Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Welche Star Trek-Filme gibt es als Langfassung/Director’s Cut?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Welche Star Trek-Filme gibt es als Langfassung/Director’s Cut?

    Hi,

    Ja, das würde mich mal interessieren! Ich habe bisher nur Star Trek 1 als Directors Edition und diese ist ja um einiges umfangreicher als die Kinofassung und die Effekte wurden restauriert! Jetzt möchte ich mir alle weiteren Star Trek Filme kaufen, am Besten natürlich in den erweiterten Fassungen, falls es diese denn überhaupt gibt! Beinhalten die Special Editions die erweiterte Fassung? Es sei zu erwähnen, dass mir Extras wie z.B Audiokommentare und Interviews am Arsch vorbeigehen, mir geht es nur um den Film, von daher würden sich die SE's für mich nur im Falle von Langfassungen lohnen!

    gruß

    Kron

  • #2
    ST1 ist der einzige "echte" Director's Cut.

    ST2 wird ebenfalls als "Director's Cut" angeboten. Dabei handelt es sich aber um eine Schnittfassung, die in den 80ern für die TV-Ausstrahlung so zusammengestellt wurde. Nicolas Meyer hatte darauf wahrscheinlich wenig Einfluss. Es ist also eher eine "Extended Version". Dennoch gibt es die eine oder andere neue bzw. erweiterte Szene. Besonders Lobenswert ist, dass man die Original-Synchronsprecher von Kirk und McCoy für die Synchro einspannen konnte.

    ST3 unterscheided sich (zumindest in der "Special Edition") von der normalen Fassung, die früher auf VHS und immer noch im TV gezeigt wird ein wenig. Im englischen Original sprachen die Klingonen die meiste Zeit klingonisch und wurden untertitelt. In der ursprünglichen deutschen Fassung wurden auch diese Stellen einfach mit deutsch synchronisiert. In der "Special Edition" ist dies aber auch in der deutschen Fassung behoben. Jetzt reden die Klingonen auch in der deutschen Fassung klingonisch.

    ST6 ist ebenfalls in der "Special Edition" um ein paar Szenen erweitert worden, die nicht zur Original Kinofassung, die auf VHS und im TV gezeigt wurden.

    Nur diese vier Filme unterscheiden sich im Vergleich zur Kinofassung. Alle anderen Filme, die auf DVD als "Director`s Edition" oder "Special Edition" erschienen sind, sind inhaltlich identisch mit der ursprünglichen Fassung.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von MFB Beitrag anzeigen
      ST1 ist der einzige "echte" Director's Cut.

      ST2 wird ebenfalls als "Director's Cut" angeboten. Dabei handelt es sich aber um eine Schnittfassung, die in den 80ern für die TV-Ausstrahlung so zusammengestellt wurde. Nicolas Meyer hatte darauf wahrscheinlich wenig Einfluss. Es ist also eher eine "Extended Version". Dennoch gibt es die eine oder andere neue bzw. erweiterte Szene. Besonders Lobenswert ist, dass man die Original-Synchronsprecher von Kirk und McCoy für die Synchro einspannen konnte.

      ST3 unterscheided sich (zumindest in der "Special Edition") von der normalen Fassung, die früher auf VHS und immer noch im TV gezeigt wird ein wenig. Im englischen Original sprachen die Klingonen die meiste Zeit klingonisch und wurden untertitelt. In der ursprünglichen deutschen Fassung wurden auch diese Stellen einfach mit deutsch synchronisiert. In der "Special Edition" ist dies aber auch in der deutschen Fassung behoben. Jetzt reden die Klingonen auch in der deutschen Fassung klingonisch.

      ST6 ist ebenfalls in der "Special Edition" um ein paar Szenen erweitert worden, die nicht zur Original Kinofassung, die auf VHS und im TV gezeigt wurden.

      Nur diese vier Filme unterscheiden sich im Vergleich zur Kinofassung. Alle anderen Filme, die auf DVD als "Director`s Edition" oder "Special Edition" erschienen sind, sind inhaltlich identisch mit der ursprünglichen Fassung.

      Danke dir für die Info

      Kommentar


      • #4
        Was wurde denn bei ST 2 verändert, deren neue Szenen kenn ich gar nicht.

        Kommentar


        • #5
          :klick:

          EUR 2,49 hört sich irgendwie zu gut an!
          Spricht irgendwas dagegen?


          .
          EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

          Kron schrieb nach 3 Minuten und 40 Sekunden:

          Zitat von newman Beitrag anzeigen
          Was wurde denn bei ST 2 verändert, deren neue Szenen kenn ich gar nicht.
          Hab auf die schnelle folgendes gefunden: :klick:
          Zuletzt geändert von Marmic; 06.10.2007, 17:42. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Kron Beitrag anzeigen
            Es sei zu erwähnen, dass mir Extras wie z.B Audiokommentare und Interviews am Arsch vorbeigehen, mir geht es nur um den Film, von daher würden sich die SE's für mich nur im Falle von Langfassungen lohnen!
            So einfach ists nun doch nicht, da die SEs oft auch besseres Bild und besseren Ton bieten.
            Vor allem bei V + VI ist von den alten DVDs abzuraten wegen nicht anamorphen Bild.

            VII-X haben dann bei den SEs DTS-Tracks (in UK die Originaltonspur, in Deutschland ist die Synchro in DTS).
            "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
            Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

            Kommentar


            • #7
              Gibt es von Star Trek: Der Film nur den DC auf DVD oder auch die Kinoversion?

              Kommentar


              • #8
                Zitat von zerocool77 Beitrag anzeigen
                Gibt es von Star Trek: Der Film nur den DC auf DVD oder auch die Kinoversion?
                Es gibt ausschliesslich die "Director's Edition" von 2001 mit ein paar neuen Effekten.

                Die Kinoversion und dieTV-Fassung gab es nie auf DVD.
                "...wenn ich, Aguirre, will, dass die Vögel tot von den Bäumen fallen, dann fallen die Vögel tot von den Bäumen herunter.
                Ich bin der Zorn Gottes, die Erde über die ich gehe sieht mich und bebt!"

                Kommentar

                Lädt...
                X