Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Stimmen in TOS-DVDs

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Stimmen in TOS-DVDs

    Hallo

    Ich habe gerade bei einem Kollegen eine TOS-Folge von DVD gesehen. Kann es sein, dass die teilweise nachsynchronisiert wurden? Die deutschen Stimmen der Schauspieler scheinen sich gelegentlich zu ändern. Ist das noch jemandem aufgefallen, oder gibt es da irgendwelche Infos drüber?

  • #2
    Ja. Die Folgen wurden damals vom ZDF um 5-10 Minuten gekürzt, um sie mit dem eigenen Sendeschema kompatibel zu machen.
    Dabei gingen mitunter auch wichtige Sachen verloren

    Ein paar Folgen wie Amok Time ode A Taste for Armageddon wurden durch die Synchronisation auch völlig sinnentstellt. Oder die "Zensur" der Zeitangabe in Space Seed
    Das hat man zum Teil ebenfalls behoben
    "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
    "
    Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Serenity
      Ja. Die Folgen wurden damals vom ZDF um 5-10 Minuten gekürzt, um sie mit dem eigenen Sendeschema kompatibel zu machen.
      Dabei gingen mitunter auch wichtige Sachen verloren (...)
      Ich werde wohl nie verstehen, warum sich keiner der Produzenten aufregt, wenn irgendwelche ZDF-Typen (die wahrscheinlich keine Ahnung von Star Trek haben) einfach an deren Werk herumschnipseln. Dürfen die das Überhaupt, immerhin sind doch die Urheberrechte geschützt.
      Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


      - Heinrich Heine -

      Kommentar


      • #4
        Was interessiert die Produzenten was in anderen Ländern damit gemacht wird? Die haben wichtigeres zu tun.
        Die Vermarktung in anderen Ländern ist Sache der Vetriebs. In diesem Fall Paramount

        Und mit Urheberrecht hat das nichts zu tun

        Mit anderen Serien wurde das übrigens auch gemacht. z.B. Magnum
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          Soweit ich mal irgendwo gelesen oder gehört habe, war jetzt tatsächlich mit ein Grund, dass man die ursprüngliche sinnentstellende Synchronisation nachbessern wollte. Das ZDF hatte ja damals wohl insbesondere auf kindergerechte und "humorige" (klamaukige?) Folgen gesetzt. Aber korrigiert mich, wenn ich da nicht ganz richtig liege. Das hab' ich jetzt nur gerade zum Thema im Kopf (immerhin ).
          "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

          Kommentar


          • #6
            Der Ton der Serie ingesamt ist immer noch verfälscht. Das Original ist wesentlich ernster. Um das zu beheben, müsste man aber die gesamte Serie neu synchronisieren

            Bei der Nachsynchronisation ging es nur um die paar Folgen bei denen die Handlung völlig verändert wurde und darum fehlende Szenen wieder einzufügen.
            An der flapsigen Ausdrucksweise der Charaktere hat sich nichts geändert
            Zuletzt geändert von Serenity; 08.07.2006, 22:19.
            "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
            "
            Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Serenity
              Bei der Nachsynchronisation ging es nur um die paar Folgen bei denen die Handlung völlig verändert wurde und darum fehlende Szenen wieder einzufügen.
              An der flapsigen Ausdrucksweise der Charaktere hat sich nichts geändert
              Da hast Du natürlich Recht! Um den Grundcharakter zu ändern, wäre wirklich mehr nötig gewesen, als die im Gesamtvergleich doch recht wenigen "Sprechminuten". Und das ist prinzipiell auch gut so, denn eigentlich will ich "mein" ursprüngliches deutsches TOS ja auch behalten, wie ich's kennengelernt habe: Mit dem ständig rumnöhlenden Dreigestirn Kirk, Spock und McCoy und ihren flapsigen Sprüchen.

              Allerdings fand ich einige der Änderungen schon angebracht. "Weltraumfieber" z.B. (uaahhh ... dieser Titel! ) hat durch den neuen Text echt gewonnen! Insgesamt waren diese "Stimmenwechsel" zwar sehr gewöhnungsbedürftig ...aber ich bin durchaus nicht unzufrieden.
              "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Serenity
                Was interessiert die Produzenten was in anderen Ländern damit gemacht wird? Die haben wichtigeres zu tun.
                Die Vermarktung in anderen Ländern ist Sache der Vetriebs. In diesem Fall Paramount

                Und mit Urheberrecht hat das nichts zu tun

                Mit anderen Serien wurde das übrigens auch gemacht. z.B. Magnum
                Ich meinte mit Produzenten nicht etwa Roddenberry persönlich, sondern das produzierende Unternehmen und dessen Umwelt.

                Das hat schon was mit dem Urheberrecht zu tun:

                (...) Das Urheberrecht schützt den Urheber in seinem Persönlichkeitsrecht, d. h. in seinem Recht auf die erste Inhaltsmitteilung, die Erstveröffentlichung, die Urheberbezeichnung, den Schutz vor Entstellung des Werkes, ggf. auf den Zugang zu Werkstücken und ggf. auf den Rückruf des Werkes. (...)
                Dass so etwas auch bei anderen Serien passiert mindert mein Unverständnis nicht im geringsten, ich finde es auch dort sehr schade.
                Jede Zeit hat ihre Aufgabe, und durch die Lösung derselben rückt die Menschheit weiter.


                - Heinrich Heine -

                Kommentar


                • #9
                  [edit]
                  Gerade diesen interessanten Artikel gefunden:
                  http://www.detnews.com/apps/pbcs.dll...NT02/607090316

                  "Sanitizing movies on DVD or VHS tape violates federal copyright laws [...] an appeals judge ruled.
                  diting movies to delete objectionable language, sex and violence is an "illegitimate business" that hurts Hollywood studios and directors who own the movie rights, said U.S District Judge Richard P. Matsch in a decision released Thursday in Denver."
                  [/edit]


                  Beim Verkauf ins Ausland geht es aber um feste Beträge für die Lizenz. Dem Vertrieb ist es bestimmt egal, was man dort daraus macht. Denen geht es nur darum Geld zu sehen, so hart das auch klingt

                  Mir ist es praktisch auch egal, da ich Synchros sowieso meide

                  Übrigens:
                  Die deutschen Untertitel sollen sich genau an die Originalvorgabe halten. Da kann man sehen, was eigentlich gesagt wird
                  Zuletzt geändert von Serenity; 09.07.2006, 13:07.
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                  "
                  Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X