Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der Rang von Spock zu TOS-Zeiten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Rang von Spock zu TOS-Zeiten

    Welchen Rang hatte Spock eigentlich zu TOS-Zeiten? Er wurde ja meistens nur mit "Mr. Spock" angesprochen, aber in der Folge "Der alte Traum" wird er von Captain Kirk als Lieutenant angeredet. Ich dachte immer, dass Spock nach Kirk der ranghöchste Offizier auf der TOS-Enterprise gewesen sei. Aber als stellvertretender Captain und erster Offizier müsste er doch Commander gewesen sein, oder? Unter Captain Pike war ja die namenlose "Nummer Eins" erster Offizier und Spock wohl nur Leiter der wissenschaftlichen Abteilung.

  • #2
    Spock hatte ab der ersten Episode von TOS die Rangabzeichen eines Commanders, das habe ich hier auch schon erwähnt:

    http://www.scifi-forum.de/science-fi...ml#post1863895

    Vermutlich hat man das einfach verpatzt sowie man Kirk auch mal Commander genannt hat, und Miles ist ja auch ein Paradebeispiel für viele verschiedene Ränge.
    Syndicate Multigaming
    Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

    Kommentar


    • #3
      Das Spock Lieutenant war, war ein Synchro-Fehler. Er war immer Commander, außer in den ersten paar Folgen, da war er Lt. Cmdr. Bei Pike war er Lieutenant und Wissenschaftsoffizier (Wie bei Kirk auch)
      U.A.W.G.

      Kommentar


      • #4
        Wobei seine Rangabzeichen falsch waren, wenn er Lt. Commander war. In dem Fall hätte er die Ärmelabzeichen wie Scotty tragen müssen. (Ein durchgehender und ein gestrichelter Streifen anstatt zwei durchgehende.)

        Der "Lieutenant Commander" wurde von einer Datendiskette vom Computer der Starbase 11 verlesen. Eventuell handelte es sich um eine veraltete Diskette.

        Im Pilotfilm "Spitze des Eisbergs" kann man nicht sagen, welchen Rang er hat. Dort trägt er nur einen durchgehenden Streifen (wie Lieutenant Commander Mitchell), Kirk aber als Captain auch nur zwei. Damals hab es die gestrichelte Linie am Ärmel offenbar noch nicht.

        Kommentar


        • #5
          Diese Rangabzeichen von der Käfig und die Spitze des Eisbergs sind schon irgendwie komisch. Alle Offiziere haben das gleiche Rangabzeichen, obwohl sie unterschiedliche Ränge haben. Ich glaube, er war in die Spitze des Eisbergs Lt. Cmdr. In der käfig musser aber Lt. gewesen sein, da Nummer Eins auch Lt. war und ich denke nicht, dass er Lt. J. G. war.
          U.A.W.G.

          Kommentar


          • #6
            Ich muss zugeben, dass ich bei Spock und Kirks Rang noch nie richtig durchgeblickt hab. Die werden ständig anders genannt. Ich kann mir das nur so vorstellen, dass man einfach nur eine Uniform zur Verfügung hatte die man dann immer wieder verwendete. Kirk wird ja auch öfter mal, wie schon erwähnt, mit Commander angesprochen.

            Für mich war die Rangordnung immer

            Kirk = Captain
            Spock = Commander / 1 offizier
            Michael:KITT! du musst mich ungefähr 1km in die Luft schießen
            KITT:Kein Problem! dülüd, bülüd....puch
            Michael:Danke Kumpel *daumen hoch*

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Fluxx Beitrag anzeigen
              Kirk wird ja auch öfter mal, wie schon erwähnt, mit Commander angesprochen.
              Nur hin und wieder in der Synchro-Fassung des ZDF. Da ist manchmal aus einem Captain ein Commander geworden (auch bei den Klingonen).

              Kirk hat in TOS definitiv immer den Rang eines Captains.

