Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sind die Borg out?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sind die Borg out?

    Die Borg werden immer langweiliger. Die von Trek sollten sich endlich mal etwas neues für unsere kleinen Maschinenmänchen ausdenken. Ich meine immer das: "Wir sind die Borg....sie werden assimiliert is auch Öde. Oder immer das wo mal ein Borg Würfel zur Erde fliegt von einer Föderationsflotte zerstört wird und dann die Zukunft gerettet wird ist ja langweilig. Die Star Trek Leute sollten sich wirklich endlich mal was neues ausdenken. Vielleicht mal ein wenig neue Technologie oder neue stärkere Schiffe. Das wär doch was. Oder vielleicht überhaupt eine neue Spezies.

    "Inter Arma Enim Silent Leges"

  • #2
    Also, dann fände ich es echt besser, eine neue spezies einzuführen, als die Borg - Geschichten aufzuwärmen. Es gibt einige Gute folgen und auch einen guten Film mit den Borg und es wäre besser es dabei zu belassen und das Thema nicht völlig zu verheizen.


    Gruß Sebastian
    "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

    Kommentar


    • #3
      Vielleicht mal ein wenig neue Technologie oder neue stärkere Schiffe. Das wär doch was.
      *gähnt herzhaft und hat plötzlich eine Kiefersperre.*
      Bei der Borg?
      Haben sie doch eh schon mit den Kuben die stärksten Schiffe in der Galaxis. (Voyager lass ich mal außen vor) Neue Technologie? Stärkere Schiffe? Dass es noch unrealistischer wird.

      "Captain, ein Kubus mit 10 km Seitenlänge und 100en von neuen Technologien fliegt auf die Erde zu. Wir sind (wieder mal) das einzige Schiff in Reichweite!"
      "Laden Sie alle 57 neu eingebauten Anti-Borg-Plasmakanonen und lassen Sie sich innerhalb dieser verdammten Folge eine neue, total kreative Idee einfallen, auf die ein ganzer Technikerstab in 100 Jahren nicht kommen würde!"
      "Aye Sir! Technobabbel oder verständliche Lösung?!"
      "Nach eigenem Ermessen!"

      Naja, die Borg sind ohnehin schon die Hampelmänner der Galaxis, da nützt neue Technologie nichts.
      He gleams like a star and the sound of his horn's /
      like a raging storm

      Kommentar


      • #4
        Ich fand immer das die Borg eine schlechte Idee waren. Sie sind der ultimativ Gegner. Wie hätte man sich das verteigen sollen??? Um einen Kubus aufzuhalten eine ganze Flotte als Kanonenfutter verpulvern?? Andere wie die Romulaner oder die alten Klingonen wären besser gewesen. Und aussdem, die Galaxie ist riesengroß. Waerum treffen die Föderationsschiffe imer wieder auf die Borg???
        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
        - Paul Walker
        1973 - 2013

        Kommentar


        • #5
          weil sie viele viele schiffe haben und die ueberall rumfliegen?
          nein mal im ernst, als sie eingefuehrt wurden(und allgemein bei TNG)
          waren sie eine echt interressante rasse, aber dank VOY,sind sie
          ausgelutscht und dienen nur noch als tumbe zielschieben fuer
          "VOY´s monatlicher-torpedorohr-durblas-tag"

          Kommentar


          • #6
            Das wär doch die ultimative sechste Serie von ST:
            Die Borg überfallen die Föderation und assimilieren alles. Nur ein paar Leute überleben und ihre Flucht vor den Borg wird dann sieben Staffeln gezeigt. *gähn*
            Es wird nunmal langweilig gegen die Borg, denn obgleich sie technologisch und auch sonst die totale Überlegenheit haben, gelingt es immer wieder sie zurückzuschlagen. Auf Dauer wird das nunmal langweilig.
            Der Föderation gehen langsam aber sicher die Gegner aus.
            Mit den Klingonen sind sie verbündet, die Romulaner machen auch nichts so richtig, das Dominion ist besiegt, die Borg greifen immer nur mit einem Kubus an.
            Vielleicht könnten mal ein paar Völker aus einer anderen Galaxie kommen, um den Laden aufzumischen.

