Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was soll ich mir nach TNG anschauen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was soll ich mir nach TNG anschauen?

    Hi Leute,

    nachdem ich die Tage zum 6. oder 7. mal alle 7 TNG Staffeln vollständig gesehen habe, möchte ich mal was "neues" anschauen.
    Voyager und DS9 habe ich vor Jahren mal (teils) geguckt, da fand ich Voyager ziemlich gut und DS9 ziemlich mies.

    Soll ich mir nun nochmal Voyager anschauen? Oder passt zeitlich nach TNG eher DS9, welches ja teils parallel zu TNG und später danach spielt?
    Und was haltet ihr von Star Trek: Enterprise? Kann man sich das anschauen oder ist das wirklich so schlecht wie ich überall lese? Ich habe da nur mal 1-2 Folgen gesehen, die haben einen ganz guten Eindruck hinterlassen...

    Würde mich über gute Ratschläge bzgl. meiner "Serienzukunft" freuen
    And now, from forth the gloom their plumes immense
    Rose, one by one, till all outspreaded were;
    While still the dazzling globe maintain’d eclipse,
    Awaiting for Hyperion’s command.

  • #2
    Die Frage ist so nicht leicht zu beantworten.
    Welche Teile von DS9 und Voyager hast du denn gesehen? Und wieso fandest du das eine mies und das andere gut?

    DS9 ist meiner Meinung nach die beste Star Trek Serie (zusammen mit oder sogar noch vor TNG).
    DS9 erfüllt imo am besten die Ansprüche, die an eine moderne Serie zu stellen sind (Charaktere und deren Entwicklung, Storybogen usw....)

    Zeitlich schließt es natürlich an TNG an und man bleibt im bekannten Teil der Galaxies und hat darum viel mit Bajoranern, Cardassianern, Klingonen und Romulanern zu tun.

    Voyager dürfte besser passen wenn man besonderen Wert auf das Raumschiff-Prinzip von TNG legt.
    Mit den anderen bekannten ST-Völkern hat man bis auf die Borg hier nicht soo viel zu tun. Q hat auch eine ganze Menge Auftritte.
    Persönlich empfinde ich Voyager aber als die schwächste Star Trek - Serie.

    Enterprise ist demnach meiner Meinung nach auf keinen Fall schlechter als Voyager.
    Enterprise hat zwar keinen Holodoc (großartiger Charakter) aber ansonsten ist es wirklich nicht übel. Vielleicht ein bißchen altbacken und bieder, aber auch nicht mehr als Voyager.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von John Keats Beitrag anzeigen
      nachdem ich die Tage zum 6. oder 7. mal alle 7 TNG Staffeln vollständig gesehen habe, möchte ich mal was "neues" anschauen.
      Voyager und DS9 habe ich vor Jahren mal (teils) geguckt, da fand ich Voyager ziemlich gut und DS9 ziemlich mies.
      Es tut mir zwar als Fan aller Star Trek Serien leid, dies zu sagen, aber dann bleibt wohl nur noch Voyager.

      Meine Erfahrung mit vielen extremen TNG-Fans ist, dass so gut wie alles andere entweder nicht als "richtiges", einzig wahres Star Trek akzeptiert wird, und TOS ist zu alt, und über ENT und VOY wird auch viel gemeckert. Da dir offenbar VOY noch gefällt, würde ich da weiter machen, wobei es zwischen dritter und vierter Staffel einen Bruch in der Serie gibt.

      Was die Captains angeht, ich denke mal, du erwartest nicht, dass Janeway so ist wie Picard.

      Kommentar


      • #4
        Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
        Es tut mir zwar als Fan aller Star Trek Serien leid, dies zu sagen, aber dann bleibt wohl nur noch Voyager.

        Meine Erfahrung mit vielen extremen TNG-Fans ist, dass so gut wie alles andere entweder nicht als "richtiges", einzig wahres Star Trek akzeptiert wird, und TOS ist zu alt, und über ENT und VOY wird auch viel gemeckert. Da dir offenbar VOY noch gefällt, würde ich da weiter machen, wobei es zwischen dritter und vierter Staffel einen Bruch in der Serie gibt.

        Was die Captains angeht, ich denke mal, du erwartest nicht, dass Janeway so ist wie Picard.
        Dem stimme ich zu, nur denke ich, dass auch ENT eine gute Alternative wäre, zumindest die ersten beiden Staffeln, ab dann könnte es eher problematisch werden.
        TNG und VOY passen recht gut zusammen, aber auch ENT hat gewisse Ähnlichkeiten. Ich empfehle trotzdem auch VOY.

