Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pokerspiele bei TNG

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pokerspiele bei TNG

    Hallo,

    wie ihr ja wisst, gibt es bei TNG ja eine stattliche Anzahl an Folgen, in denen wir zumindest einige der Mannschaftsmitglieder Poker spielen sehen. Das beginnt meiner Erinnerung nach bei "Wem gehört Data?" und endet in einer wunderschönen Szene in "Gestern, heute, morgen", in der Picard sich auch dazusetzt und das erste Mal Poker mitspielt.

    Jetzt würde ich gerne hier in diesem Thread eine komplette Liste aller Folgen erstellen, in denen tatsächlich gezeigt wird, wie sie Poker spielen. Ich würde mir nämlich gerne einmal genau diese Folgen wieder anschauen.
    Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

    Für alle, die Mathe mögen

  • #2
    Bei Memory Alpha müssten eigentlich alle aufgeführt sein. Poker - Memory Alpha
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      Ohne Gewähr auf Vollständigkeit:

      Folge 35 "Wem gehört Data" ist denke ich auch die erste Pokerfolge. Data läßt sich von Riker bluffen.

      Folge 46 "Klingonenbegegnung" zeigt den letzte Pokerauftritt von Pulaski. Worf räumt ab obgleich Klingonen -wie er behauptet- niemals bluffen.

      Folge 66 "Versuchskaninchen: Picards Doppelgänger guckt zu ohne selbst mitzuspielen.

      Folge 74 "In den Händen der Borg I" zeigt wie Cmdr Riker mit Shelby seinen Pokermeister findet.

      Folge 80 "Die Rettungsoperation" Riker versucht Data mit einem Taschenspielertrick zu verblüffen.

      Folge 117 "Verbotene Liebe": Beverly plaudert über ihre Weiblichkeit.

      Folge 118 "Deja Vu": Es gibt Leute, die haben sich schon todgemischt.

      Folge 135 "Datas Hypothese" : Mitten in der Bartphase von Geordie.

      Folge 150 "Riker:2=?: Riker spielt gegen sich selbst, weil es wohl die einzige Möglichkeit ist noch Gegner zu finden.

      Folge 152 "Angriff der Borg I": Data spielt gegen Newton, Einstin und Hawking.

      Folge 154 "Indiskretionen": Worf rastet aus und greift einen Botschafter an.

      Folge 167 "Beförderungen": Man sieht sowohl die Pokerrunde der Offiziere als auch die Pokerrunde der Offiziersanwärter.

      Folge 178 "Gestern, Heute, Morgen": "Und der Himmel ist das Limit".

      Memory Alpha listet leider auch Folgen auf in denen Poker bloß erwähnt wird(zumindest die englische).

      Wo wir schon einmal einen Pokerthread haben: Wie kommt es eigentlich, dass Riker fast immer gewinnt. Er sollte eigentlich überhaupt keine Chance haben.
      Data kann mit seinem positronischen Supergehirn sicherlich leicht die spieltheoretische Strategie berechnen, die ihm langfristig zum Sieger macht; Troi kann die Gefühle der anderen (außer Datas) lesen und kann somit ungefähr einschätzen wie gut deren Karten sind; Geordie kann nicht nur durch die Karten durchsehen, er kann auch auch sehen ob eine Person unehrlich ist oder nicht(Durchblutung der Haut).
      Wie schafft Cmdr. "Babyface" es also da mitzuhalten?
      Zuletzt geändert von KennerderEpisoden; 13.01.2008, 14:40.
      I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

      Kommentar


      • #4
        Zitat von KennerderEpisoden Beitrag anzeigen
        Wo wir schon einmal einen Pokerthread haben: Wie kommt es eigentlich, dass Riker fast immer gewinnt. Er sollte eigentlich überhaupt keine Chance haben.
        Data kann mit seinem positronischen Supergehirn sicherlich leicht die spieltheoretische Strategie berechnen, die ihm langfristig zum Sieger macht; Troi kann die Gefühle der anderen (außer Datas) lesen und kann somit ungefähr einschätzen wie gut deren Karten sind; Geordie kann nicht nur durch die Karten durchsehen, er kann auch auch sehen ob eine Person unehrlich ist oder nicht(Durchblutung der Haut).
        Wie schafft Cmdr. "Babyface" es also da mitzuhalten?
        Hat er doch selbst gesagt: er mogelt!

