Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

TNG VHS mit alten Synchronsprechern/ was hats damit auf sich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • TNG VHS mit alten Synchronsprechern/ was hats damit auf sich?

    Hallo zusammen,

    ich war in meinen alten Tagen immer großer Star Trek Freund und Fan.
    Auf einem Flohmarkt habe ich vor ca 8 Jahren 2 Original VHS Kassetten von TNG erstanden. Erwartungsvoll schaute ich sie mir direkt zu Hause an und stellte verwundert fest, dass es ganz andere Synchronsprecher waren als die mir bekannten von Sat1.
    Kann mir jemand sagen was es damit auf sich hat? und ob es ein evtl begehrtes Sammlerobjekt ist?

    Ich bin über jede Antwort nd jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße CaptainStääfan

  • #2
    Kann sein dass du die Erstfassung vom ZDF hast. Die hatten zum Teil andere Synchonisation und auch andere Sprecher.

    Nach einer Pause hat sich ja dann Sat1 die Rechte geholt und neusynchronisiert.

    Es gibt auch Folgen vom ZDF die geschnitten waren und daher zum Teil neu machen musste.
    Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

    Profiler-Liste

    Kommentar


    • #3
      ja sowas in der Richtung hatte ich schon gedacht!
      Danke dir für deine Auskunft.

      Kommentar


      • #4
        Also ich hatte auch mal "alte" VHS-Kassetten von TNG. Das waren glaube ich die ersten 12 Folgen oder so in 2 Boxen (2 Folgen pro Kassette?). Die waren mit anderen Synchronsprechern und könnten es daher gewesen sein. Wurden die nicht schon vor der Erstausstrahlung angeboten? Als "Markttest" oder sowas vielleicht? Und erst danach gab's die Serie im Fernsehen (und keine weiteren VHS dieser Art mehr). Wie das jetzt mit der ZDF- bzw. SAT.1-Ausstrahlung zusammenhing kann ich aber wirklich nicht (mehr) sagen ...

        Aber vielleicht kann ja noch jemand was Genaueres dazu sagen ...
        "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

        Kommentar


        • #5
          Ich weiß, dass es 2 Synchros gab, die vom ZDF gemacht wurden.

          Die erste lief nie im TV und es wurden auch nicht viele Folgen synchronisiert.
          Diese erste Synchro war eher im Style von der deutschen TOS-Synchro, also lockerer, flotter und nicht so bierernst und wissenschaftlich.

          Diese beiden grundverschiedenen Synchronisationen des ZDF haben nichts mit dem Stimmwechsel einzelner Charaktere zu tun, als Sat.1 die Serie und somit die Synchronisation übernahm.
          "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
          Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

          Kommentar


          • #6
            Himmelsläufer hat Recht. Die ersten 12 Episoden (ich denke, es waren 12) sind vor der Fernsehausstrahlung unabhängig für eine Videoveröffentlichung synchronisert worden.

            Für das Fernsehen wurden diese Episoden dann nochmals synchronisert. Das hatte glaub ich etwas mit der Qualität der Synchronisation zu tun.
            Das hat also mit dem Wechsel vom ZDF auf Sat1 nichts zu tun.
            When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

            Kommentar


            • #7
              @endar: Danke! Hatte ich's doch noch so grob korrekt in Erinnerung! Soweit ich mich an diese erste Synchronisation richtig erinnere, war es gut, dass es damit so nicht weiterging und wir insgesamt dann die spätere Synchronisation kennenlernen durften!
              "So wie Du bist, so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein. So wie du bist, so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein." (Rolf Zuckowski) ... wenn Kinder an sich selbst zweifeln, kann dieser Songtext Eltern die richtige Anleitung bieten, damit umzugehen und Kindern in dieser Situation Selbstvertrauen und Liebe zu geben! "Was Du nicht willst, das man Dir tu', das füg' auch keinem andern zu." (Einfachste kindliche Weisheit, die ich stets zu beherzigen versuche ...)

              Kommentar


              • #8
                Zitat von endar
                Himmelsläufer hat Recht. Die ersten 12 Episoden (ich denke, es waren 12) sind vor der Fernsehausstrahlung unabhängig für eine Videoveröffentlichung synchronisert worden.

                Für das Fernsehen wurden diese Episoden dann nochmals synchronisert. Das hatte glaub ich etwas mit der Qualität der Synchronisation zu tun.
                Das hat also mit dem Wechsel vom ZDF auf Sat1 nichts zu tun.

                Das ist so nicht ganz richtig. Habe mal irgendwo gehört, oder auch gelesen, dass das ZDF und Sat1 andere Synchronisationen haben. Weil das ZDF wegen der Werbepausen was weglassen musste etc. Diese haben dann Sat1 neusynchronisiert.
                Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                Profiler-Liste

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von CaptainSheridan
                  Das ist so nicht ganz richtig.
                  Doch doch.

                  Habe mal irgendwo gehört, oder auch gelesen, dass das ZDF und Sat1 andere Synchronisationen haben. Weil das ZDF wegen der Werbepausen was weglassen musste etc. Diese haben dann Sat1 neusynchronisiert.
                  Das ist ja wirklich sehr interessant, aber hier leider völlig irrelevant. Denn hier geht es um eine Synchronisation, die speziell für eine Videoveröffentlichung stattgefunden hat, noch bevor das ZDF die Serie ausgestrahlt hat. Ich habe versucht, mit dem Wort "unabhängig" darauf hinzuweisen.
                  Diese Synchronisation hat also logischerweise weder mit dem ZDF, noch mit Sat 1 zu tun und daher spielt es keine Rolle, ob Sat 1 irgendwann einmal etwas nachsynchronisiert hat. Das beträfe höchstens die ZDF-Ausstrahlung und um die geht es hier gar nicht.

