Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Neuer Film oder neue Serie ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neuer Film oder neue Serie ?

    Hallo Leute,


    ich gucke seit letzter Zeit wieder mit Vergnügen Star Trek: Die nächste Generation und Star Trek: Voyager.

    Die eine Serie ist aber 11 Jahre alt und Voyager ist auch schon eingestellt.

    Nun meine Frage: Ist ein neuer Star Trek Film oder eine neue Star Trek Serie geplant ?
    "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
    "Nor I myself."

  • #2
    Hi!

    Start der neuen Serie Enterprise (Ohne Star Trek davor) Herbst 2001 in USA und 2002 bei Sat 1

    Start des neuen Film Star Trek: Nemesis ca. Frühjahr 2002 in den USA.

    Enterprise spielt vor Gründung der Förderation also vor TOS, neuer Captain ist Jonathan Archer, gespielt von Scott Bakula.
    Star Trek X soll angeblich der letzte Film mit der TNG-Crew sein.

    Soweit ein allgemeines Update. Genaueres kannst Du hier in den entsprechenden Foren finden.

    Gruß
    Arieve

    Kommentar


    • #3
      Originalnachricht erstellt von Arieve

      Start des neuen Film Star Trek: Nemesis ca. Frühjahr 2002 in den USA.

      Das ist aber ne arg positive Einschätzung! Da müsste man bereist jetzt mit den Dreharbeiten anfange, aber wies derzeit aussieht, müssten wir froh sein, wenn sie noch vor "Frühjahr 2002" überhaupt damit anfangen!
      Ende 2002 in den USA ist wohl realistisch, anfang 2003 dann bei uns!

      Aber ich las mich gerne überraschen!

      Kommentar


      • #4
        Hier kannst du dich über Enterprise schlau machen: http://www.scifi-forum.de/forumdispl...?s=&forumid=50

        Unter anderem findest du hier auch Bilder des neuen Schiffs !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Tja, das mit den Abständen zwischen den Filmen wird ja immer besser.
          Nach dem zehnten Film werden sich die Leute fragen:
          "Gibt es denn nachher noch einen Film?"
          Das ist sehr schade. Denn von den Filmen lebt ST im Moment, nachdem VOY eingestellt wurde und die neue Serie erst Fuss fassen wird.
          FÜNF Jahre zwischen ST 9 und ST 10. Wieviele Jahre zwischen ST 10 und ST 11? Gibt es einen 11. Film? Keiner weiss es und ich bin gespannt, ob ST 10 überhaupt noch umgesetzt werden kann. Soviel ich weiss, haben noch nicht mal alle Leute für die Hauptcharaktere unterschrieben!

          Viele Grüsse

          Kommentar


          • #6
            Soviel ich weiss, haben noch nicht mal alle Leute für die Hauptcharaktere unterschrieben!
            Es ist definitiv ein 10ter ST - Film in Produktion, nur haben die Dreharbeiten noch nicht begonnen und am Script wird wohl auch noch gefeilt! Dass Picard und Data schon "zugesagt" haben ist soweit ich weiß zum Glück schon sicher, bei den anderen weiß ichs nicht so genau!
            Ich denke, es ist auch ein Problem, alle Leute unter einen Hut zu bekommen in Bezug auf die Dreharbeiten, wann gedreht werden soll! Es sind recht viele Schauspieler, die UNBEDINGT zum gleichen zeitpunkt verfügbar sein müssen, und das ist schwierig!
            Man kann aber sicherlich zu 99% davon ausgehen, dass es noch mindestens einen ST - Film mitelfristig geben wird, was danach kommt, weiß wohl selbst Rick Berman noch nicht so recht...

            Kommentar


            • #7
              Dass Picard und Data unterschrieben hatten, bekam ich noch mit. Aber eben, was ist mit den anderen? Riker zum Beispiel? Der hatte doch beim Vorgänger noch Regie und Frakes war doch immer einer der engagiertesten Akteure in TNG!
              (Ich glaube, dass Riker schon auch unterschreibt, ebenso Troi. Die hat ja immer noch Spass am Drehen --> in VOY zum Beispiel.)

              Viele Grüsse

              Kommentar


              • #8
                Es werden sicher ALLE dabei sein, es sei denn, es sollte einer zu hoch "pokern" und zuviel Geld verlangen! Aber grundsätzlich ist das wohl für jeden der Beteiligten die finanziell ertragreichste Arbeit seit sie auf erden weilen, also warum sollten sie nicht unterschreiben

                Außerdem scheint es allen sehr gut zu gefallen beim Dreh zu ST, wegen "familienatmosphäre", so zumindest stelen sie es nach außen in diversen Dokus dar...

                Kommentar


                • #9
                  Hi
                  Also ich finde das mal nicht schlecht wäre wenn man die Filme nicht wie immer mit den Charakteren die von den Serien kommt besetzt.

                  Vielleicht nebenbei....weils ja immer noch Star Trek ist..aber
                  interesanter ist es so mal die Geschichte der Föderation..oder mal der Klingonen zu zeigen....ohne bekannte Gesichter..

                  aber diese Wariante ist wohl zu riskant und darum bleibt jetzt erstmal... wenn sie keine gesamte Crew zusammenbekommen nur die neue Serie "Enterprise"....

                  bis diese wohl reif für das Kino ist....???

                  bis dann cu

                  Kommentar


                  • #10
                    Für den zehneten Film werden sicher noch mal alle Hauptcharaktere zusammenkommen.

                    Erstens spricht der Fakt dafür, dass die Darsteller von TNG immerhin eine riesige Fangemeinde haben, die sie (hoffentlich) nicht zu entäuschen wagen.

                    Zweitens habe ich auch gehört, dass die meisten von denen auch keine richtig großen Rollen in andereren Filmen mehr bekommen (abgesehen von Patrick Stewart).

                    Hoffen wir aber nicht, dass das Ende von ST nach dem 10. Film und "Enterprise" ansteht, denn das wäre eine Katastrophe, wobei ich mir allein aus kommerziellen Überlegungen vorstellen kann, dass Berman und seine Mannen eher per Story-Kniff DS9 wiederbeleben würden, als ST einzustellen.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finde es einfach schade, dass in "Star Trek" der Geldrush bei den Schauspielern eine so grosse Rolle spielt.
                      Als ST-Schauspieler zu agieren ist ein Privileg, keine Geldmacherei!


                      (So, das war ein Satz für die Analen!)

                      Viele Grüsse

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X