Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein Thread für die wahre Miss Startrek

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein Thread für die wahre Miss Startrek

    Gleich zu Beginn: Es geht hier mitnichten um eine Misswahl im Sinne der Suche nach der hübschesten Dame im Startrek-Universum.

    Der Titel "Miss Startrek" gebührt in Wahrheit doch einzig und allein Majel Barrett (später Majel Barrett-Roddenberry), die ihre Spuren als wohl einzige Schauspielerin in allen Serien von TOS bis VOY hinterlassen hat:
    • als "Number One" im ursprünglichen TOS-Pilotfilm "The Cage"
    • als "Nurse Christine Chapel" in vielen TOS-Folgen bzw "Dr. Christine Chapel" in ST1 und ST4
    • als "Lwaxana Troi" in TNG und DS9
    • als Computer-Stimme in TNG, DS9, VOY, sowie den TNG Kinofilmen
    • sowie (zugegebenermaßen etwas außer Konkurrenz) als Lt. M'Ress in TAS

    Das muss man sich sich schonmal vor Augen führen: Startrek von 1965 bis in die Gegenwart! Ich sage, Respekt! und deswegen denke ich ist es Zeit für diesen Majel Barrett Ehrenthread.
    "Is the definition of life cogito, ergo sum, I think, therefore I am?
    It is the most important one. And for me, the only one that matters."

  • #2
    Ja, irgendwie hast du da schon recht. Ich bin auch immer wieder von Neuem erstaunt, wie viel Majel Barrett bei Star Trek schon gemacht hat, und vor allem, über so einen langen Zeitraum hinweg. Als Schwester Chapel hatte sie zwar nie besonders viel zu tun, dafür blühte sie dann aber als Lwaxana ziemlich auf. Ich habe die Folgen mit ihr immer gemocht. Es werden bestimmt jetzt einige widersprechen, aber ich finde auch, dass Majel Barrett - zumindest auf eine gewisse Weise - die Miss Star Trek ist.
    Bei Graptars Hammer! Was für Sonderangebote...
    Meine Musik: Juleah

    Kommentar


    • #3
      Öhm, warum wurde der Thread eigentlich verschoben? Ich bin zwar neu hier und vielleicht noch nicht ganz mit den Gepflogenheiten vertraut, aber dennoch scheint mir der Ursprüngliche Ort ("Startrek Allgemein") doch richtiger zu sein. Schließlich geht es doch gerade darum, dass Majel Barrett an sämtlichen Serien einschließlich DS9 und VOY beteiligt war.

      Die Verschiebung halte ich für übereilt und unüberlegt. (Ich hoffe, damit trete ich keinem Mod zu nahe.)
      "Is the definition of life cogito, ergo sum, I think, therefore I am?
      It is the most important one. And for me, the only one that matters."

      Kommentar


      • #4
        Damit tritts du mir nicht zu nahe. Zur Begründung der Verschiebung: Es handelt sich hierbei um einen Thread, der - so wie ich das beurteile - ausschließlich Majel gewidmet ist. Da sie primär in TOS und sekundär in TNG beteiligt war (nicht nur akkustisch als Computer, sondern hauptsächlich auch als Darstellerin verschiedener Figuren), während man sie in DS9 nur wenige Male selbst zu Gesicht bekam und in der US-OV nur akkustisch vernehmen konnte, erschien mir dieses ST-Forum für die geignetere Stelle, anstatt ST-Allgemein.

        Damit möchte ich keines Falls ihre Arbeit in DS9 und VOY minimieren im Vergleich zu TOS oder TNG, denn wie du und auch supernova schon bemerkt haben, ist ihre Leistung - nahezu 40 Jahre an einer Sache beteiligt zu sein, sowohl aktiv, als auch passiv - bemerkenswert und alles andere als unrespektabel. Ich kann meiner Vorrednerin da nur beipflichten. Es wäre ebenso falsch, zu ignorieren, dass sie "Star Trek" mit ihrer Note geprägt und beeinflusst hat.

        Letztlich muss man aber dennoch berücksichtigen, dass sie hauptsächlich in TOS und TNG involviert war und ich daher dieses Forum ausgewählt habe, wo sie ihren Karriereerfolg begann. Zudem, auch wenn sie in VOY dem Computer ihrer Stimme verlieh, man nimmt sie eigentlich nicht wirklich wahr beim Schauen. Von den übersetzten Fassungen ganz zu schweigen.

        Außerdem: wo wäre ein Majel-Ehrenthread besser aufgehoben, wenn nicht hier, wo sich u.a. alles um den Ursprung von "Star Trek" dreht.