        Nein, aber mal im Ernst: Wirklich Spaß kann es nicht machen, in dieser Poker-Runde dabei zu sein. Normalerweise ist man als "Normalsterblicher" da ohne Chance.

        Selbst zu Schummeln ist fast unmöglich, da muss man seine Gedanke schon sehr unter Kontrolle haben und immer absolut cool bleiben, um nicht von Geordi oder Deanna entlarvt zu werden. Und selbst wenn es gelingt, diese beiden auszutricksen, sollte Data eigentlich die Möglichkeiten haben, die Wahrscheinlichkeit für ein bestimmtes Blatt zu berechnen. Außerdem müsste er jede unnatürliche Bewegung Rikers bemerken, wenn dieser schummeln sollte (obwohl sich das auch umgehen lässt). Wenn Riker also wirklich schummelt, dann hat er für die Anstrengungen, nicht dabei erwischt zu werden, ein Kompliment verdient.

        Kommentar


        • #5
          Wurde nicht auch mal erwähnt das die Karten ausgetauscht wurden nachdem Geordi sagte er kann durch die Karten hindurchsehen, weil die irgend eine bestimmte UV-Durchlässigkeit( oder so) besitzen?

          MfG Marpfel
          "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
          "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

          Kommentar


          • #6
            Erklärt nicht Data irgendwann mal auch einen Kartentrick von Riker, der irgendwie versteckt eine der Karten so an der Kante eingedrückt haben soll, dass er sie problemlos wieder finden konnte, ohne zu wissen welche es war (oder so ähnlich).
            Köstliche Szene.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von newman Beitrag anzeigen
              Erklärt nicht Data irgendwann mal auch einen Kartentrick von Riker, der irgendwie versteckt eine der Karten so an der Kante eingedrückt haben soll, dass er sie problemlos wieder finden konnte, ohne zu wissen welche es war (oder so ähnlich).
              Köstliche Szene.
              japp, das war irgendwann am anfang der 4. staffel. großartige komik, definitiv

              Kommentar


              • #8
                Zitat von newman Beitrag anzeigen
                Erklärt nicht Data irgendwann mal auch einen Kartentrick von Riker, der irgendwie versteckt eine der Karten so an der Kante eingedrückt haben soll, dass er sie problemlos wieder finden konnte, ohne zu wissen welche es war (oder so ähnlich).
                Köstliche Szene.
                Jap, die Szene hab ich letztens gesehen, kam am Anfang der 4. Staffel irgendwann vor. Genial. In der Folge hat auch Riker gesagt, dass er Data immer schwerer Bluffen kann bzw. dass es einfach nicht mehr funktioniert. Und Data hat halt auch das perfekte Pokerface^^

                Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Snobantiker Beitrag anzeigen
                  Jap, die Szene hab ich letztens gesehen, kam am Anfang der 4. Staffel irgendwann vor. Genial. In der Folge hat auch Riker gesagt, dass er Data immer schwerer Bluffen kann bzw. dass es einfach nicht mehr funktioniert. Und Data hat halt auch das perfekte Pokerface^^
                  Das dürfte dann wahrscheinlich die Erklärung sein. Am Anfang konnte Data die Gesichtsmimik nicht richtig deuten und hat halt stets aufgegeben wenn die Wahrscheinlichkeiten einen kritischen Wert unterschritten.

                  Ich glaube Data hat sich auch gar nicht die 1000 besten Pokerstrategien oder die Erfahrungen der 100 besten pokerspieler einprogrammiert. Data will ja immer menschlicher sein, sich von selbst entwickeln und dazu gehört auch aus eigenen Erfahrungen zu lernen. Am Anfang sagt er doch auch, dass es etwas ganz anderes sei die Regeln in und auswendig zu können und es selbst zu spielen. ich glaube er hat nur die Regeln gelernt und alles andere wollte er sich von ganz alleine durch gemachte Erfahrungen aneignen, wie ein Mensch.
                  Zuletzt geändert von newman; 25.01.2008, 06:15.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X