Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schlechtester Kinofilm der TNG-Crew ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlechtester Kinofilm der TNG-Crew ?

    Zitat von GUSSduff Beitrag anzeigen
    Wenn nicht, dann mach's.
    Ich nehme Dich mal beim Wort . Nach so vielen Jahren, wo viele sicher die eine oder andere Enttäuschung verarbeiten konnten und auch keine Hoffnung mehr auf einen neuen TNG-Film besteht, ist das sicher eine interessante Frage. Viele werden die Filme mittlerweile auch auf DVD besitzen und einige Male sowohl auf Deutsch und Englisch gesehen haben .

    Welches war Eurer Meinung nach der am wenigsten gelungene Kinofilm der TNG-Crew:

    # ST 7 - Treffen der Generationen
    # ST 8 - Der erste Kontakt
    # ST 9 - Der Aufstand
    # ST 10 - Nemesis

    ?

    Und hat sich bei Eurer Beurteilung im Lauf der Jahre etwas geändert ?
    (Es gibt ja zum Beispiel auch den Thread " Filme, die beim zweiten ansehen besser werden " )
    113
    "Star Trek - Treffen der Generationen"
    20.35%
    23
    "Star Trek - Der erste Kontakt"
    2.65%
    3
    "Star Trek - Der Aufstand"
    29.20%
    33
    "Star Trek - Nemesis"
    47.79%
    54

  • #2
    Der Aufstand war übelst am wenigsten nach meinem Geschmack

    Aber so lustig das auch klingt, Nemesis hat mir sehr sehr gut gefallen, jedenfalls im Englischem Original, die deutsche Übersetze war ja diesmal sowad von grauenhaft, herrje!

    Kommentar


    • #3
      Die Filme habe ich mir so noch nicht angesehen, aber ich fand Der Erste Kontakt grauenhaft. Nemesis auch. Der Aufstand habe ich mir nicht angesehen, ebensowenig wie Treffen der Generationen.

      Aber First Contact ist m. E. der eindeutige Gipfel: Eine schwache Story, die Borg Horrofilmmäßig wie eh und je....

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Oliver Hansen Beitrag anzeigen
        Die Filme habe ich mir so noch nicht angesehen, aber ich fand Der Erste Kontakt grauenhaft. Nemesis auch. Der Aufstand habe ich mir nicht angesehen, ebensowenig wie Treffen der Generationen.
        "Der Aufstand" könnte Dir vielleicht gefallen, allerdings hat er auch ein, zwei kleine Horror- bzw. Ekelelemente von wegen Gesichtshaut glattziehen und so. Im Moment ist dies aber trotzdem mein Favorit unter den TNG-Filmen .
        Zitat von Oliver Hansen Beitrag anzeigen
        Aber First Contact ist m. E. der eindeutige Gipfel: Eine schwache Story, die Borg Horrofilmmäßig wie eh und je....
        Ich muss zugeben, dass meine Begeisterung - zu meiner eigenen Überraschung - für "Der Erste Kontakt" seit einiger Zeit auch eher sinkt, während ich "Nemesis" in milderem Licht sehe .

        Kommentar


        • #5
          Ich muss leider sagen, dass "Der Aufstand" am schlechtesten war, obwohl er dennoch sehr gelungnen war. (Man erkennt, dass ihn keiner mochte - 100%)


          Treffen der Generationen: Sehr guter Film, vorallem das Vorkommen der Klingonen, aber das mit dem Nexus fand ich dann doch zu TOS-haft.

          Erste Kontakt: Guter Borgfilm, zwar nimmt er mit häufigeren sehen an Qualität ab, aber trotzdem...

          Aufstand: Nette Story, aber mehr nicht.

          Nemesis: Trotz vorkommen der Remaner und Romulaner kein ausreichend abschließender Film.

          Kommentar


          • #6
            Nun ich kann mich nicht wirklich entscheiden, ob ich nun den Aufstand, oder doch eher Treffen der Generationen auf die Position des schlechtesten TNG Films verfrachten soll.

            Aber bei genauer Betrachtung muss ich sagen dass ich den Aufstand doch noch etwas schlechter Fand als das Treffen der Generationen. An der Aufstand gefiel mir einfach dieses Ganze Intriegen getue nicht wirklich. Außerdem waren diese Ekelszenen überflüssig, auch wenn sie ganz nett gemacht waren.
            Was man dem Film jedoch zugute halten muss ist das es ein paar ganz nette Action Szenen gab und das ab und an durch Data auch mal Humor rein kam.

