Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ist Picard immer noch im Nexus?!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ist Picard immer noch im Nexus?!

    Folgendes:
    Achtung hier wird was über Generations gesagt!
    [sp]
    Bei Generations wird Picard durch Soran doch in den Nexus geschmissen. Es könnte dann doch sein,dass sich Picard nur gewünscht hat,dass er mit Kirk zusammen Soran besiegt. In Wirklichkeit war er die ganze Zeit im Nexus und ist es immer noch. DIe ganzen nachfolgenden Ereignisse spielten sich demnach auch noch im Nexus ab.
    [/sp]
    Könnte doch sein,oder?!
    Wer mit 17 noch kein Rebell ist, hat kein Herz. Wer mit 40 noch einer ist, hat keinen Verstand! :D ;)

    Der STFC-Clan rulez!

  • #2
    Ja, könnte schon sein, aber es ist etwas weit hergeholt. Dafür ist nachher einfach zu viel passiert. Ich glaube jedenfalls nicht dran.

    CU

    Kommentar


    • #3
      Klar ist Picard noch immer im Nexus, das Drehbuch ist eben etwas schlampig ausgearbeitet worden. Das Verändern der Vergangenheit gilt nur innerhalb des Nexuses, sonst hätte ja auch Soran und Guinan (ich hoffe, das ist richtig geschrieben) seinerzeit die Geschehnisse verändern können, z.B. dass Soran seine Familie vor den Borg rettet. Mir fällt nicht ein, wie Picard den Nexus hätte verlassen können.
      Mein Profil bei Last-FM:
      http://www.last.fm/user/LARG0/

      Kommentar


      • #4
        Ich gehe davon aus dass Picard nicht mehr im Nexus ist, denn einen Kampf gegen die Borg aus ST VII hätte er sich sicherlich nicht gewünscht ! Der und alle anderen nachfolgenden Ereignisse waren real.
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Aber , wegen dem Borgangriff den hätte er doch dann verhindert!Oder
          Im vorzeitigen Ruhestand.

          Kommentar


          • #6
            Das ist eine wirklich gute Frage, aber Nicolas hat sicherlich recht damit, dass er den Nexus verlassen hat.
            Mir fällt da auch noch was mit Guinan ein, sie hat den Nexus doch auch verlassen.
            Aber ein Teil von ihr ist noch dort, wie sie selbst sagte.
            Das würde sogar bedeuten, wenn Picar den Nexus verlassen hat, dass ein Teil von ihm und auch von Kirk weiterexistiert, genau wie ein Teil von Guinan.
            Das wär doch mal was für einen Gastauftritt in ETP, wenn man davon ausgeht, dass der Nexus nicht in einer linearen Zeit existiert.

            Kommentar


            • #7
              Ein weiterer Beweiss, dafür das Picard nich mehr im Nexus ist, ist das es in ST X ja die Voyager vorkommt (okay, nur als Nebenhandlung) und von der könnte Picard ja nix wissen wenn er noch im Nexus wäre.
              Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
              Alan Dean Foster: Flinx

              Kommentar


              • #8
                Das ist ja alles schön und gut. Aber ich weiß immer noch nicht, wie Picard den Nexus verlassen hat. Die Tötung von Soran spielt sich ja nur im Inneren des Nexuses ab, genauso wie die anderen Phantasien Picards z.B. das Weihnachtsfest bei seiner Familie (nur weil Picard im Nexus Kinder hat, existieren sie außerhalb noch lange nicht).
                Mein Profil bei Last-FM:
                http://www.last.fm/user/LARG0/

                Kommentar


                • #9
                  villeicht irre ich mich ja aber das beispiel mit Guinan hinkt da
                  sie (und soran) auf mehreren ebenen existieren oder besser gesagt
                  von ihren parallelen existensen wissen weil sie einer ganz bestimmten
                  spezies angehoeren, picard jedoch nicht,jedenfalls waer mir das neu.

                  Kommentar


                  • #10
                    Picard hat den Nexussicherlich verlassen, da der ganze Dominionkrieg und jede Verwicklung darin (auch die Geschehnisse in DS9!), dann zwangsläufig nur in seinem Geist existieren würden! Ansonsten wäre in ST8 der Bezug zu diesem Thema nicht vorhanden gewesen!