        Kommentar


        • #5
          Die gute Majel ist in der Tat sehr viel rumgekommen. Insbesondere als Lwaxana hat sie mir aber gefallen. Da gabs eigentlich immer was zu lachen.
          Des weiteren hat sie ja auch viele andere Projekte ins Leben gerufen wie die Serie Mission Erde, wo sie selbst mitspielte als Ärztin.
          Das bedarf schon einer Anerkennung, daher kann ich diesen Thread nur gutheißen.

          Gut gemacht Majel.
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Adm. K.Breit
            Letztlich muss man aber dennoch berücksichtigen, dass sie hauptsächlich in TOS und TNG involviert war und ich daher dieses Forum ausgewählt habe, wo sie ihren Karriereerfolg begann. Zudem, auch wenn sie in VOY dem Computer ihrer Stimme verlieh, man nimmt sie eigentlich nicht wirklich wahr beim Schauen. Von den übersetzten Fassungen ganz zu schweigen.
            OK, das Argument mit den Übersetzungen ist natürlich richtig. Wenn man sich nur die Synchro-Fassungen anschaut, fällt sie zumindest für VOY komplett raus und bei DS9 reduziert sichs auf drei Folgen, in denen sie als Lwaxana auftritt. Insofern kann ich deine Argumentation schon nachvollziehen.

            Was solls, letztlich ist's eh wurscht, wo der Thread liegt.

            Seit es die Serien auf DVDs gibt, kann ich persönlich mich jedenfalls nicht erinnern, nochmal eine Folge in der synchronisierten Fassung gesehen zu haben. Und im englischen O-Ton ist Majels Stimme als Computer halt nicht wegzudenken -- gehört einfach dazu.
            "Is the definition of life cogito, ergo sum, I think, therefore I am?
            It is the most important one. And for me, the only one that matters."

            Kommentar


            • #7
              Tim Russ ist da glaube ich vergleichbar, er ist mein diesbezueglicher Mr. Star Trek.

              VOY: als Tuvok
              TOS: in STVII als Enterprise-B Brueckenoffizier. Ausserdem war er laut VOY ja auch an Bord der Excelsior in STVI
              DS9: als Tuvok in "Through the Looking Glass" und als T'Kar in "Invasive Procedures"
              TNG: als Devor in "Starship Mine"

              Allerdings fehlt afaik beiden ein Auftritt in ENT. Gibt es da jemanden?
              Der Mensch ist endlich auch ein Federvieh, denn gar mancher zeigt, wie er a Feder in die Hand nimmt, dass er ein Viech ist.
              Johann Nestroy

              Kommentar


              • #8
                Sowohl J.G. Hertzler als auch Jeffrey Combs, die man ja beide eigentlich aus DS9 kennt, hatten bereits diverse Gastauftritte in ENT. Aber denen fehlen halt die anderen Serien -- von daher sind sie nicht wirklich vergleichbar.

                Randy Oglesby wäre da schon eher ein Kandidat: als "Scholar" in TNG ("Loud As a Whisper"), als "Ah-Kel/Ro-Kel"("Vortex") sowie "Silaran Prin" ("The Darkness and the Light") in DS9, als "Kir" in VOY ("Counterpoint") sowie als "Trena'L" ("Unexpected") und "Degra" in ENT.
                Ihm fehlt eigentlich nur ein Auftritt in TOS, aber das ist ja gerade das spannende: Majel Barrett war bereits in den sechzigern dabei, mittlerweile also vor bereits fast 40 Jahren! Ich denke, das ist nach wie vor einzigartig.

                Am ehesten kommt wahrscheinlich noch Thomas Kopache in Frage: als "Mirok" ("The Next Phase") und als nicht näher benannter Engineer ("Emergence") in TNG, als "Kira Taban" ("Ties of Blood and Water", "Wrongs Darker than Death or Night") bei DS9, als "Viorsa" ("The Thaw") bei VOY sowie als "Tos" ( "Broken Bow") und "The Alien" ("Harbinger") bei ENT.
                Er hat mit einem Auftritt als Communications Officer auf der Enterprise B in Startrek7 sogar noch an TOS gekratzt -- aber halt nur gerade eben so (und das war immerhin auch schon 1994).

                Nö, ich glaub an die gute Majel kommen sie alle nicht ran
                "Is the definition of life cogito, ergo sum, I think, therefore I am?
                It is the most important one. And for me, the only one that matters."

                Kommentar


                • #9
                  In einem Majel Barret Ehrungsthread im Sci-Fi Forum sollte auch erwähnt werden, dass sie neben vielen anderen Trek Darstellern (Walter Koenig) auch in "Babylon 5" aufgetreten ist.
                  "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                  Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X