Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Einzelheiten (TNG+Filme)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Einzelheiten (TNG+Filme)

    Hallihallo,

    ich habe nach einem Thread gesucht, der sich mit Einzelheiten beschäftigt, aber keinen gefunden...

    (fals Ihr den Sinn hiervon nicht versteht, hier geht es um die Einzelheiten, und nachdem eine Einzelheit besprochen oder geklert wurde, kann ein anderer User eine weitere, neue aus einem Film oder TNG fragen oder sagen... vorallem auch ein paar unscheinbare Secrets )

    als erstes, bei ST8 ist mir aufgefallen, das die Deflektorkontrollen (manuel), zumindest die abkopplungs Räder verschidene Farben haben...
    Ist das nur dafür das man weiß wer da was macht (picard z.B. rot) oder hat das einen tieferen Sinn ?
    Mit freundlichen Grüßen,
    Rob

  • #2
    Diese Einzelheit ist mir noch nie aufgefallen. Ich habe noch nie so richtig darauf geachtet.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass da ein wirklich tiefer Sinn hintersteckt.
    Einfach nur eine andere Farbe. Vielleicht Absicht, vielleicht ein Fehler. Ich kann es mir nicht erklären.
    "You Maniacs! You blew it up!
    Ah, damn you! God damn you all to hell!"
    --Cmdr. George Taylor
    Planet of the Apes (1968)

    Kommentar


    • #3
      Hmmm, denk ich auch, zumind. das es nichts mit dem Film zu tun hat, mehr mit der orientierung, damit man weiß "wer da am rädchen dreht"

      wenn ihr dazu nix mehr habt, habt ihr villt. selber en par einzelheiten oder secrets ?!
      Mit freundlichen Grüßen,
      Rob

      Kommentar


      • #4
        Mein Tip zu der Rädchenfrage: Ist einfacher zu kommunizieren. Ingenieur A zu B: "Entrigele mal eben den Maglock der Schüssel." - "Welchen?" - "Den blauen." Ist einfacher als zu sagen "Wenn Du den Blick vorraus hast, die Antriebsektion im Rücken, dann ist es der Linke."
        Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

        Kommentar


        • #5
          Zitat von madhorst Beitrag anzeigen
          Mein Tip zu der Rädchenfrage: Ist einfacher zu kommunizieren. Ingenieur A zu B: "Entrigele mal eben den Maglock der Schüssel." - "Welchen?" - "Den blauen." Ist einfacher als zu sagen "Wenn Du den Blick vorraus hast, die Antriebsektion im Rücken, dann ist es der Linke."
          hört sich gut an

          dann zu ner weiteren einzelheit:

          bem Borgcube hat man die Schläuse am anfang nicht gesehen, obwohl diese doch sehr makant sein müsse, ist euch da was aufgefallen ?
          Mit freundlichen Grüßen,
          Rob

          Kommentar


          • #6
            Bei dieser Struktur, aus der die Oberfläche eines Kubus besteht, kann man nicht wirklich etwas erkennen.
            Klicken um den Kubus anzuzeigen
            Jede Menge Teile, was immer sie auch darstellen sollen, Umrisse einer Schleuse sieht man da nicht.
            Es ist wohl ein optischer Trick, ähnlich wie bei Indiana Jones und dem Sprung vom Kopf des Löwen.
            Unter Umständen ist es auch eine Tarnung, die den Gegner verwirren soll.
            "You Maniacs! You blew it up!
            Ah, damn you! God damn you all to hell!"
            --Cmdr. George Taylor
            Planet of the Apes (1968)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Cmdr.Damien Beitrag anzeigen
              Bei dieser Struktur, aus der die Oberfläche eines Kubus besteht, kann man nicht wirklich etwas erkennen.
              Klicken um den Kubus anzuzeigen
              Jede Menge Teile, was immer sie auch darstellen sollen, Umrisse einer Schleuse sieht man da nicht.
              Es ist wohl ein optischer Trick, ähnlich wie bei Indiana Jones und dem Sprung vom Kopf des Löwen.
              Unter Umständen ist es auch eine Tarnung, die den Gegner verwirren soll.
              stimmt, in diesem Heft zur Sammlerkollektion stand auch drinn, das man die Schläuse nicht erkennen könne...
              irgendwie hab ich das gefühl, das die Sphere eigentl. aus dem zerstörten kubus in die vergangenheit fliegen solle, und nicht aus einer schleuse (das würde doch sinn machen oder?)
              Mit freundlichen Grüßen,
              Rob

