Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Scottys Entwicklung (altes und neues ST)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Scottys Entwicklung (altes und neues ST)

    Wie ist Scotty zu einer Star Trek Ikone geworden?

    Was macht ihn so besonders?

    Ist Barclay die Steigerung von Scotty?

    Warum wurde er leider zur Witzfigur?

    Wie wird er sich im neuen Star Trek weiter entwickeln?

    Scotty war nicht von Anfang wirklich wichtig:
    Zitat von MFB Beitrag anzeigen
    Es fiel mir in Dialogszenen auf, wie stark Scotty in Staffel 3 mit dem Triumvirat interagierte. Wer weiß, vielleicht wäre Doohan in einer vierten Staffel auch zum Main Cast dazugestoßen. Er war auf jeden Fall in jeder Folge der 3. Staffel schon dabei. In Staffel 2 fehlte er auch nur in 3 Folgen, während Staffel 1 noch in 12 Folgen ohne Scotty auskommen musste.
    Er wurde erst zunehmend mehr und mehr integriert.

    In TOS hat man Scotty wenn auch nicht oft als stellvertretenden Captain gesehen, da konnte er sich auszeichnen.

    Seine Funktion als Transporterchef war eher Alltag, aber so hat man ihn nicht vergessen, seine größte Leistung war das Hochbeamen der Wale in ST-IV. Aber das erklärt noch nicht, warum er anders als Uhura, Sulu und Chekov die besseren Chancen hatte, als vierter Hauptcharakter neben dem Triumvirat zu stehen.

    In STID hat er eine etwas merkwürdige Sonderrolle, die ich mir noch nicht erklären kann.
    Zuletzt geändert von irony; 09.03.2014, 13:05.
Lädt...
X