Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frage zu "Spock unter Verdacht" auf TOS-DVD

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Frage zu "Spock unter Verdacht" auf TOS-DVD

    Ich hab eine Frage zu der Folge Spock unter Verdacht in der DVD-Version,
    und zwar gibt es da eine Szene, in der die Enterprise Trümmer der zerstörten Station an Bord beamt, und zwar wird dort Captain Kirk per Funk mitgeteilt, dass die Trümmer an Bord gebeamt wurden, worauf Kirk dann antwortet.
    Der Funkspruch fehlt aber in der deutschen Tonspur, Kirks Antwort darauf ist allerdings da, die ohne den Satz davor allerdings nicht wirklich Sinn ergibt.

    Meine Frage nun: Fehlte die Mitteilung für Kirk schon immer in der deutschen Fassung oder ist das wieder mal ein Fehler der DVD-Veröffentlichung?

    Ich hab die TOS-Folgen leider nicht auf VHS oder sonstwie zur Verfügung, sonst würde ich es selber nachprüfen.

    Da aber wie gesagt Kirks Antwort auf die Meldung da ist, kann es imho eigentlich eher nur an der DVD liegen, weil wie schon gesagt Kirks Text absolut keinen Sinn macht.

  • #2
    Also kann ich das nicht beantworten. Aber ich hab die VHS und kann morgen mal nachsehen.
    my props

    Kommentar


    • #3
      Das wär super.
      Ich hab jetzt grad auch nicht die genaue Zeitangabe parat, aber die Stelle kommt kurz vor der Szene im Konferenzraum, wo Spock dieses "unzerstörbare" Trümmerstück zerbröckelt.

      Kommentar


      • #4
        Ich hab mir grad die Folge auf DVD angesehen und genau aufgepasst. Dabei ist mir dasselbe aufgefallen, wie dir. Kirk sagt auf einmal "Bringen Sie sie in den Konferenzraum". Dabei weiß man gar nicht, was er mit "sie" eigentlich meint. Leider habe ich die VHS-Version im Moment nicht zur Hand, aber Sarek wird uns morgen sicher mehr sagen können. Ich glaube aber nicht, dass sie den Funkspruch bei der Neubearbeitung rausgenommen haben. Warum hätten sie das tun sollen? Ich denke das war ein Fehler der ursprünglichen Sychro. Aber andererseits fragt man sich dann wieder, warum der Funkspruch bei der Neubearbeitung für die DVDs nicht wieder eingefügt wurde...
        Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
        Meine Musik: Juleah

        Kommentar


        • #5
          Normalerweise würde ich das auch unmöglich halten (mit den fehlenden Sätzen in der Tonspur) aber die TNG-DVDs wiesen ähnliche Fehler auf:

          TNG • Staffel 6 • DVD 3 • Folge 4: "Das Schiff in der Flasche / Ship In A Bottle"
          Fehlerbeschreibung:

          DVD: Ton (deutsch) • EU 109556 • Bei Zeitindex 6:20 fehlen im Episodenintro die ersten zwei (rot gefärbten) Sätze der gesprochenen Einleitung:

          Picard: "Der Weltraum, unendliche Weiten."
          "Wir befinden uns in einer fernen Zukunft."

          "Dies sind die Abenteuer..."

          Status: NICHT BEHOBEN
          oder zB

          TNG • Staffel 6 • DVD 5 • Folge 2: "In der Hand von Terroristen / Starship Mine"
          Picard Box • DVD 2 • Folge 1: "In der Hand von Terroristen / Starship Mine"
          Fehlerbeschreibung:

          DVD: Ton (englisch) • EU 109556 / EU ?????? • In zwei Szenen der Folge fehlen gesprochene Dialogteile. In den deutschen, französischen und italienischen Tonspuren, sowie allen Untertitelspuren, sind die Dialoge dagegen vollständig vorhanden. Bei der Überprüfung des in Großbritannien veröffentlichten VHS-Videos von CIC wurden diese Tonfehler nicht festgestellt. Es wird die englische Tonspur der europäischen RC-2 Staffelbox mit der (alle Dialogteile enthaltenden) us-amerikanischen RC-1 Staffelbox verglichen:

          Bei Zeitindex 12:13 (RC-2) bzw. 12:45 (RC-1) hört Picard die sich unterhaltenden Terroristen Kelsey und Neil kommen und versteckt sich darauf in einem Seitengang. In der Szene fehlen die ersten zwei (rot gefärbten) Zeilen der Unterhaltung :

          Kelsey: "We still need to bypass the magnetic containment conduit."
          Neil: "That should be down on deck thirty."
          Kelsey: "(Well, then) Get Pomet startet on it right away."
          [Computer]: "Auto shut-down sequence in progress. Primary power off-line in thirty seconds."

          Bei Zeitindex 15:34 (RC-2) bzw. 16:17 (RC-1) untersucht Picard einen Raum und wird durch das Rufsignal auf den Kommunikator des bewusstlosen Terroristen Devor aufmerksam. Picard löst den Kommunikator von Devors Arm und hört die Anweisungen von Kelsey mit. In der Szene fehlen die mittleren zwei (rot gefärbten) Zeilen von Kelseys Kontaktaufnahmeversuch.

          [Kommunikator]: (Rufsignal)
          Kelsey: " Kelsey to Devor."
          Kelsey: " Kelsey to Devor!" Kelsey: "Devor, this is Kelsey. Reply. Devor, do you read me?"

          Status: NICHT BEHOBEN
          Quelle: http://people.freenet.de/startrek-dvd/bugs.html#tngbug

          Von daher halte ich hier einen ähnlichen Fehler durchaus möglich.