        Kommentar


        • #5
          Ist schwierig. Voyager passt noch am ehsten zum Konzept von TNG, erreicht aber nicht mehr das Niveau dieser Serie. Außerdem wirkte die Serie für die Ära Ihrer Entstehung, vor allem, da sie zum größten Teil nach DS9 veröffentlicht wurde, ziemlich altmodisch.

          Enterprise war zwar etwas moderner, aber die 4 Staffeln leiden etwas darunter, dass das Konzept zweimal ziemlich radikal umgestellt wurde. 2 Staffeln an Eizelepisoden wechseln in der 3. mit einem groß angelegten Storyarc ab, um in der 4. dann mit mehreren (teilw. wirklich guten) Doppelfolgen mit Fernsehfilmcharakter und vielen Referenzen an TOS abzuschließen.

          Kommentar


          • #6
            Ich bin immer wieder erstaunt das es doch zu 80% der Threads, die ich kurz davor bin zu eröffnen schon im SSF gibt, ab immerhin erspart es mir die Schande das meiner geschlossen wird .

            Ich habe momentan ein ähnliches Problem wie der Threadsteller, ich habe TNG mehr oder weniger abghakt und brauche eigentlich nur noch die letzte Staffel und ein paar vereinzelnde Episoden zu sehen, dann habe ich das Ende dieser großartigen Serie erreicht, was für mich die Frage aufwirft, wie es weiter gehen soll. Einseits kann ich nunmal nur recht wenig VOY anfangen, jedenfalls als die Serie noch im FREE-TV lief, das ist zwar eine Weile her jedoch habe ich mich für den Stil nie so richtig begeistern können, die Serie wa mir persönlich etwas zu actiongeladen mit weniger philosophisch/moralischen Tiefgang als vergleichsweise TNG ( bitte steinigt mich nicht, wenn ihr VOY-Fans seit ), obwohl ich denn Holodoc sehr unterhaltsam fand ( eigentlich als einzigen Charakter der Serie ), Das Konzept auf einer Odysee zu sein und dabei frühstens die Erde wieder in ca. 60 Jahrenzu erreichen fand ich anfangs zwar interessant, jedoch verflüchtigte es sich wieder im laufe der Zeit, weil man eben vieles aus älteren ST-Serien kopiert hat ( z.B Kazon/Hirogen = klingonenabklatsch ). Das ist jedenfalls meine Meinung zu VOY.

            Was DS9 angeht habe ich aktuell eigentlich so gut wie keine Erinnerungen an irgendwelche Folgen oder Staffel, gut der Dominionkrieg sagt mir zwar was aber das war es auch schon, einige Charakter wie Odo sind mir noch in Erinnerung, jedoch war es das auch schon, wobei ich mir nicht sicher bin ob ich mit DS9 nun fortfahren soll, ich hba e gehört die 1.Staffel so ziemlich langweillig und eintönig sein. Ich möchte nicht schon wieder so einen Fehlkauf tätigen wie bei der ersten Staffel TNG, wo es zwar ein paar ganz nette Folgen gibt wie "Verschwörung" oder "Worfs Brüder" aber meistens aus Schlaftabletten wie "die Frau seiner Träume" oder " die Entscheidung des Admirals " besteht. kann man da bedenkungslos zugreifen? oder ist es eher was für Nosttalgiker?


            Von ENT sah ich bisher Staffel 1. und 2. Was denn Rest betrifft habe ich nicht viel gutes darüber gelesen/gehört, die 3.Staffel soll hauptsächlich aus dieser Xindi-Story bestehen, die ich persönlich ätzend fand, jedenfalls das was ich davon gesehen habe, jedoch ist die 4.Staffel angeblich nicht so übel. Sind die ersten beiden Staffeln von ENt schon das beste was die Serie zu bieten hat? oder kann man auch bei denn restlichen Staffeln einen Blick riskieren?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
              Einseits kann ich nunmal nur recht wenig VOY anfangen, jedenfalls als die Serie noch im FREE-TV lief, das ist zwar eine Weile her jedoch habe ich mich für den Stil nie so richtig begeistern können, die Serie wa mir persönlich etwas zu actiongeladen mit weniger philosophisch/moralischen Tiefgang als vergleichsweise TNG
              VOY ist kontroverser als TNG, aber ich würde es an deiner Stelle dann vielleicht auch eher lassen.
              Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
              wobei ich mir nicht sicher bin ob ich mit DS9 nun fortfahren soll, ich hba e gehört die 1.Staffel so ziemlich langweillig und eintönig sein. Ich möchte nicht schon wieder so einen Fehlkauf tätigen wie bei der ersten Staffel TNG
              Ich hatte dasselbe Problem und bin erst mit der dritten Staffel in DS9 eingestiegen, was eigentlich problemlos geht. Vielleicht probierst du das auch.