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Trekie92 Beitrag anzeigen
                irgendwie hab ich das gefühl, das die Sphere eigentl. aus dem zerstörten kubus in die vergangenheit fliegen solle, und nicht aus einer schleuse (das würde doch sinn machen oder?)
                Wäre die Sphäre noch im Inneren des Kubus gewesen, als dieser explodierte, wäre wohl nicht allzu viel davon übrig geblieben. Irgendeine Art von Schleuse ist daher mit Sicherheit immer vorhanden, ob man sie nun sieht oder nicht.
                Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                Das hoffe ich sehr!
                (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
                  Wäre die Sphäre noch im Inneren des Kubus gewesen, als dieser explodierte, wäre wohl nicht allzu viel davon übrig geblieben. Irgendeine Art von Schleuse ist daher mit Sicherheit immer vorhanden, ob man sie nun sieht oder nicht.
                  nicht zwangläufig, da die sphere vilt. als eine art bunker gebaut wurde, die sehr viel aushält aber wenig offensive hat
                  aber es ist wirklich alles nur spekulation ^^
                  was das Bild angeht wollte ich fragen, ob das der Cube aus TNG oder von ST8ist ?
                  Mit freundlichen Grüßen,
                  Rob

                  Kommentar


                  • #10
                    Der obige Kubus war in "First Contact" zu sehen, zumindest steht es so auf der Website. Ein entsprechender Kubus aus TNG würde wie folgt aussehen.
                    Klicken
                    Irgendwie nicht wirklich kinoreif, man musste ihn für den Film also etwas "aufpolieren".
                    Wo wir beim Thema Einzelheiten sind, mir ist aufgefallen, dass so ein Kubus gar keine richtige Hülle hat. Wird die Atmosphäre im Inneren etwa durch ein Kraftfeld aufrechterhalten? Ziemlich energieaufwändig, finde ich.
                    "You Maniacs! You blew it up!
                    Ah, damn you! God damn you all to hell!"
                    --Cmdr. George Taylor
                    Planet of the Apes (1968)

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Trekie92 Beitrag anzeigen
                      nicht zwangläufig, da die sphere vilt. als eine art bunker gebaut wurde, die sehr viel aushält aber wenig offensive hat
                      aber es ist wirklich alles nur spekulation ^^
                      Eine Sphäre, die im Inneren eines explodierenden Kubus überleben kann, und dennoch keine vier Quantentorpedos aushält?
                      Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                      Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                      Das hoffe ich sehr!
                      (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                      Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
                        Eine Sphäre, die im Inneren eines explodierenden Kubus überleben kann, und dennoch keine vier Quantentorpedos aushält?
                        Waren die Schilde durch die Zeitreise nicht unten? Wenn bei der Enterprise dann wahrscheinlich auch bei den Borg. Und dann sind vier Quantentorpedos mit ihren weiß der Himmel wie viel Sprengkraft einiges.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von newman Beitrag anzeigen
                          Waren die Schilde durch die Zeitreise nicht unten? Wenn bei der Enterprise dann wahrscheinlich auch bei den Borg. Und dann sind vier Quantentorpedos mit ihren weiß der Himmel wie viel Sprengkraft einiges.
                          Das ist ein Argument, aber die Explosion eines Kubus muss dennoch um ein vielfaches höhere Kräfte freisetzten. Sind die Schilde einer solchen kleinen Rettungssphäre wirklich stark genug, dem stand zuhalten?
                          Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                          Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                          Das hoffe ich sehr!
                          (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                          Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Master DJL Beitrag anzeigen
                            Das ist ein Argument, aber die Explosion eines Kubus muss dennoch um ein vielfaches höhere Kräfte freisetzten. Sind die Schilde einer solchen kleinen Rettungssphäre wirklich stark genug, dem stand zuhalten?
                            Ich glaube nicht, dass die zeitverzerrung durch kraft die Schilde ausschaltete.
                            Aber ich weiß auch gar nicht wieso die Sphäre denn vom Inneren des zerstörten kubus aus irgendwo hinfliegen sollte, dann hätte sie den Schacht nach außen ja auch nicht nehmen brauchen. Sie hat ihn genommen, also war etwas anderes nicht geplant.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von newman Beitrag anzeigen
                              Ich glaube nicht, dass die zeitverzerrung durch kraft die Schilde ausschaltete.
                              Aber ich weiß auch gar nicht wieso die Sphäre denn vom Inneren des zerstörten kubus aus irgendwo hinfliegen sollte, dann hätte sie den Schacht nach außen ja auch nicht nehmen brauchen. Sie hat ihn genommen, also war etwas anderes nicht geplant.
                              villt. weil dann genau diese Frage kommen würde, das sie doch hätte zerstört sein müssen.
                              was das andere angeht kann sie doch eine panzerung haben, die durch die explosion zerstört wurde, und daher machn 4 QT die kaputt

                              Aber es ist auch eine gute Frage, wie ein Kubus überhaupt eine Atmosphäre hat, ich sehe statt einer Hülle nur irgendwelche Rohre und verstrebungen.
                              Mit freundlichen Grüßen,
                              Rob

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X