fanfiction

    Kommentar


    • #3
      Ähm ... es gibt nur die Kinofassung. Die ist nämlich auch auf der DVD drauf. Die paar entfallenen Szenen sind extra und unabhängig vom Film auf der DVD und nicht eingearbeitet. Außerdem wurden die auch nicht synchronisiert.

      Kommentar


      • #4
        ...geschweige denn musikalisch untermalt o.ä.

        Ich hoffe irgendwie auf eine "extendet version" von Nemesis, aber da die veröffntlichte Version offenbar sehr nah an Stuart Bairds "Vision" von Star Trek rankommt, denke ich nicht, dass das passieren wird.

        Kommentar


        • #5
          die Szenen wurden ncihtmal wirklich nachbearbeitet, wenn man ein blick aus dem Fenster wirft, hat man immernoch die Green-Wall, und ncihtden Weltraum.
          aber das is ja OT
          ich habe kein Premiere, aber denn film auf DVD.

          Kommentar


          • #6
            Muss ihn nicht unbedingt auf Premiere sehen, habe ihn schon der Vollständigkeit halber auf DVD. Wie aber jeder von mir weis bin ich nicht gerade begeistert von diesem Film
            Just because it is the truth doesn't mean anyone wants to know about it.
            Alle vier Jahre machen die Wähler ihr Kreuz. Und hinterher müssen sie's dann tragen. - Ingrit Berg-Khoshnavaz
            Statt 'Gier' sagen wir 'Profitmaximierung', und schon wird aus der Sünde eine Tugend. - Ulrich Wickert

            Kommentar


            • #7
              ?
              Komisch, ich kann mich an diese Szene im Turbolift erinnern, inder Shinzon (oder so) in Troi Menthal eindringt und wiedermal sein Böses Spiel treibt.
              In der Kinofassung habe ich diese Szene nicht gesehen, auf DVD schon..komisch
              Star Trek Explorer - Fanfiction

              Kommentar


              • #8
                @ deciever

                Dann hast du dir das Bonusmaterial auf der DVD angesehen. Dort wird die Szene gezeigt und Stuart Baird beschreibt die Schwierigkeit der Aufnahme. Um die Szene ist es wirklich schade, da sie recht kompliziert gemacht wurde und einen echt unheimlichen Effekt beinhaltet (Shinzons plötzliches Auftauchen aus dem Nichts.)

                Im Film selbst ist diese Szene allerdings nicht enthalten.

                Kommentar

                Lädt...
                X