              Du würdest dann mit der Folge "Die Suche" in die Serie einsteigen:
              Episodenbeschreibung:
              Mit einem neuen, eigentlich für den Kampf gegen die Borg gebauten Sternenflottenschiff, der U.S.S. Defiant, machen sich Commander Sisko und seine Crew auf, um im Gamma-Quadranten die Anführer des Dominions zu suchen. Schon bald stößt das neue Schiff, das unter anderem mit einer romulanischen Tarnvorrichtung ausgestattet ist, auf einen ersten Kontakt mit Schiffen der Jem'Hadar
              Du verpasst eigentlich nicht viel, da das Dominion bis dahin noch sehr unbekannt ist.
              Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
              Sind die ersten beiden Staffeln von ENt schon das beste was die Serie zu bieten hat? oder kann man auch bei denn restlichen Staffeln einen Blick riskieren?
              Wenn du den Xindi-Storyarc nicht magst, würde ich mir die dritte Staffel nicht kaufen. Die vierte gilt bei vielen Fans als die beste, die wäre vielleicht das Risiko wert.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                Wenn du den Xindi-Storyarc nicht magst, würde ich mir die dritte Staffel nicht kaufen. Die vierte gilt bei vielen Fans als die beste, die wäre vielleicht das Risiko wert.
                Denke ich auch. Die 4. ENT STaffel hat, wie ich schon sgate, viele Referenzen an die klassische Serie und man merk einfach, dass die ein professioneller Produzent und Star Trek Fan mitgestaltet hat - schade, dass das zu spät kam, um die Serie zu retten, aber das Publikum verzeiht eben 3 Wechsel im Handlungsaufbau in 3 Jahren nicht so ohne weiteres...

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Keymaster Beitrag anzeigen
                  ....jedoch habe ich mich für den Stil nie so richtig begeistern können, die Serie wa mir persönlich etwas zu actiongeladen mit weniger philosophisch/moralischen Tiefgang als vergleichsweise TNG....
                  Das trifft eigentlich auf alle ST-Serien nach TNG zu.
                  Mit Ausnahme von DS9 vielleicht, dort gibt es zwar auch viel (und die am besten inszenierte) Action, aber unter der Haube beschäftigt sich die Serie imo mit ähnlich interessanten Themen wie TNG (insg. eher moralisch, denn philosophisch).

                  Problematisch könnte DS9 sein, wenn man von einer ST-Serie erwartet, dass sie (vom Weltbild her) so wie TNG ist. DS9 ist anders.

                  Für den TNG-Fan könnte es auch interessant sein, dass O'Brien und später auch Worf zur Crew von DS9 gehören.

                  ...., ich hba e gehört die 1.Staffel so ziemlich langweillig und eintönig sein. Ich möchte nicht schon wieder so einen Fehlkauf tätigen wie bei der ersten Staffel TNG, wo es zwar ein paar ganz nette Folgen gibt wie "Verschwörung" oder "Worfs Brüder" aber meistens aus Schlaftabletten wie "die Frau seiner Träume" oder " die Entscheidung des Admirals " besteht. kann man da bedenkungslos zugreifen?
                  Nein, nach deiner Erklärung kannst du nicht bedenkenlos zugreifen. Ich persönlich finde die erste Staffel nicht übel (btw. mit vielen TNG "Gastauftritten" als Starthilfe), aber es ist schon so, dass auch DS9 wie mehr oder weniger alle ST-Serie nach TOS einen im Gesamtbild eher schwergängigen Start hatte.
                  Dennoch solltest du aber vielleicht auch den ersten Staffeln eine Chance geben, wenn du dich dazu entschließt die Serie wirklich zu sehen.

                  Abraten muß ich in jedem Fall davon erst mit der dritten Staffel anzufangen. Zu diesen Zeitpunkt ist bereits viel Arbeit in die Charaktere geflossen und die sind das Herzstück der Serie.

                  Außerdem sollte man sich auf gar keinen Fall das Finale von Staffel 2 entgehen lassen, welches eine deutliche Zäsur im ST-Universum darstellt.
                  Im Rückblick mag der Effekt etwas abgeschwächt sein, aber wenn man in den 90ern "live" dabei war, war es extrem beeindruckend und schockierend.