            Kommentar


            • #7
              8472

              ich denke mal, bevor es etwas neue von star trek gibt wird erst
              mal fast das gesamte potential von spezies 8472 ausgenützt.

              sowas wie ein krieg von spezies 8472, der föderation und den
              klingongen gegen die borg, romulaner und cardasianer.

              Kommentar


              • #8
                Re: 8472

                Originalnachricht erstellt von devils son
                ich denke mal, bevor es etwas neue von star trek gibt wird erst
                mal fast das gesamte potential von spezies 8472 ausgenützt.
                Das erwarte ich auf keinen Fall, wenngleich ich mir dies auch wünschen würde. Dass Spezies 8472 in Voyager nur dreimal auftrat zeigt für mich, dass diese Rasse bei den Produzenten wohl nicht allzu beliebt ist, denn sonst hätten sie sicherlich in der sechsten und siebten Staffel von Voyager auch noch ihre Auftritte erhalten.
                Schade eigentlich, denn Spezies 8472 hat in der Tat ein enormes ungenutztes Potenzial.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  die borg haben in etwa den gleichen stellenwert in tng gehabt, wie
                  spezies 8472 in voyager. vielleicht bekommen sie ja in einer von den
                  späteren star trek serien oder filmen eine größere bedeutung.

                  würde bestimmt recht lustig werden.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Spezies 8472 ist aber einfach zu selten aufgetaucht in Voy, um mehr daraus zu machen.
                    Und was genau sollten die tun, denn die Föd. hat sie nicht angegriffen, also bleiben die lieber in ihrem Flüssigraum.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, die Borg sind wirklich zu den letzten Witzfiguren geworden. Erst nimmt man ihnen die kollektive Organisation und entwirft mal einfach eine Königin, die sich als Gegner im Film einfach besser eignet, und dann lässt man ein einzelnen Schiff auch noch ganz seelenruhig immer und immer wieder gewinnen. Die einzige Möglichkeit jetzt sollte sein, die Borg einfach tot zu lassen, schliesslich haben sie ihre Aufgabe, das Erzeugen von grosser Furcht schon ein gutes Jahrzehnt überlebt!
                      Recht darf nie Unrecht weichen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Borg endgültig für tot zu erklären wäre allerdings ziemlich schade und würde ihnen in keinster Weise gerecht, immerhin sind sie die perfekteste Rasse des bekannten Universums.
                        Und sie nun von einem Schiff zu grabe tragen zu lassen wäre eine Unverschämtheit.

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von The_Borg
                          ....immerhin sind sie die perfekteste Rasse des bekannten Universums.
                          ..


                          dem widerspreche ich

                          die Borg streben nach Perfektion,
                          und da sie danach *streben*,
                          können sie selbst noch nicht *perfekt* sein,
                          sonst würden sie nicht danach streben

                          sie sind auch deshalb nicht perfekt, weil sie nicht erforschen, sondern *nur* assimilieren,
                          infolgedessen nutzen sie ihr Wissenspotential nicht,

                          dies finde ich sehr bedauerlich,
                          und unlogisch
                          t´bel

                          Kommentar


                          • #14
                            perfektion

                            die borg streben nach perfektion, aber wenn es nach den
                            borg geht ist doch das omega partikel perfekt! nachdem
                            das omega partikel eine rießige energiequelle ist, müssen
                            die borg danach streben eine energiequelle zu werden.

                            verbessert mich bitte, wenn ich da vielleicht irgendwas
                            falsch verstanden habe.

                            Kommentar


                            • #15
                              hi,
                              vieleicht sollte man die geschichte mal weiterführen wo die Borg anstatt direkt mit einem Borg Kubus anzugreifen es mit diesen Modifizierten Nanosonden versuchen und mit diesen versuchen die erde langsam zu assimilieren.
                              Voyager "Endgame"

                              Spoiler
                              Da aber die Voyager ja zurück ist auf der Erde würde der Dr. bestimmt super schnell ein gegenmittel finden:-(

                              mfg
                              Enno

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X