Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In welcher Folge bestellt Picard Tee?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • In welcher Folge bestellt Picard Tee?

    Hallo zusammen,

    ich suche momentan ne Folge von TNG oder einen der Filme, wo Picard seinen Tee mit dem typischen uns allen bekannten Satz bestellt. Das Einzige, was ich nach dem Durchzappen von unzähligen Episoden und dem Durchstöbern des Netzes gefunden habe, war die Folge Iconia Sonden, wo es in der Synchro allerdings mit der Teekanne übersetzt wurde.

    Auf englisch hab ich den Sound, auf deutsch hätte ich ihn aber gerne. Weiß jemand in welcher Folge ich das finden kann?

  • #2
    MM..welchen typischen Satz?
    Also ich kenne ihn nicht.

    In Star Trek Nemesis bestellt Picard Tee..Earl Grey heiß..is das richtig geschrieben?

    Kommentar


    • #3
      Jepp, genau das hab ich gesucht. Vielen Dank! Das übersieht man immer so leicht. Bisher hab ich nur Szenen gefunden, wo er seinen Logbucheintrag runterrattert und das Bild in dem Moment einsetzt, wo er den fertigen Tee aus dem Replikator nimmt. Aber jetzt hab ich, was ich suche. Das brauch ich nur nun noch von Siscos Raqdacino (oder wie auch immer geschrieben, Dein Tee sollte übrigens stimmen). Also falls da jemandem eine Folge einfällt...

      Ich programmier gerade nen Teatimer zusammen. Und damit der nicht zu langweilig wird, kommen die Sounds da rein :-)

      Kommentar


      • #4
        Weiß jetzt spontan auch nicht welche Folgen das genau waren. Hab die TNG DVDs ja nicht. Aber das erinnert mich an einen lustigen Dialog von Garak, der sich fragte wer denn dieser Earl Grey gewesen sei und dass er mit dem doch gerne ein paar Worte über Tee gewechselt hätte , oder so ähnlich.

        Kommentar


        • #5
          newman, du verwechselst da glaube ich irgendetwas. Raktajino (oder wie auch immer das geschrieben wird) war in DS9, ebenso Garak. Earl Grey jedoch war nur in TNG.
          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

          Für alle, die Mathe mögen

          Kommentar


          • #6
            Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
            newman, du verwechselst da glaube ich irgendetwas. Raktajino (oder wie auch immer das geschrieben wird) war in DS9, ebenso Garak. Earl Grey jedoch war nur in TNG.
            Nein, er hat vollkommen recht. Garak sagt das nachdem er Earl Grey probiert.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
              newman, du verwechselst da glaube ich irgendetwas. Raktajino (oder wie auch immer das geschrieben wird) war in DS9, ebenso Garak. Earl Grey jedoch war nur in TNG.
              Das war eine von vielen ironischen Anspielungen in DS9 auf TNG.
              Genauso wie des öfteren mal ein sarkastischer Kommentar über das Idealbild der ach so guten Föderation/Menschheit kommt, die man aus TNG kennt. Gerade diese kleinen scherzhaft gemeinten Sticheleien lassen einen bei DS9 doch immer mal wieder schmunzeln.

              Kommentar


              • #8
                Kann mich an die fragliche Episode nicht mehr erinnern, aber falls Garak anmerken wollte, dass ihm der Tee nicht munde, muss man das wohl auf seine cardassianischen Geschmacksknospen zurückführen.

                Earl Grey ist köstlich!!
                Os homini sublime dedit caelumque tueri
                Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                - Ovid -

                Kommentar


                • #9
                  Hab vor kurzem auch mal Earl Grey probiert, einfach um zu sehen wie das überhaupt schmeckt. Seit dem bin ich vom Kaffe zum Teetrinker mutiert

                  Kommentar


                  • #10
                    Nimm den aus dem TNG-Staffelfinale, wo Picard denselben Satz sagt, aber hier mal keinen Replikator vor sich hat, sondern die Angestellte anpflaumt (in Datas Dienstzimmer/diese alternative Zukunft).
                    ("Gestern, heute, Morgen" Teil 1)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von newman Beitrag anzeigen
                      Hab vor kurzem auch mal Earl Grey probiert, einfach um zu sehen wie das überhaupt schmeckt. Seit dem bin ich vom Kaffe zum Teetrinker mutiert
                      Wurde vor einigen Jahren auch von TNG "überredet", Earl Grey zu probieren. Seit dem ist es neben Darjeeling mein Lieblingstee.

                      Was mich aber immer wieder wundert: Ein Franzose, der Earl Grey trinkt...
                      Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                      Für alle, die Mathe mögen

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von garakvsneelix Beitrag anzeigen
                        Wurde vor einigen Jahren auch von TNG "überredet", Earl Grey zu probieren. Seit dem ist es neben Darjeeling mein Lieblingstee.

                        Was mich aber immer wieder wundert: Ein Franzose, der Earl Grey trinkt...
                        Entweder haben die Amis eben keine Ahnung, oder die Menschheit hat sich wirklich weiterentwickelt
                        Picard sollte eben stilvoll dargestellt werden und Tee hat nunmal etwas mehr Stil als Kaffee, Alkohol oder sonst was.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ja, klar, Picard sollte stilvoll dargestellt werden, aber es ist halt doch irgendwie... na gut, ich gebe es zu, es ist Science Fiction
                          Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                          Für alle, die Mathe mögen

                          Kommentar


                          • #14
                            Tja, das mit dem Franzosen hat einfach nie ganz funktioniert. Wenn ich Picard sehe und höre, sehe ich einen Briten, bis mal wieder irgendwo ein Hinweis auf seine Herkunft gegeben wird.

                            Irgendwie überlagert die Person Patrick Stewarts die Rolle zu sehr, was ich aber keineswegs als negativ bezeichnen möchte.

                            "I'm so totally French!" --> Stewart (sarkastisch) über seine Rolle.
                            Os homini sublime dedit caelumque tueri
                            Iussit et erectos ad sidera tollere voltus

                            - Ovid -

                            Kommentar


                            • #15
                              Außer "Jean-Luc" und "Picard" und vieleicht der Weinanbaue seines Bruders ist halt nichts an ihm französisch. Aber ich denke, das kann man verzeihen. Die vielen Shakespear-Zitate entschädigen uns für alles.
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X