                  Von ENT sah ich bisher Staffel 1. und 2. Was denn Rest betrifft habe ich nicht ......Sind die ersten beiden Staffeln von ENt schon das beste was die Serie zu bieten hat? oder kann man auch bei denn restlichen Staffeln einen Blick riskieren?
                  Die erste Staffel von Enterprise ist nicht schlecht und vermittelt gut die Atmosphäre des ersten Aufbruchs der Menschheit in den Weltraum. Leider entwickelt sich die Serie dann aber nicht großartig weiter und so beginnt die Platte im Verlauf der zweiten Staffel zu leiern.

                  Von der dritten Staffel würde ich auch abraten, wenn du sagst, dass du die Xindi-Story ätzend findest.

                  Die vierte Staffel ist extrem stark in der Auswahl der Themen gewesen. Von der reinen Themenauswahl her ist fast jede Folge von Staffel 4 ein Highlight.
                  Die Inszenierung bleibt aber (wie für die späteren ST-Serien typisch) vergleichsweise schwach.
                  Man hätte mehr rausholen können, aber die 4. Staffel sollte schon einen Blick wert sein.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
                    Dennoch solltest du aber vielleicht auch den ersten Staffeln eine Chance geben, wenn du dich dazu entschließt die Serie wirklich zu sehen.
                    Mir persönlich haben im Nachhinein - auch durch einige Diskussionen mit BluePanther - auch die ersten beiden Staffel gefallen.
                    Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
                    Abraten muß ich in jedem Fall davon erst mit der dritten Staffel anzufangen. Zu diesen Zeitpunkt ist bereits viel Arbeit in die Charaktere geflossen und die sind das Herzstück der Serie.
                    Das stimmt zwar, dass viel Arbeit in die Charaktere geflossen ist, aber ich finde, dass es in der zweiten Staffel viele schwache Folgen gibt, allerdings auch ein paar gute. Die dritte Staffel finde ich deutlich besser.

                    Erwähnen sollte man vielleicht noch, dass die erste Staffel nur 20 Folgen hat.
                    Die zweite Staffel schon 26, ebenso alle weiteren.
                    Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
                    Außerdem sollte man sich auf gar keinen Fall das Finale von Staffel 2 entgehen lassen, welches eine deutliche Zäsur im ST-Universum darstellt.
                    Was genau meinst du damit ?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                      Die dritte Staffel finde ich deutlich besser.
                      Ich auch, aber das spricht auch nicht zwingend gegen die ersten beiden Staffeln.

                      Was genau meinst du damit ?
                      Ich zitiere mal aus meiner Episodenbewertung:


                      Spoiler
                      Ich kann mich gut daran erinnern, wie die Zerstörung der Odyssey auf mich wirkte, als ich sie das erste Mal sah: Es war einfach ein ziemlicher Wow-Effekt, dem dann irgendwie ein Gefühl der Leere folgte.
                      Heute hat die Szene natürlich eine nicht mehr ganz so beeindruckende Wirkung, aber sie kann bei mir immer noch für Gänsehaut sorgen, wenn ich mich auf den damaligen Stand der Serie einlasse.
                      Es ist zwar nicht direkt die Enterprise aber dennoch war die Galaxy-Klasse damals einfach der ganze Stolz der Flotte und der Verlust eines Schiffs dieser Klasse beim ersten Zusammentreffen mit dem Domion macht deutlich, dass die Lage sehr ernst ist.

                      Kommentar


                      • #12
                        Bei mir war es andersrum.

                        Ich hatte erst DS9 geschaut und mich dann gefragt, was soll ich nun gucken?

                        Da ja fast jeder von TNG schwärmt dachte ich mir, gut, guckste die Serie an.

                        TNG finde ich echt klasse, doch DS9 hat mir noch etwas besser gefallen.

                        Auch, weil es mehr Konflikte zwischen den Charakteren gab.

                        Und weil ich wirklich alle Charaktere bei DS9 mag, außer diese Kai Winn... aber die zählt für mich nicht.

                        Bei TNG mag ich noch nicht alle CHarakter, mal sehen ob sich da was ändert.

                        Trotzdem ist TNG wirklich super, schauen ich sehr gerne.

                        Also ich würde dir DS9 ans Herz legen.

                        Doch für jemanden, der oft TNG geschaut hat, ist es wohl etwas schwierig, den Anfang von DS9 zu schauen.

                        Ich finde die Episoden zwar auch toll, aber so richtig ab geht es ja erst, als die Defiant dabei ist.

                        Doch ich mag solche Raumstationenserien, Babylon 5 war ja auch der Hammer!

                        Wünsche dir auf jedenfall viel Spaß mit der nachfolgenden Serie, egal welche es ist.
                        Der nächste bitte!