            Kommentar


            • #7
              Zur Fragestellung:
              Bei vier Filmen ist die Reihe wohl wirklich nicht sooo groß, als dass sich der schlechteste Film nicht aus der Auflistung der besten TNG-Filme entnehmen lassen würde. In 99% der Fälle muss man die Auflistung dort doch nur umdrehen.
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                Zur Fragestellung:
                Bei vier Filmen ist die Reihe wohl wirklich nicht sooo groß, als dass sich der schlechteste Film nicht aus der Auflistung der besten TNG-Filme entnehmen lassen würde. In 99% der Fälle muss man die Auflistung dort doch nur umdrehen.
                Das wird aber schwierig. In der Umfrage bester Film hat man quasi drei Filme auf Platz zwei, alle hinter First Contact. Ich bin kein Statistiker, aber meiner Ansicht nach kann man aus der Umfrage bester Film erst mal nur herauslesen, dass der beste Film nicht der schlechteste sein wird. Außerdem läuft diese Umfrage eine Weile. Vielleicht haben manche es sich ja mittlerweile anders überlegt. Vielleicht gelten mittlerweile auch im Angesicht von ST-XI neue Bewertungsmaßstäbe: Action vor Story, usw.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                  Das wird aber schwierig. In der Umfrage bester Film hat man quasi drei Filme auf Platz zwei, alle hinter First Contact. Ich bin kein Statistiker, aber meiner Ansicht nach kann man aus der Umfrage bester Film erst mal nur herauslesen, dass der beste Film nicht der schlechteste sein wird. Außerdem läuft diese Umfrage eine Weile. Vielleicht haben manche es sich ja mittlerweile anders überlegt. Vielleicht gelten mittlerweile auch im Angesicht von ST-XI neue Bewertungsmaßstäbe: Action vor Story, usw.
                  Ich denke auch, dass man nicht von der "ersten" Umfrage auf die "zweite" schließen kann. Wenn mein Lieblingsfilm "Der erste Kontakt" ist, dann kann man nicht auf den Film schließen, welchen ich am wenigsten mag. Und auch in der Masse wird es fast unmöglich, denn wenn bei vielen, mit Abstand, ST VIII am beliebtesten war, könnte es auch sein, dass, mit Abstand, ST IX am unbeliebtesten ist, oder auch ST VII, oder ST X.
                  Die Umfrage, des besten TNG-Films, umzudrehen halte ich für sinnvoll.

                  Kommentar


                  • #10
                    Man darf sich natürlich nicht nur auf die Zahlen oben beschränken, sondern muss auch mal die Beiträge lesen. So gut wie jeder hat eine Top4 aufgeschrieben. Die braucht man da natürlich nur umdrehen.

                    Aber ihr habt ja euren Thread hier. Tobt euch aus.
                    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Bei mir ist das genau die umgedrehte Reihenfolge des Rankings des besten Films. Demnach ist der schlechteste "Der Aufstand".

                      Die Folge ist und bleibt einfach nur eine durchschnittliche TNG-Doppelfolge. Die Handlung ist nicht weltbewegend, die Effekte sind ziemlich schwach und der Humor wirkt, als wäre er nachträglich ins Skript geschrieben worden. Sonst sehe ich in dem Film auch nichts, was nicht auch eine TV-Doppelfolge hätte abhandeln können.

                      "Treffen der Generationen" hat zwar ebenfalls ein bisschen TV-Charakter, was aber in erster Linie doch an der Optik liegt. Im Grunde war es eine ganz nette Geschichte, die den Bogen von der TOS-Movie-Ära gut bis zu TNG spannt. Man könnte den Film durchaus ebenfalls als TNG-Finale sehen. Nur hat er halt doch auch seine Längen.

                      "Der erste Kontakt" und "Nemesis" stehen bei mir schon deutlich über diesen Filmen. Schön düstere Atmosphäre, guter Spannungsbogen, gute Effekte. Die beiden Filme sind bei mir nie in Gefahr, in die "Schlecht-Kategorie" zu fallen.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                        Demnach ist der schlechteste "Der Aufstand".
                        Die Folge ist und bleibt einfach nur eine durchschnittliche TNG-Doppelfolge. Die Handlung ist nicht weltbewegend, die Effekte sind ziemlich schwach und der Humor wirkt, als wäre er nachträglich ins Skript geschrieben worden. Sonst sehe ich in dem Film auch nichts, was nicht auch eine TV-Doppelfolge hätte abhandeln können.
                        Diesen Standpunkt hatte ich auch einmal, dass "Insurrection" nur eine Doppelfolge darstellt, aber dann konnte ich mich - was für ein Glück für mich - doch noch mal so richtig für den Film begeistern, auch wenn er nicht wirklich etwas Supertolles ist .
                        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                        "Treffen der Generationen" hat zwar ebenfalls ein bisschen TV-Charakter, was aber in erster Linie doch an der Optik liegt. Im Grunde war es eine ganz nette Geschichte, die den Bogen von der TOS-Movie-Ära gut bis zu TNG spannt. Man könnte den Film durchaus ebenfalls als TNG-Finale sehen. Nur hat er halt doch auch seine Längen.
                        Ja, ich muss ehrlich sagen, dass ich ihn mittlerweile ziemlich langweilig finde, deswegen habe ich hier auch für GEN gestimmt. Die Idee, dass der Film sowohl für TOS als auch für TNG ein sehr schönes Finale ergeben hätte, hatte ich bisher noch nicht gehabt, finde sie aber zutreffend. Kirk stirbt, und Picards Enterprise wird zerstört.
                        Zitat von MFB Beitrag anzeigen
                        "Der erste Kontakt" und "Nemesis" stehen bei mir schon deutlich über diesen Filmen. Schön düstere Atmosphäre, guter Spannungsbogen, gute Effekte. Die beiden Filme sind bei mir nie in Gefahr, in die "Schlecht-Kategorie" zu fallen.
                        FC als schlechtesten Film zu wählen würde mir auch nicht einfallen, dafür ist er trotz aller Logiklöcher zu unterhaltsam. Auch an "Nemesis" finde ich allmählich wieder etwas Gefallen, aber zu meinem Lieblingsfilm wird er wohl nie, aber in meiner persönlichen Wertung hat er die rote Laterne an GEN abgegeben.

