Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bester Gegenspieler Von Kirk und Picard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bester Gegenspieler Von Kirk und Picard

    Hi,

    es wird ja immer darüber geredet, welche die beste Rasse ist, welches Schiff das schönste ist und nun interessiert mich, wer der beste Gegenspieler eurer Meinung nach ist.

    Kirk -> Kahn
    Kirk -> Kruge (Klingone bei ST III)
    Kirk -> Chang

    Picard -> Borg-Queen (ja, etwas komisch, ich weiß)
    Picard -> Ru'afo
    Picard -> Shinzon

    Ich weiß nicht, wie das mit so einer Abstimmung geht, wäre aber vielleicht ganz hilfreich....
    Die USA, Frankreich, Russland, Großbritannien und China sind die größten 5 Waffen-Exporteure, und auch die 5 ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat.

    Volksbegehren für DS9

  • #2
    Also wenn du eine Abstimmung machen willst, wieso hast du dann Q nicht
    genommen? Denn würde ich wählen, an 2 Stelle die Borg Queen. Bei TOS
    hatte Kirk zu viele Gegenspieler die mir gefallen haben - also enthalte
    ich mich in diesem Punkt meiner Stimme
    Kirk: Am liebsten würde ich ihnen in den Arsch treten, Spock!
    Pille: Soll ich ihn festhalten, Jim?
    40 Jahre ST - der besten Serie in unserer Galaxie!

    Kommentar


    • #3
      stimmt schon, eine abstimmung wäre nicht schlecht! aber mit Q seh´ich das etwas anders, den hat sich picard ja immerhin etwas "handzahm" gemacht. dann könnte man auch tomalak(schreibt man den so?) nehmen.
      Im Krieg gibt es keine Gewinner - höchstens Überlebende

      Nazis, folgt eurem Führer! Seine letzte Tat war Selbstmord...!

      Kommentar


      • #4
        Also hier http://www.scifi-forum.de/showthread.php?t=18550
        gibts ja schon nen Thread über die besten Gegenspieler in den Kinofilmen.

        Ich weiß nicht ob ihr mit dem neuen Thread jetzt auch "Gegner" aus der Serie nehmen wollt, wie Q zB
        Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
        die Internationale erkämpft das Menschenrecht


        das geht aber auch so

        Kommentar


        • #5
          Also ich fand die Borg Queen ganz ehrlich mal ziemlich schwach. Shinzon so na ja die Szene als er sich durch den Feier zu Picrad durchschiebt war da schon das Eindrucksvollste.

          Kommentar


          • #6
            Helft mir bitte auf die Sprünge. Wer war Shinzon schnell? der Anführer von Star Trek 9?
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              Nein, der aus ST 10 (Picards Klon).

              Und ich sehe es so:

              Kirk -> Chang
              Picard -> Borg-Queen
              Kelso: "Glauben Sie ich bin Chefarzt geworden weil ich immer zu spät gekommen bin?"
              Cox: "Nein, Bobo. Sie sind's durch schleimen und üble Intrigen geworden."
              Kelso: "Mag sein, aber ich habe damit Punkt 8 begonnen!"

              Kommentar


              • #8
                also, meiner meinung ist der beste gegenspieler von kirk eindeutig Kahn...
                dazu gab es eine Vorgeschichte, der Kampf zwischen der Enterprise und Reliant (??) war schon sehr eindrucksvoll, auch wenn die effekte halt nicht der hammer waren.
                Die USA, Frankreich, Russland, Großbritannien und China sind die größten 5 Waffen-Exporteure, und auch die 5 ständigen Mitglieder im UN-Sicherheitsrat.

                Volksbegehren für DS9

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Captain Sulu
                  also, meiner meinung ist der beste gegenspieler von kirk eindeutig Kahn...
                  Hat Jim früher mal 'nen Elfer gegen den guten Olli "Kahn" geschossen ... ???

                  Nix für ungut! Das ist nicht das erste Mal, dass jemand statt "Khan" versehentlich "Kahn" schreibt. Angesichts der gerade laufenden WM (und des - so "hört" man - äußerlich durchaus vorhandenen Filmbösewicht-Potentials unserer "Nr. 2" ) ist der Verschreiber aber jedemal auf's Neue herrlich amüsant!
                  "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

                  Kommentar


                  • #10
                    Bei Captain James T. Kirk fällt mir die Entcheidung leicht. Captain Jmes T. Kirks' bester Gegenspieler war der bösartige, charismatische Khan. Den besten Gegenspieler für Captain Jean-Luc Picard zu finden, ist da schon schwieriger. Einerseits bin ich Borg-Fan, andererseits gab es da noch Q und Shinzon. Das gottähnliche Wesen namens Q ist wohl der beste Gegenspieler Captain Jean-Luc Picard's gewesen.
                    Als Gott die Welt erschuf, schickte er drei Lichter. Ein kleines für die Nacht, ein großes für den Tag, aber das schönste Licht legte er in Biancas Augen! - Als Sarah geboren wurde, war es ein regnerischer Tag, doch es regnete nicht wirklich, es war der Himmel, der weinte, weil er seinen schönsten Stern verloren hatte! - Als Emily geboren wurde, kamen alle Engel zusammen und streuten Mondstaub in ihr Haar und das Licht der Sterne in ihre wunderschönen Augen! Leonies Augen spiegeln das Blau des Meeres wieder und funkeln wie die Sterne am Nachthimmel!

