Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Star TRek X: Gastauftritt noch möglich?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Star TRek X: Gastauftritt noch möglich?

    Das Gerücht über den Auftritt von Captain Janeway im zehnten "Star Trek"-Kinofilm "Nemesis" geistert seit Wochen durch die Trek-Welt - offiziell bestätigt wurde es jedoch nie, bekannt ist nur, dass Janeway laut einem frühen "Nemesis"-Drehbuch-Entwurf von John Logan in einer kleinen Sequenz hätte zu sehen sein sollen, jedoch nicht, ob es diese Szene nun auch in die endgültige Film-Version geschafft hat.
    Nach den neusten Entwicklungen ist ein Auftritt von Kate Mulgrew in "Nemesis" auch nicht gerade wahrscheinlicher geworden, aber er bleibt zumindest theoretisch weiter möglich.

    Mulgrew beteuerte anfangs Oktober gleich bei zwei verschiedenen Gelegenheiten, dass sie von den Produzenten bis anhin für keinen Gastauftritt angefragt worden sei. Zu diesem Zeitpunkt waren die anderen Gastcharaktere für den Film allerdings auch noch nicht besetzt, einzig die Arbeiten am Drehbuch waren beendet, und auch Wil Wheaton (Wesley Crusher) sagte in einem Interview am 2. November noch, wie enttäuscht er darüber sei, dass er nicht im neuen Film zu sehen sein werde, obwohl er nun doch dabei ist.

    Laut der US-Website Coming Attractions ist es jedoch möglich, dass Wesley Crusher nun anstelle von Captain Janeway im Film zu sehen sein wird, und die entsprechende Szene umgeschrieben wurde. Dies ist allerdings reine Spekulation.

    Dass Mulgrew und auch andere bereits bekannte Schauspieler aus "Star Trek", die möglicherweise von den Produzenten für einen Gastauftritt im zehnten Kinofilm angefragt wurden, nicht in der ersten "Nemesis"-Casting-Liste auftauchen, die TrekZone am Montag veröffentlichte, hat einen ganz einfachen Grund: Da die Charaktere der Trek-Schauspieler ja nicht neu gecastet werden müssen, sondern die Schauspieler bereits feststehen, hat Paramount mögliche "Nemesis"-Gastcharaktere, die bereits in früheren Trek-Serien zu sehen waren, auch nicht der Casting-Liste hinzugefügt - und somit wissen nicht einmal die "Nemesis"-Casting-Agenturen in den USA, welche Schauspieler aus früheren Trek-Serien denn nun im Film auftreten werden, sondern sind nur über neu geschriebene Charaktere informiert.

    Offiziell spricht derzeit nicht mehr vieles für einen Gastauftritt von Mulgrew - aber zumindest theoretische Hoffnungen können Fans von Captain Janeway bei der derzeitigen Lage immer noch haben.

    Quelle: www.trekzone.de

  • #2

    ich mag sie eigentlich beide nicht. aber wenn ich die wahl hätte würde ich wesley der mama janeway vorziehen. der charakter ist wenigstens zum ende von tng noch interessant geworden. janeway ist IMHO eigentlich nur inge meysel im weltraum.


    jolan tru
    rhiannon
    HOFFNUNG ist alles!

    Kommentar


    • #3
      nein!!! ich habe gerade inge meysel beleidigt!!

      sagen wir besser mutter beimar (oder so...)

      jolan tru
      rhiannon
      HOFFNUNG ist alles!

      Kommentar


      • #4
        Re: Star TRek X: Gastauftritt noch möglich?

        Originalnachricht erstellt von Seven(of.nine)


        Laut der US-Website Coming Attractions ist es jedoch möglich, dass Wesley Crusher nun anstelle von Captain Janeway im Film zu sehen sein wird, und die entsprechende Szene umgeschrieben wurde. Dies ist allerdings reine Spekulation.

        Quelle: www.trekzone.de
        wes als admiral?! ehr unwahrscheinlich.
        wär wahrscheinlich der untergang der föderation.

        müssen die uns das antun, auch nur zu überlegen wesley chrusher in stX mitreinzubringen? ich war schon froh, als der endlich aus tng draußen war und auch nie in den bisherigen kinofilmen vorkam.

        da schon lieber janeway.
        Veni, vici, Abi 2005!
        ------------------------[B]
        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

        Kommentar


        • #5
          Das schlimmste ist doch, dass Wes soga eine größere Rolle bekommen soll. Wenn man ihn einmal sieht ist das ja noch nicht tötlich, aber mehrmals?
          Ich finde, dass ist ne ganz schlechte Idee von den Autoren. Aber ehrlich gesagt wär ich von Janeway auch nicht gerade angetan. Diese Frau ist einfach nervtötend.

