Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hobby´s [in TNG]

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hobby´s [in TNG]

    Statt eines 1000 Posts dachte ich mir, mach ich ein neues Thema auf...

    Fehlt nur noch ein Thema...hmmm

    Welches der Hobbys der TNg-Stars findet ihr am Besten/interessantesten/spannendsten??

    Ich find ja Picards Archäologie-Koller sehr interessant, genauso Crushers Tanzfähigkeiten, von Rikers Pokerfaible ganz zu schweigen ("Ich bin ihr schlimmster Albtraum!").

    Wie seht ihr das und fallen auch noch andere Hobbys ein, da gibts nooch viele, muß aber jetzt erst mal feiern gehen
    Zuletzt geändert von notsch; 28.05.2001, 12:55.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

  • #2
    Ja, mir gefällt diese Gymnastik von Deanna und Bev außerordentlich gut

    Nicht zu vergessen Picards und Guinans Fähigkeiten im Fechten und Datas künsterlichen Gehversuche..... ich sag nur "Ode an Spot" ....
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Auf jeden, Die "Ode an Spot" ist echt mit das genialste der ganzen Serie...Geordie hat ja auch mal ein Miniaturschiff gebaut, auch ein cooles Hobby.

      Und O´Brien erstmal, da werden zwei Hobbys schon in TNG gezeigt, einmal seine Flaschenschiffbaukunst und dann noch seine Vorliebe für Spinnen!
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Wird in TNG nicht auch schon das Kajak-Fahren erwähnt?

        Was fällt mir denn noch ein.... Rikers Posaunenspiel.... oder war's ne Trompete .... *gradnichtsicherist*
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5

          Ja, das mit O'Briens Schulter wird irgendwann erwähnt und es war eine Posaune, die Riker spielte.

          Picards Hobby finde ich ein bisschen aufgesetzt, erst recht, wo ihn sein Prof. besucht.
          Dass der dafür überhaupt Zeit hat. Das ist ja nichtmal so anspruchslos. Außerdem konnte der ja alles mögliche zuordnen. Naja, die sind halt überall besser als wir im 24. Jh.
          Datas Hobbies waren immer cool.

          Ich hab hier auch ein Bild von Spot:
          Hab davon auch zwei Atavare gemacht, aber das Forum ist zu.

          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Picard hat ja noch seine Flöte leidenschaftlich gerne gespielt, besucht gerne die Dixon-Hill-Szenarie und reitet ja auch gerne.
            Is that a Daewoo?

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von DocBashir
              Picard hat ja noch seine Flöte leidenschaftlich gerne gespielt, besucht gerne die Dixon-Hill-Szenarie und reitet ja auch gerne.
              Naja, das Flötespielen hat Picard ja nun auch ein ganzes (zweites) Leben lang lernen können. Auch weiss er: Jeder gute Reiter hat seinen eigenen Sattel.

              endar

              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Eine TNG-Episode namens Hobbys kenne ich gar nicht.
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Colmi Dax
                  Eine TNG-Episode namens Hobbys kenne ich gar nicht.
                  Hast du die etwa verpasst?
                  Schäm dich...

                  Troi - Schokoladeneis futtern
                  Worf - Kampfprogramme
                  Is that a Daewoo?

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von endar

                    Ja, das mit O'Briens Schulter wird irgendwann erwähnt...
                    Das wird das erste Mal in "Transfigurations"/"Wer ist John?" erwähnt, das Flötenspielen wird aber noch öfter gezeigt, in "A Fistul of Datas"/"Eine Handvoll Datas" und "Lessons"/"Pokerspiele".

                    Aber cool fand ich auch immer die Pokerpartien die da gespielt wurden, das waren ja doch ne Menge, war aber immer cool, besonders das erste Mal in "The Measure of a man"/"Wem gehört Data" als Data trotz der besseren Karten gegen Riker verliert und dann sagt:
                    "Wieso haben sie weiter gemachr, Commander, ihn hätte klar sein müssen, dass sie verlieren werdn!" *rotfl*

                    Data- Geigenspielen
                    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                    Member der NO-Connection!!

                    Kommentar


                    • #11

                      Nicht zu vergessen Datas Schauspielerei, bei der er sich von Picards (altklugen) Kommentaren hat leiten lassen.
                      Aber Picard kann natürlich auch das, wie so vieles andere, was die Menschen des 24ten JH, so aus dem Ärmel schütteln.

                      Crusher: Schauspielerei...

                      Was wäre eigentlich, wenn Picard kein Franzose, sondern Deutscher wäre?
                      Dass er so ein Intellektueller ist, passt nämlich ins amerik. Bild von den Franzosen. Wäre er als Deutscher gemütlicher und pünktlicher?
                      Halber Brite bliebe er natürlich trotzdem, der Teetrinker, kann ja auch alles von Shakespeare auswendig. Oh, und Latein kann er natürlich fließend!

                      Ob das zu einem amerikanischen Cpt. passen würde. Sisko war doch sehr bodenständig mit seinem Baseball und seiner harten Hand (ungefähr ab Staffel 3). Ob man sic das bei einem Franzosen auch getraut hätte?
                      Naja, das geht ja nun wieder in die Analyse von Medienmechanismen...

                      endar
                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von endar





                        Ob das zu einem amerikanischen Cpt. passen würde. Sisko war doch sehr bodenständig mit seinem Baseball und seiner harten Hand (ungefähr ab Staffel 3). Ob man sic das bei einem Franzosen auch getraut hätte?
                        Naja, das geht ja nun wieder in die Analyse von Medienmechanismen...

                        endar
                        Schade, dass sie Picard nie eine Boulekugel in die Hand gegeben haben
                        Is that a Daewoo?

                        Kommentar


                        • #13
                          Eigentlich müßte man auch noch Rikers Schauspielerei erwähnen, Beverly war ja mehr Regisseurin, nicht Schauspielerin.

                          Sogar Barclay hat doch geschauspielert, allerdings auch nicht besonders...scheint wohl ein beliebtes Hobby in der Zukunft zu sein.
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14

                            Der tanzende Doktor hat aber doch mit dem "Laientheater" angefangen, oder nicht?
                            Die anderen machten doch nur mit, weil Widerstand sinnlos ist.
                            endar
                            Republicans hate ducklings!

                            Kommentar


                            • #15
                              Sie hat angefangen Leute zu suchen ja, aber IMO habe ich sie nie auf der Bühne gesehen, aber zweimal auf der Tribüne ("Hollow Pursuits"/"Der schüchterne Reginald" und "Frame of Mind"/"Phantasie oder Wahrheit")...außerdem muß ich immer daran denken, wie sie in "A fistu´l of Datas"/"Eine Handvoll Datas" mit eiserer Hand die Proben vorantreibt und in "Disaster"/"Katastrophe auf der Enterprise" sogar in einer absoluten Notlage versuct Geordie für eine Rolle zu gewinnen.
                              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                              Member der NO-Connection!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X