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Filme lasse ich mal weg, bezüglich der Serien:

                      Beste Gegenspieler Kirks
                      - Gary Mitchell (Die Spitze des Eisbergs)
                      - Romulanischer Commander (Spock unter Verdacht)
                      - Khan (Der Schlafende Tiger)
                      - Kor (Kampf um Organia)

                      Beste Gegenspieler Picards
                      - Q (verschiedene Folgen)
                      - ??? gab es da noch irgendwen ?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                        Beste Gegenspieler Picards
                        - Q (verschiedene Folgen)
                        - ??? gab es da noch irgendwen ?
                        - Sela
                        - Die Duras Schwestern
                        - Dr.Soran
                        - Professor Moriarty

                        Nur um mal die bekanntesten aufzuzählen.
                        "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                          - Sela
                          - Die Duras Schwestern
                          - Dr.Soran
                          - Professor Moriarty

                          Nur um mal die bekanntesten aufzuzählen.
                          Ja, an die - außer an die Duras Schwestern, die sah ich immer als Gegenspieler von Worf - habe ich auch gedacht, also an Sela (Tochter von Tasha Yar), Soran (Kinofilm, gut gespielt von Malcolm MacDowell), und Moriarty (Holofigur, die das Schiff übernimmt ), aber irgendwie trifft der Terminus Gegenspieler für Picard meinem Gefühl nach irgendwie nur technisch zu. Mir fehlt da irgendwie das Persönliche. Okay, Sela würde ich vielleicht mal noch zählen, aber ich weiß auch da nicht so recht.

                          Ich meine, der Unterschied zu Q ist einfach, Q stellt sich Picard einfach ziemlich direkt in den Weg, da spürt man auch, dass es um etwas Persönliches geht, nicht bloß um die Sache. Ich denke auch, Picard hat einfach nicht dieselbe Art von Feinden, wie sie Kirk hatte, mit Ausnahme vielleicht von diesem Ferengi Daimon Bok, der sich an Picard rächen wollte, aber den fand ich nicht so besonders gelungen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Kirk: Ich muss bei dieser Frage unbedingt an Khan denken. Er ist charismatisch, gerissen und richtet erheblichen Schaden an.

                            Picard: Hier kann ich mich auch nicht eindeutig entscheiden. Der charismatischste und interessanteste Gegenspieler ist sicher Q, allein wegen seiner vollkommenen Andersartigkeit. Aber ist er wirklich der harte, unerbittliche, zerstörerische Gegenspieler??? In dieser Hinsicht sehe ich die Borg aus 'Zeitsprung mit Q' oder 'In den Händen der Borg'/'Angriffsziel Erde' weiter vorn. Die Borg-Queen verdirbt mir diesen Eindruck ein wenig.

                            Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                            Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                            Beste Gegenspieler Picards
                            - Q (verschiedene Folgen)
                            - ??? gab es da noch irgendwen ?
                            - Sela
                            - Die Duras Schwestern
                            - Dr.Soran
                            - Professor Moriarty

                            Nur um mal die bekanntesten aufzuzählen.
                            Vielleicht sollte man noch
                            - Shinzon und
                            - Madred (den Cardassianer, der Picard verhört)
                            ergänzen.

                            Madred gelingt es immerhin, Picard's Seele einigen Schaden zuzufügen, auch wenn er sein primäres Ziel nicht erreicht.

                            Unter dem Strich würde ich das Borg-Hive (noch ohne die Queen) auf Platz 1 setzen.
                            All I need to know about life I learned from Star Trek:

                            Even in our own world, sometimes we are aliens.
                            Infinite diversity in infinite combinations (IDIC).

                            Kommentar


                            • #15
                              bei Picard würde ich Q nicht als gegenspieler bezeichnen
                              es scheint zwar so aber er hat bei dieses "spielen" mit Picard die Enterpreise nicht unbedingt als Gegner angesehen
                              Spock: "Even logic must give way to physics."
                              Albert Einstein: "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher."
                              εεστ: "LISP ist mehr als der Inhalt seiner Klammern"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X