                  Ganz abgesehen davon stimmt es glaub ich nicht, was du gelesen hast, denn Sat 1 und damit auch Kabel 1 strahlen immer noch die ZDF-Synchronisation aus. Ich habe noch eine Videoaufzeichnung aus guten alten ZDF-Zeiten und die unterscheidet sich, wenn ich das richtig gesehen habe, nicht von der Kabel 1 Ausstrahlung.
                  Sat 1 hat zudem, soweit ich das beobachtet habe, nichts nachsynchronisiert. Die Episoden 3 und 4 wurden damals vom ZDF um ca. 2 Minuten gekürzt und laufen immer noch in der gekürzten Version.
                  When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                  Kommentar


                  • #10
                    wie sieht das mit den DVDs aus?
                    Da hab ich mindestens beim Pilotfilm zusätzliche Scenen entdeckt (die man wirklich hätte weg lassen können, zerstört nur die stimmung wenn da auf einmal andre sprecher mit drinne sind und die Scenen waren alle auch irgendwie befremdlich)

                    bei episode 3 "Gedankengift" meine ich auch eine neue Scene mit Wesley und Geordy entdeckt zu haben wo Wesley seinen umgedrehten Traktorstrahl vorführt... da haben die Stimmen aber seltsamerweise gepasst bis auf so ne kleine nuance in der Tonlage.

                    und das dieser Nachsyncronisierte mist nich im TV läuft ist wirklich kein verlust!


                    bei den DVDs von den Filmen (Directors Cut) sind auch geschnittene Scenen dabei die nachyncronisiert wurden auf die könnte ich auch gut verzichten, stören auch nur die Atmosphäre (andre stimmen und die Musik setzt eventuell sogar aus!), wobei es schon intresant ist die Versionen mal zu sehen.
                    -derzeit keine Signatur-

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von ZeroB@NG
                      bei episode 3 "Gedankengift" meine ich auch eine neue Scene mit Wesley und Geordy entdeckt zu haben wo Wesley seinen umgedrehten Traktorstrahl vorführt... da haben die Stimmen aber seltsamerweise gepasst bis auf so ne kleine nuance in der Tonlage.
                      Da muss auch diese Szene fehlen, in der Wesley erklärt, wie der die Stimme Picards fälschen kann. Das fehlt nämlich in der deutschen Fernsehversion - was allerdings einen logischen Bruch darstellt.
                      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                      Kommentar


                      • #12
                        Habe mal im Netz gesurft und folgendes gefunden.

                        http://www.synchronkartei.de/index.p...=serie&id=2637

                        Da sieht man, dass Sat1 andere Sprecher benutzt hat, als ZDF.

                        Allerdings hat man keine Erklärung dazu geschrieben, was ich persönlich schade finde.
                        Wir sind Borg! Widerstand ist Zwecklos

                        Profiler-Liste

                        Kommentar


                        • #13
                          Naja, die werden wahrscheinlich nicht zur Verfügung gestanden haben, vermute ich.
                          When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von CaptainSheridan
                            Habe mal im Netz gesurft und folgendes gefunden.

                            http://www.synchronkartei.de/index.p...=serie&id=2637

                            Da sieht man, dass Sat1 andere Sprecher benutzt hat, als ZDF.

                            Allerdings hat man keine Erklärung dazu geschrieben, was ich persönlich schade finde.
                            Beim Picard Sprecher Rolf Schult lag es daran, daß er schon etwas älter wurde und sich nicht mehr an längere TV Serien binden wollte. Unregelmäßige Filmsynchros und Dokumentagen sind da etwas angenehmer und flexibler. Bei den Frauen weiß man nicht genau warum die wechselten. Die meisten anderen blieben aber konstant. Hier im Thread ging es ja ursprünglich um die Videoversionen. Die erschienen 1988 (relativ zeitnah) exklusiv für die Videothek. Waren also auch nicht im normalen Handel erhältlich. Wirklich erfolgreich war die Reihe nicht, weshalb sie auch recht früh eingestellt wurde. ZDF kaufte sich erst 1990 die Rechte an der Serie und ließ sie komplett neu synchronisieren. Es wurde auch ein anderes (Berliner) Studio beauftragt. Die Videosynchro war eine Münchner (Meines Wissens mit der deutschen David Hasselhof Stimme als Geordie LaForge). Sat 1 beschäftigte das gleiche Synchronstudio. Allerdings mußten wohl einige VErträge neu ausgehandelt werden. Es gab auch eine längere Pause zwischen den Produktionen. Das ZDF stellte die Serie nach einigen Folgen der vierten Staffel ein. Sat 1 sprang einige Zeit später ein und wiederholte nochmal alle Folgen, bevor es dann mit neuen Folgen der vierten Staffel weiterging. Dazwischen gab es also auch einen Leerlauf wo das Synchronstudio nichts produzierte. Vielleicht hatten die weiblichen Sprecherinnen tatsächlich zwischenzeitlich andere Verträge unterschrieben.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von ZeroB@NG
                              Da hab ich mindestens beim Pilotfilm zusätzliche Scenen entdeckt
                              Das betrifft grundsätzlich alle Folgen, die ursprünglich als eine 90-minütige Folge ausgestrahlt wurden. Und zwar auch in den USA.
                              Für die Wiederholungen wurden diese in zwei Folgen getrennt, wodurch man ein zweites Intro brauchte

                              Bei DS9 ist das "Emissary", "Way of the Warrior" und "What You Leave Behind" (wo die Schnitte wirklich stark auffallen).
                              Bei VOY "Dark Frontier" und wahrscheinlich auch "Caretaker"
                              "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                              "
                              Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X