          Kommentar


          • #6
            Originalnachricht erstellt von Kathi
            Das schlimmste ist doch, dass Wes soga eine größere Rolle bekommen soll. Wenn man ihn einmal sieht ist das ja noch nicht tötlich, aber mehrmals?
            Ich finde, dass ist ne ganz schlechte Idee von den Autoren. Aber ehrlich gesagt wär ich von Janeway auch nicht gerade angetan. Diese Frau ist einfach nervtötend.
            Also, ich hab gelesen, das Wes nur eine kleine Rolle bekommen soll, um sich quasie bei seinen "Fans" zu verabschieden. Weiter hab ich gelesen, das er nur zwei Tage drehen wird.
            Banana?


            Zugriff verweigert
            - Treffen der Generationen 2012
            SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

            Kommentar


            • #7
              das stand auch im Voyager center :

              Sollte sich "Star Trek X: Nemesis" als der letzte Film mit der "Das nächste Jahrhundert"-Besetzung herausstellen, so ist es nur logisch, dass eins ihrer Mitglieder für das letzte Abenteuer zurückkehrt.

              Wil Wheaton (ST:TNG, Wesley Crusher), der die Serie während ihrer vierten Staffel verließ, gab gestern bekannt, dass er ein Angebot von Paramount akzeptiert hat, wieder in seine Rolle des Wesley Crusher für den zehnten "Trek"-Kinofilm zu schlüpfen.

              Der Schauspieler gab auf seiner offiziellen Site und "Radio Free Burrito" noch außerdem bekannt, dass es eine kleine Rolle sein wird, welche 2 Tage Dreh erfordert.

              "Ich bin sehr aufgeregt darüber - aus drei Gründen", schrieb Wheaton. "Ich werde wieder mit meinen Freunden zusammenarbeiten. Wesley Crusher wird einen wirklichen Abschluss haben, endlich. In den letzten fünf Jahren fragten mich die Leute, überall wohin ich gehe, ob ich in einem Film zu sehen sein werde, was Wesley passierte und ich kann aufrichtig sagen, dass ich dies für die Fans tue, weil es so großartig sein wird, alle von uns zusammen wiederzusehen."

              Wesley Crusher, der Sohn des Doktors der "Enterprise", Beverly Crusher, diente dem Schiff als Steuermann, nachdem er von Captain Picard zum Fähnrich befördert wurde. Crusher verließ später die "Enterprise", um der Sternenflotten-Akademie beizutreten, aber entschied sich, einem Wesen, genannt "Der Reisende", auf dessen Odyssee zu folgen, um höhere Ebenen der Existenz zu erfahren. Es ist zur Zeit unbekannt, auf welche Art und Weise Crusher ins "Nemesis"-Drehbuch geschrieben wird.

              Wheaton erschien in den Filmen "Flubber" und "Deep Core", welcher ebenfalls Terry Farrel (STS9, Jadzia Dax) als Star hatte. Der Schauspieler tritt zur Zeit im "ACME Comedy"-Theater auf und ist auch für seine Website WilWheaton.net verantwortlich.

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Seven(of.nine)
                das stand auch im Voyager center
                Stimmt, ich wusste nur nicht mehr, wo ich es gelesen habe.
                Danke.
                Banana?


                Zugriff verweigert
                - Treffen der Generationen 2012
                SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

                Kommentar


                • #9
                  oh nein! jetzt ist das auchnoch bestätigt! wes im kino!
                  wir werden verblöden! wiederstand ist zwecklos!
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                  • #10
                    Er war schlim in der Serie wurden Fehler gemacht von Autoren und machern aber ihn finde ich eigendlich ganz ok....mal sehn was passiert

                    Kommentar


                    • #11
                      Also mir würde jetzt nicht spontan einfallen, wieso Janeway in ST X einen Gastauftritt haben sollte. Die Voyager ist doch wieder zu Haus´ und damit hat sich´s (nicht böse sein falls das jemand anders sieht, ist meine persönliche Meinung). Und Wesley? Naja, ic weiss nicht... Würde mich mal interesseren ob der immer noch so aussieht wie bei TNG? Oder.... halt nein.... ich will´s doch nicht wissen

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Wesen X378
                        Also mir würde jetzt nicht spontan einfallen, wieso Janeway in ST X einen Gastauftritt haben sollte. Die Voyager ist doch wieder zu Haus´ und damit hat sich´s (nicht böse sein falls das jemand anders sieht, ist meine persönliche Meinung). Und Wesley? Naja, ic weiss nicht... Würde mich mal interesseren ob der immer noch so aussieht wie bei TNG? Oder.... halt nein.... ich will´s doch nicht wissen
                        janeway hätte als admiral vorkommen sollen. so wars geplant.
                        und warum nicht. der nächste st kinofilm spielt höchstwahrscheinlich auf der voy.
                        und wes: schrekliches grauen wir uns überkommen. das könnt direkt ein halloweenfilm werden.
                        ich glaub mal net, das der noch genauso aussieht, wie in tng. weil man auch im 24.jhdt. noch altert. aber sein charakter hat sich wohl nicht geändert. sowas ist nämlich auch da noch nicht heilbar.
                        Veni, vici, Abi 2005!
                        ------------------------[B]
                        DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X