              Kommentar


              • #8
                2267: Bei " Kirk unter Anklage" und bei "Talos IV-Tabu" wird er offiziell als Lt. Commdr. und bei "Morgen ist Gestern" nebenbei auch noch LC , aber danach konsequent als vollwertiger Commander genannt, obwohl er immer (bis zur Beförderung zum Captain) die Rangabzeichen eines vollwertigen Commanders trug. Das ist mir beim Gucken letztens auch aufgefallen... Bei MA wird darüber spekuliert, ob er diesen Rang vorher bereits nur als Brevet- Rang trug. Was genau ist das?

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe mich auch immer gefragt welchen Rang spock nun trägt. Es kam mir nähmlich irgendwie so vor das in jeder Folge ein anderer Rang genannt wurde.
                  Ich dachte aber bisher, das Spock in der kompletten ersten Staffel nur Lieutenant Commander war, und erst danach befördert wurde.

                  Aber mal ne Frage, ist diese Beförderungsverwirrung nur in der Deutschen Synchro so, oder war es auch beim Original so?
                  Inmitten des ewigen Kreislaufs der Zeit, wird aus lauem Wind ein Sturm entstehen.
                  Vom Abgrund starren Dämonenaugen weit, die die Razgriz, die schwarzen Flügel sehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Rein vom logischen Standpunkt betrachtet sollten die Ränge etwa so ein, bzw. so war es wohl von den Autoren gedacht:

                    2254 "Der Käfig" Lieutenant
                    2265 erste Staffel TOS Lieutenant Commander (hier wohl eher Requisiten- denn Synchronisationsfehler)
                    ab 2266 zweite Staffel TOS Commander (mit richtigem Rangabzeichen)
                    ab 2280er Captain (ab Star Trek II)
                    Mein Profil bei Memory Alpha
                    Treknology-Wiki

                    Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                    Kommentar


                    • #11
                      Das mit dem Lt. Cdr. ist ja nicht sicher. Aber darum geht es ja in diesem Thread.
                      Chekov wurde manchmal Lieutenant genannt, trug aber keine Rangabzeichen. Ist er Fähnrich der Lt. J. G. Es gab ja auch öfters solche Fälle, beidenen Fähnriche mit Lieutanant angesprochen werden.
                      U.A.W.G.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Mr. Daniels Beitrag anzeigen
                        Chekov wurde manchmal Lieutenant genannt, trug aber keine Rangabzeichen. Ist er Fähnrich der Lt. J. G. Es gab ja auch öfters solche Fälle, beidenen Fähnriche mit Lieutanant angesprochen werden.
                        Daran ist aber auch nur die deutsche Synchro Schuld, die den Rang "Ensign" immer mit "Lieutenant" übersetzt hat, nicht nur bei Chekov.

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mr. Daniels Beitrag anzeigen
                          Das mit dem Lt. Cdr. ist ja nicht sicher. Aber darum geht es ja in diesem Thread.
                          Es würde aber Sinn ergeben, da Scotty in Staffel 1 noch kein CI war und m.E. auch nicht LCdr sondern Lt, womit Spock nach Kirk trotzdem den zweithöchsten Rang auf dem Raumschiff gehabt hätte.

                          Später als Scotty CI und 2O wurde, hat man dann Spock auf Cdr gesetzt.

                          So zumindestens meine Vermutung zum Hintergrund der TOS-Ränge.
                          Mein Profil bei Memory Alpha
                          Treknology-Wiki

                          Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                          Kommentar


                          • #14
                            Scotty war in der1. Staffel nur Lt.?
                            Was heißt CI und m.E.?
                            U.A.W.G.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Mr. Daniels Beitrag anzeigen
                              Scotty war in der1. Staffel nur Lt.?
                              Was heißt CI und m.E.?
                              CI = Chefingenieur
                              Scotty war in der ersten Staffel Transporterchief und nicht der Chefingenieur.
                              Irgendwann nach gut dutzend Episoden wurde er erst CI und 2. Offizier.


                              m.E. -> meines Erachtens
                              m.W. -> meines Wissens

                              Das sind eigentlich deutsche Standardabkürzungen
                              Mein Profil bei Memory Alpha
                              Treknology-Wiki

                              Even logic must give way to physics. / Sogar die Logik muss sich der Physik beugen. -- Captain Spock, 2293

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X