Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hat Wesley seine Beförderung verdient

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hat Wesley seine Beförderung verdient

    Ich verseh nicht wie die Föderation befördert, weley will auf die Brücke promt ist er ein fähnrich. Kim is und bleibt sowieso fähnrich und die Starfleet braucht mehr Raumschiffe da alle captain aber keiner admal werden will. Was denkt ihr darüber ?
    Deutsche Sprache schwere Sprache

  • #2
    Hallo IVAN.
    Nimms bitte nich persönlich, aber deine Rechtschreibung ist ja wirklich interessant !
    Und warum Harry nicht befördert wird, kann ich dir sagen:
    Wenn er sich ständig von irgendwelchen Meuterern, Verbrechern, Shuttledieben... aus den Systemen aussperren lässt hat er das auch nicht verdient.
    Ansonsten befördert Starfleet ähnlich, wie die NAVY. Je nach Leistung und Dienstdauer.
    Es ist ziemlich egal was hier steht, es liest ja eh keiner ;)

    Kommentar


    • #3
      ic bin antirechtsschreibianer von sytem reformatius 001 ich unterwerfe mich nicht euren gesetzen und regel der buchsteben aneinandereihung
      Deutsche Sprache schwere Sprache

      Kommentar


      • #4
        Tja, dann brauchst aber nicht hoffen, dass auf deine Beiträge viel reagiert wird...
        He gleams like a star and the sound of his horn's /
        like a raging storm

        Kommentar


        • #5
          Zum Admiral und Capitän.

          Du spielst warscheinlich auf Siskos beförderung an, wo jemand sagt, ich weis nicht mehr wer, das mann zur Flotte geht um Cpitän zu werden und nicht mit dem ziel des Admirals.
          Dies war, glaub ich, so gemeint, das man natürlich Admiral werden will, aber das wirkliche und realistische Ziel ist der cpitäns Rang.
          Soviele Admiräle gibt es ja nun auch nicht.
          Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
          Alan Dean Foster: Flinx

          Kommentar


          • #6
            Ich weiß nicht, Admiral kann man werden wenn man älter ist, und keinen "Bock"mehr auf das erforschen und "sich herumtreiben" im All hat !!!
            Der Tod ist näher als du denkst!!!
            :vamp:

            Kommentar


            • #7
              Harry Kim müss ja nicht befördert werden. Er ist OPS-Offizier und somit ist ihm jeder andere Offizier in Normalfall unterstellt (bis auf den Captain, den ersten Offizier, Schiffsarzt in med. Fragen und der Sicherheitschef). Da kann jeder Lieutenant-Abteilungsleiter daherkommen, er muss Harry mit "Sir" anreden und tun was er ihm sagt.

              Bei Alarmfällen ist das natürlich anders - da muss der Operationsleiter dem Captain fortwährend Meldung erstatten und die Abteilungsleiter machen ihren Job "direkt".
              ~ TabletopWelt.de ~

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von IVAN
                ic bin antirechtsschreibianer von sytem reformatius 001 ich unterwerfe mich nicht euren gesetzen und regel der buchsteben aneinandereihung
                Das solltest du aber spätestens dann ändern wenn du dich um einen Job bewirbst. Da sollte man dann doch richtig schreiben !
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Ich denke nur das es vielleicht gut wäre Kim zu befördern um sein Selbstwertgefühl zu Stärken und ihn bei seiner langenreise wenigsten einen guten Grund zu geben nicht mit Neelix das Schiff zu verlassen. Aber egal es ist vorbei und ändern kann man da jetzt e nix mehr. Es ging mir viel mehr um die Allgemeinheit. Man erkennt kein festes Muster bei den Beförderungen. Paris zum Beispiel wird mal eben Befördert Harry nicht. Und so geht das ständig die Beförderungen sind dem Wohlwollen des Captains ausgelifert ( hab ich viele Rechtschreibfehler ? )
                  Deutsche Sprache schwere Sprache

                  Kommentar


                  • #10

                    ich grüße dich IVAN,

                    Es wurde schon einmal bei einer der Diskussion zu diesem Thema erwähnt, dass Janeway Beförderungen "eingefroren" hat.
                    Jedoch konnte noch nicht eruiert werden ab wann sie dies tat, denn Tuvok wurde befördert.
                    Tom Paris wurde degradiert und dann wieder befördert.