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
                          Ich auch, aber das spricht auch nicht zwingend gegen die ersten beiden Staffeln.
                          Aus meiner Sicht auch nicht. Aber Keymaster hat die erste Staffel von TNG als Fehlkauf angesehen. Von daher teile ich seine Skepsis, was den Kauf der ersten Staffel von DS9 angeht, wobei ich den Pilotfilm schon sehr gut finde.

                          Als ich nach vielen Jahren mit dem Kauf der dritten Staffel in die Serie wieder eingestiegen bin, habe ich die ersten zwei Staffeln nicht vermisst. Ich habe sie erst später nachgekauft.
                          Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
                          Ich zitiere mal aus meiner Episodenbewertung:


                          Spoiler
                          Ich kann mich gut daran erinnern, wie die Zerstörung der Odyssey auf mich wirkte, als ich sie das erste Mal sah: Es war einfach ein ziemlicher Wow-Effekt, dem dann irgendwie ein Gefühl der Leere folgte.
                          Heute hat die Szene natürlich eine nicht mehr ganz so beeindruckende Wirkung, aber sie kann bei mir immer noch für Gänsehaut sorgen, wenn ich mich auf den damaligen Stand der Serie einlasse.
                          Es ist zwar nicht direkt die Enterprise aber dennoch war die Galaxy-Klasse damals einfach der ganze Stolz der Flotte und der Verlust eines Schiffs dieser Klasse beim ersten Zusammentreffen mit dem Domion macht deutlich, dass die Lage sehr ernst ist.
                          Ich verstehe, was du meinst. Als ich die Folge zum ersten Mal gesehen habe, hat mich das auch beeindruckt. weil ich nicht mit so etwas rechnete. Heute allerdings hat das etwas nachgelassen.

                          Ich fasse mal so zusammen:

                          Die erste Staffel lohnt sich nicht so wirklich, bis auf den Pilotfilm.
                          Die zweite Staffel auf eigenes Risiko.
                          Die dritte Staffel kann ich guten Gewissens empfehlen.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von transportermalfunction Beitrag anzeigen
                            Aber Keymaster hat die erste Staffel von TNG als Fehlkauf angesehen. Von daher teile ich seine Skepsis, was den Kauf der ersten Staffel von DS9 angeht,...
                            Das sehe ich ja durchaus auch so, er muß es sich halt wirklich überlegen.

                            Wenn man sich aber wirklich für die Serie entscheidet, denke ich schon, dass man Alles sehen sollte, - auch weil DS9 insgesamt die zusammenhängendste und auf einander aufbauende ST-Serie ist.

                            Als ich nach vielen Jahren mit dem Kauf der dritten Staffel in die Serie wieder eingestiegen bin, habe ich die ersten zwei Staffeln nicht vermisst.
                            Aber du kanntest die ersten beiden Staffeln, oder?

                            Heute allerdings hat das etwas nachgelassen.
                            Wenn man alles was danach kommt, kennt, ist das ja klar.
                            Man muß es halt in dem Kontext "7 Jahre TNG und dann diese Folge" sehen

                            [/quote]Die erste Staffel lohnt sich nicht so wirklich, bis auf den Pilotfilm.[/quote]

                            "Der undurchschaubare Maritza" wird allerdings von Vielen als eine der besten "Star Trek"-Folgen überhaupt (serienübergreifend) angesehen.

                            Persönlich finde ich auch "Blasphemie" sehr stark.

                            Die zweite Staffel auf eigenes Risiko.
                            Die zweite Staffel hat auf jeden Fall eine ganze Reihe guter Folgen, wie:

                            O'Briens Identität, Der Blutschwur, Die andere Seite, Das Tribunal, Der Plan des Dominion

                            Die dritte Staffel kann ich guten Gewissens empfehlen.
                            Dem schließe ich mich an.
                            Man sollte neben der Qualität der einzelnen Staffeln aber auch nicht den Gesamtzusammenhang der Serie außer acht lassen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von John Sheridan Beitrag anzeigen
                              "Der undurchschaubare Maritza" wird allerdings von Vielen als eine der besten "Star Trek"-Folgen überhaupt (serienübergreifend) angesehen.

                              Persönlich finde ich auch "Blasphemie" sehr stark.
                              Und überhaupt ist die erste Staffel gerade für einen TNG-Fan doppelt so interessant, da es hier doch sehr viele Auftritte alter TNG-Charaktere gibt (allen voran natürlich Picard, aber auch Q, Lwaxanna Troi, die Durza-Geschwister usw.)
                              Was unterscheidet einen Pferdeschwanz von einer Krawatte? - Der Pferdeschwanz verdeckt das Ar***loch ganz.

                              Für alle, die Mathe mögen

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X