                    Andereseits wäre er wohl einer der genialsten "Autoren" aller Zeiten!
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar


                    • #11
                      @mialm
                      Also was Guinan betrifft, so hat sie zwar eine ganz spezielle Existenz, aber dass sie nur deswegen auch im Nexus existiert, dass finde ich komisch oder besser unglaubwürdig.
                      Ich denke, dass sie ganz einfach einen Teil von sich dort zurückgelassen aht genau wie Picard und Kirk.

                      Und jetzt fällt mir noch ein Beleg für Picards Rückkehr ein.
                      Denn in Voyager in der Folge 144/Rettungsanker tritt Deanna Troi auf und erzählt Reginald Barclay, dass Captain Picard ihr erlaubt hat zu kommen.
                      Da diese Geschichte auf jeden Fall in der Realität, also außerhalb des Nexus spielt, muss Picard ebenfalls in der Realität sein, um ihr das erlauben zu können.

                      Kommentar


                      • #12
                        Guinan und Soran sind zwar zum Teil noch im Nexus, das heißt aber nicht unbedingt, daß dasselbe für Picard und Kirk gilt...
                        Denn das sog. Echo Guinans erklärt Picard im Nexus ja, daß sie nur noch dort existiert, weil sie gewaltsam weggerissen wurde - durch den Transporterstrahl, mit dem Scotty 47 (?) Leute von der Lakota 'gerettet' hat.
                        Sie sagt ihm, daß, wenn er freiwillig den Nexus verlassen würde, kein Echo von ihm zurückbleiben würde - auch wenn sies glaube ich sofort damit einschränkt, daß er sich das nie wünschen würde, es also nicht passieren... das Gleiche wird dann wahrscheinlich auch für Kirk gelten.

                        Ich weiß zwar nicht, inwiefern das als Beweis gelten könnte, daß Picard und Kirk den Nexus tatsächlich verlassen haben, aber es erklärt auf jeden Fall das Vorhandensein Guinans im Nexus.
                        "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

                        Kommentar


                        • #13
                          Yep, TGA spricht wahres!

                          Guinan (oder eher ihr Echo) sagt Picard, dass er den Nexus definitiv verlassen kann, wenn er es möchte. Das ist ja das Problem beim Nexus. Jeder, der ihn erlebt hat, will da ganz einfach gar nicht mehr raus. Man sieht ja auch in dem Streifen, was Soran alles riskiert und sich ausdenkt, nur um da wieder rein zu kommen. Aber Picard und Kirk, der ja selber gemerkt hat, dass da alles nur Fiktion und keine Realität ist und den er somit auch überzeugt hat, wollen bestimmt und gezielt aus dem Nexus raus.

                          Sie verlassen den Nexus und landen tatsächlich an der Stelle, wo Picard zuvor alleine gegen Soran gekämpft hatte. Sie sind zu zweit, können das Projektil daran hindern die Sonne zu zerstören und Kirk stirbt bei diesem Ereignis. Das alles ist nicht im Nexus passiert, sondern in der Wirklichkeit. Also... in der StarTrek-Wirklichkeit *g*

                          Ob da doch noch ein Echo, wie Guinan es beschreibt, von beiden im Nexus ist können wir nur vermuten...
                          "There will be an answer, let it be..."

                          Kommentar


                          • #14
                            Danke, für die Bestätigung, Budman... hab den Film schon ne ganze Zeit nicht mehr gesehen und war deswegen nicht so ganz sicher, ob da jezt nen Fehler drin ist


                            Ich wollte die Diskussion jedoch nicht damit beenden... stellt es in Frage, wenn ihr wollt... warum deswegen die Diskussion abbrechen?
                            Es kann doch immerhin sein, daß Guinans Echo auch nur nen Produkt des Nexus' war.... daß Picard es gewollt hat und beide immer noch im Nexus sind
                            "Ich sehe keinen Grund zur Selbstverstümmelung."

                            Kommentar


                            • #15
                              Also ich denke mich auch noch daran erinnern zu könne, dass Guinan Echo sagte er könne den Nexus verlassen und dorthin gehen wohin immer er will und wann immer er will.... das heißt, wenn sein erster Versuch fehlgeschlagen wäre und er wieder in den Nexus zurückgekommen wäre hätte er einfach wieder von Vorne beginnen können !!!!!!
                              Der Tod ist näher als du denkst!!!
                              :vamp:

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X