                        Meine persönliche Reihenfolge wäre derzeit:
                        - Der Aufstand (bester TNG-Film, warum auch immer )
                        - Der Erste Kontakt (Ziemlicher Borg- und Logik-Malus, aber nicht langweilig)
                        - Nemesis (kleiner Romulaner-Bonus, ordentliches Gefecht am Ende)
                        - Treffen der Generationen (schlechtester TNG-Film, Langeweile pur)

                        Ich denke, irgendetwas muss es auch - für mich - bedeuten, dass ich mich nie dazu überwinden konnte, von "Nemesis" und "Generations" die Special Editions anzuschaffen, welche ich von allen anderen TOS- und TNG-Filmen habe.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
                          Man darf sich natürlich nicht nur auf die Zahlen oben beschränken, sondern muss auch mal die Beiträge lesen. So gut wie jeder hat eine Top4 aufgeschrieben. Die braucht man da natürlich nur umdrehen.
                          Ein bisschen hat Dr.Bock schon recht, z.B. trifft das auf mich zu. Da ich mich im "bester"-Thread erst vor ein paar Tagen geäußert habe und sich deshalb meine Meinung nicht auf den Kopf gestellt hat, wiederhole ich hier nur meine Entscheidung:

                          schlechtester Film mit TNG-Crew: ST X 'Nemesis'.

                          Zur Begründung und zum Ranking aller vier Filme gebe ich nur diesen Link an:
                          http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post2213533

                          Auf der anderen Seite bin ich gespannt, ob das Umfrageergebnis nach einiger Zeit ein ganz anderes Bild ergibt, als das im "bester"-Thread, weil sich der User-Kreis z.T. verändert hat und sich Ansichten schließlich auch ändern können. Einige haben ja "drüben" schon vor vielen Jahren abgestimmt.
                          All I need to know about life I learned from Star Trek:

                          Even in our own world, sometimes we are aliens.
                          Infinite diversity in infinite combinations (IDIC).

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von castillo Beitrag anzeigen
                            Ein bisschen hat Dr.Bock schon recht, z.B. trifft das auf mich zu. Da ich mich im "bester"-Thread erst vor ein paar Tagen geäußert habe und sich deshalb meine Meinung nicht auf den Kopf gestellt hat, wiederhole ich hier nur meine Entscheidung:
                            Natürlich hat Dr.Bock irgendwie auch Recht. Nur kommt es mir halt auch etwas komisch vor, wenn man im Thread "Bester Kinofilm der TNG-Crew" über den schlechtesten diskutiert. Aber die Hauptintention ist ja, dass sich vielleicht im Lauf der Jahre etwas geändert hat.

                            Wie gesagt, ich denke, Star Trek XI ist ein ganz anderes Star Trek als es TNG auf dem Höhepunkt dargestellt hat, und vielleicht erfährt mit Film XI nicht nur Star Trek an sich, sondern auch Film X (Nemesis) eine Neubewertung, und vielleicht gibt es auch sonst die eine oder andere Überraschung.

                            Interessant ist ja auch jetzt schon, dass offenbar kaum jemand für GEN als schlechtesten Film gestimmt hat, während dieser Film im Bester-Thread an letzter Stelle liegt. Warum ist er dann hier plötzlich nicht der schlechteste ?

                            Kommentar


                            • #15
                              Bis auf FC hat mir leider gar kein TNG-Film richtig gut gefallen.

                              Was den Blinden unter den Einäugigen angeht: Früher stand für mich "Nemesis" unangefochten als schlechtester TNG-Film fest, aber inzwischen ist "Treffen der Generationen" gefährlich nahe rangekommen. Ich bleibe dennoch bei "Nemesis", weil der Anspruch an die "letzte Reise einer Generation" einfach größer ist als der Anspruch an einen Film, der für die Beteiligten offensichtlich ein Sprung ins kalte Kinowasser darstellte. Entsprechende Negativ-Bewertung (für "Nemesis") habe ich im entsprechenden Film-Thread bereits abgelegt, ich möchte mich da jetzt nicht wiederholen.

                              Gibt es auf der DVD eigentlich einen Audiokommentar des Verantwortlichen? in dem Fall würde ich mir diese wahrscheinlich sogar besorgen, nur um amüsiert in Erfahrung zu bringen, was so toll ist an Sandbuggy-Verfolgungsjagden mit Monstern.
                              I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X