          Kommentar


          • #6
            Also hab mal bei der VHS nachgesehen, da fehlt der Satz wohl tatsächlich. bei der DVD ist mir das allerdings nicht aufgefallen. Also haben sie wohl den Fehler behoben.
            my props

            Kommentar


            • #7
              Bei Spock unter Verdacht ist mir auch aufgefallen das im Englischen Ton das Phaserfeuer der Enterprise zuhören ist doch in allen anderen Tonspuren sah man die Enterprise nur schießen und hat nix gehört!
              Website: http://www.sliders-dimension.de Forum: http://www.seriengeeks.de

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Sarek.
                Also hab mal bei der VHS nachgesehen, da fehlt der Satz wohl tatsächlich. bei der DVD ist mir das allerdings nicht aufgefallen. Also haben sie wohl den Fehler behoben.
                Äh, nee. Ich sprech doch von der DVD, und da fehlt der Satz.
                Die werden wohl kaum unterschiedliche DVDs aufn Markt haben, eine Version wo der Satz da ist und eine , wo er fehlt.

                Kommentar


                • #9
                  habe mir die Folge auch nochmals auf DVD angesehen... ist tatsächlich nicht nachvollziehbar...
                  habe noch ne VHS (von Premiere aufgenommen) und eine US-Version auf VHS. Melde mich nochmals...
                  Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten...

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von FPI Productions
                    Äh, nee. Ich sprech doch von der DVD, und da fehlt der Satz.
                    Die werden wohl kaum unterschiedliche DVDs aufn Markt haben, eine Version wo der Satz da ist und eine , wo er fehlt.

                    Also auf meiner DVD fehlt der Satz auch, aber nochmal zu dem, was Sarek wohl meinte: In der ursprünglichen deutschen Version fehlte dieser Satz, inkl. Kirks Befehl, "es" in den Besprechungsraum zu bringen.

                    PS: Die Staffelbox ist super!

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von MFB
                      Also auf meiner DVD fehlt der Satz auch, aber nochmal zu dem, was Sarek wohl meinte: In der ursprünglichen deutschen Version fehlte dieser Satz, inkl. Kirks Befehl, "es" in den Besprechungsraum zu bringen.

                      PS: Die Staffelbox ist super!
                      Hm... das heisst, die Szene war früher mal geschnitten? Kirk's Satz muss aber schon früher dennoch synchronisiert worden sein, da er bei der Szene seine übliche Stimme hat. Wenn's im TV geschnitten, vielleicht deshalb, weil da jemand gemerkt hat, dass da was keinen Sinn ergibt, wer weiss.

                      Naja egal. Hatte mich nur halt interessiert, ob der Fehler an der DVD lag, oder ob der halt schon vorher existierte. Hätte mich geärgert, wenn's an der DVD gelegen hätte. Weil ansonsten is die Staffelbox echt gut und von daher stimme ich deinem P.S. hundertprozentig zu! Hatte noch nie zuvor eine Star Trek-Staffelbox so verschlungen wie diese! *g*

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei der Nachsynchro habe ich auch noch eine Frage. Eine echt lange, neue Szene ist in "Spitze des Eisbergs" enthalten. Bis jetzt wurde ja Will Shatner meist mit seiner ST2-ST3-Stimme nachsynchronisiert.

                        Bei "Spitze des Eisbergs" glaube ich aber, dass es ebenfalls die Originalstimme ist. Sie hört sich zwar nicht 100 % richtig an, aber das könnte durch das Alter des Sprechers bedingt sein. Kann jemand meine Beobachtung bestätigen bzw. dementieren?

                        Bei "Spock unter Verdacht" bin ich mir fast ganz sicher, dass es der Original-Sprecher ist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Es kann gut sein, dass auf Sareks VHS die Szene gefehlt hat, denn bei den TV-Ausstrahlungen wurde fast jede Folge von TOS geschnitten. Auf der DVD ist die Szene dann klarerweise wieder drin, und zwar mit dem Original Kirk-Sprecher G.G. Hoffmann.

                          Leider ist G.G. Hoffman bereits gestorben, so dass es unmöglich ist, dass er die neuen Szenen in "Die Spitze des Eisbergs" gesprochen hat. Selbst wenn er noch leben würde, wäre es unpassend, ihn zu nehmen, da seine Stimme sehr alt klingen würde und nicht zum jungen Kirk passen würde. Bei der Synchro von "Schablonen der Gewalt" hat man das sehr gut gemerkt...die wurde ja erst Mitte der Neunziger synchronisiert, als G.G. Hoffmann noch lebte.

                          Der neue Kirk-Sprecher, der die neuen Szenen für die DVDs synchronisiert, heißt Andreas Neumann.
                          Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
                          Meine Musik: Juleah

                          Kommentar


                          • #14
                            Herr Neumanns Stimme kommt ganz gut rüber - wenn man ihn nicht im direkten Vergleich mit der alten Stimme hört, dann könnte man fast meinen, G.G. Hoffmanns Stimme zu hören. War eine gute Wahl vom Synchronisationsstudio.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von MFB
                              Herr Neumanns Stimme kommt ganz gut rüber - wenn man ihn nicht im direkten Vergleich mit der alten Stimme hört, dann könnte man fast meinen, G.G. Hoffmanns Stimme zu hören. War eine gute Wahl vom Synchronisationsstudio.
                              Auf jeden Fall. Passt sehr viel besser als die Stimme aus STar Trek II & III, die sie bis jetzt immer für das "Auffüllen" von geschnittenen Szenen (oder auch das Videospiel zu Generations) genommen haben.

                              Im Verlauf der Box wirst du noch jede Menge andere Folgen vorfinden mit Kirk's neuer Stimme - Spitze des Eisberges ist da kein Einzelfall.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X