                    Soweit ich weiß, gibt es sehr wohl Richtlinien, wann wer befördert werden kann oder nicht, - also ganz willkürlich kann ein Captain nicht befördern.

                    **************************************************
                    Ich habe dein post gequotet und korrigiert- außer Mundartausdrücke,[siehe unten] es ist denkbar, dass du sehr viele Tippfehler machst, die auch mir sehr oft passieren, da ich mir Maschine schreiben autodidaktisch beibrachte.
                    Ob dies wirklich Tippfehler oder Rechtschreibfehler sind, kannst nur du entscheiden,--ebenso ob es "viele" waren.
                    Originalnachricht erstellt von IVAN...korrigiert von t´bel
                    Ich denke nur, dass es vielleicht gut wäre Kim zu befördern, um sein Selbstwertgefühl zu stärken und ihn bei seiner langen Reise wenigsten einen guten Grund zu geben, nicht mit Neelix das Schiff zu verlassen. Aber egal, es ist vorbei und ändern kann man da jetzt e nix mehr. Es ging mir viel mehr um die Allgemeinheit. Man erkennt kein festes Muster bei den Beförderungen. Paris, zum Beispiel, wird mal eben befördert - Harry nicht. Und so geht das ständig. Die Beförderungen sind dem Wohlwollen des Captains ausgeliefert. ( Hab´ ich viele Rechtschreibfehler ? )
                    ***********************************************

                    lebe lange und in Frieden
                    t´bel

                    Kommentar


                    • #11
                      nun Aktenberge wälzen ist ja nicht jedermanns Sache und Kirk hat ja mal zu Picard gesagt "lassen Sie es nicht zu das sie Ihnen Ihr Schiff wegnehmen" so oder so ähnlich. Aber wie in jeder militärischen Organisation kann es ja zwangsläufig nicht zu viele Admiräle geben es muß ja auch ncoh "Befehlsempfänger" geben und Captain ist ja nicht gerade der niedrigste Rang in der StarFleet

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich verstehe nicht so ganz warum Harry noch nicht befördert wurde. In einer TNG Folge hieß es ma von Datal: "Ich war auf der Akademie wie jeder andere, ich war 4 Jahre Fähnrich wie jeder andere, ..."
                        Und in der Navy ist man normalerweise auch höchstens 4 Jahre Fähnrich. enn man dann noch nicht befördert wurde fliegt man normalerweise raus.
                        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                        - Paul Walker
                        1973 - 2013

                        Kommentar


                        • #13
                          Nun Data ist da eine Ausnahme weil er ja eigentlich viel besser ist als ein Humanoid und Harry hat ja schon öfters bewiesen das er nicht fähig ist irgend etwas zu erledigen ohne das das eine oder andere zu Bruch geht auch hat er Janeway abundzu mal wiedersprochen und sie entäuscht denn bei Beförderungen wird ja nicht nur die Zeit gewertet sondern auch die Fähigkeiten/Qualifikation und da schneidet Harry "ichlaufjedemweiblichenWesenobMenschoderAlienhinterher" ja in meinen Augen nicht so toll ab

                          Kommentar


                          • #14
                            Das stimmt auch wieder. Und natürlich kann Janeway Harry nicht einfach rausschmeissen. Obwohl, erkönnte ja wie Neelix im Casino aushelfen.
                            If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
                            - Paul Walker
                            1973 - 2013

                            Kommentar


                            • #15
                              Nun ja, Janeway hat natürlich das Problem, das sie bei normalen Beförderungsregeln bald auf einem Schiff sitzt, das nur von Lt.Comander geflogen wird. Es ist eh schon abstrus, das es bei ST praktisch nur Offiziere gibt. Bei TNG kann ich mich nur an einen einzigen Unteroffiuziers Dienstgrad erinnern, dafür rennen da 1000 Offiziere durch die Gegend. Deren Rangstruktur ist eine einzige Katastrophe.
                              Ach ja, würde Janeway die gleichen Kriterien ansetzen wie Picard, dann wäre Seven vermutlich schon lange Commander ehrenhalber
                              LANG LEBE DER ARCHON

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X