Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Doch noch Bordküchen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Doch noch Bordküchen?

    Hallo

    In Star Trek IX befiehlt Picard einem Crewman, sie solle dem Küchenchef mitteilen, der Fischgang sei gestrichen...ähm...ich denke, an Bord der modernen Föderationsschiffe gibt es nur doch die Replikatoren?

    Oder war dies ein Fehler im Film? Soweit ich mich bei TNG erinnere, ist da doch nie eine Bordküche erwähnt worden, oder?

    Ich freue mich auf Eure Antworten...

    Liebe Grüße
    Deanna
    "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
    Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

  • #2
    Genau darüber habe ich mich auch gewundert. Denn über eine Bordküche auf der Enterprise habe ich vorher auch noch nichts gehört.
    Vielleicht haben sie eine Bordküche für den Fall, dass sie mal ein Bankett für Personen ausrichten müssen, die nichts von replizierte Nahrung halten, oder die Speisen bevorzugen die sich nicht gut replizieren lassen.

    Kommentar


    • #3
      Exakt - Replizierter Frass schickt sich nicht Für Empfänge!!!

      Sagt doch JEDER das Replizierte Nahrung und Getränke nicht so Gut schmecken wie Echtes.

      Wäre doch dasselbe wie wenn du Heutzutage ein Mikrowellen essen anstatt ein selbstgekochtes vorsetzt...
      ist assozial und Unhöflich
      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

      Kommentar


      • #4
        Warum soll ein Raumschiff keine Küche haben. Sie ist bestimmt nicht dafür ausgelegt, um das ganze Raumschiff zu versorgen, aber für besondere Anlässe kann man sie bestimmt öffnen.
        Pleace take the nature of the medical emergency

        Kommentar


        • #5
          Ich denke auch das Bordküchen kein Starfleet Standard sind. Einfach zu aufwändig ständig neue Nahrungsmittel an Bord zu nehmen.
          BTW: Den Replikator gibt es doch nun schon recht lange. Es ist IMO verwunderlich das man immer noch kein 100%ig wie normal gekocht schmeckendes Essen replizieren kann !
          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

          Kommentar


          • #6
            Vielleicht ist die Küche ja wirklich nur für ganz spezielle Anlässe gedacht...

            Wenn man mal drüber nachdenkt, z.B. in der TOS Folge "Kurs auf Markus 12" wird auch schon ein Replikator benutzt, in Star Trek VI soll die Küche angewiesen werden, nie wieder auf Empfängen romulanisches Ael ( richtig geschreiben? Naja, ihr wisst sicher, was ich meine ) zu servieren, während in TNG nie eine Küche erwähnt wird...und bei Star Trek IX hat die Enterprise-E wieder eine...

            Liebe Grüße
            Deanna
            "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
            Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

            Kommentar


            • #7
              vielleicht ist der Küchenchef der EnteE nur der Replikatorbediener!!!

              PS: In ST6 SIEHT MAN SOGAR DIE KÜCHE!!!
              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

              Kommentar


              • #8
                Stellt euch folgende Situation vor:

                Putin kommt zu Bush auf Staatsbesuch - Bush setzt ihm einen BigMac und eine Dose Cola vor... (was ihm zuzutrauen wäre)

                He gleams like a star and the sound of his horn's /
                like a raging storm

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Troi


                  Wenn man mal drüber nachdenkt, z.B. in der TOS Folge "Kurs auf Markus 12" wird auch schon ein Replikator benutzt, in Star Trek VI soll die Küche angewiesen werden, nie wieder auf Empfängen romulanisches Ael ( richtig geschreiben? Naja, ihr wisst sicher, was ich meine ) zu servieren, während in TNG nie eine Küche erwähnt wird...
                  Das mit TOS...also ich erinnere mich nur an Szenen, wo sich die Crewmitglieder die Sachen aus som Fach holen...könnte man für einen Replikator halten, aber es gibt hier Leute, die beheupten beinhart, das das Essen was dort ankommt aus der Küche kommt (aber ich würd das Zeug was die da immer auf dem Teller hatten nicht anrühren, so kleine bunte Pillen), was wurde denn genau in "Kurs auf Makus 12"/"And the Children shall lead" gesagt?

                  Zu STVI...da sieht man sogar die Küche, Kirk spricht nicht nur von ihr...

                  Ich denk mal auch, auf dem Flagschiff würd ich auch ne Küche einbauen, schaden kann das ja nun nicht und vielleicht gibt es viele Völker, die ihr Essen noch gerne selbst zubereiten möchten!

                  In TNG wird AFAIR auch mal eine Küche erwähnt...in "Die geheimnisvolle Kraft"/"Lonely among us".
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich denke, dass es eben eine kleine Küche auf den wichtigen Schiffen der Flotte gibt, auf denen auch Empfänge veranstaltet werden.

                    Wie gesagt, braucht man für solche Anlässe eben richtiges Essen um wirklich zu repäsentieren.

                    Das mit den Lebensmitteln dürfte nicht so schwierig sein, da man ja so einige Pflanzen ohnehin an Bord anbaut und wenn man gerade etwas nicht da hat, dann kann man zumindest die Zutat replizieren und diese dann konventionell weiterverarbeiten und die Küche in etwa so aufziehen wie auf der Voyager, obwohl man das Essen dort wohl keinem wichtigen Staatsgast vorsetzen würde.

                    Kommentar


                    • #11
                      Die Küche ist sicher auch für Nostalgiker (wie zB Sisko )
                      oder Leute die gegen Repliziertes Essen Allergisch sind...
                      Gibts sicherlich
                      »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                      Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                      Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                      Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                      Kommentar


                      • #12
                        Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf
                        Die Küche ist sicher auch für Nostalgiker (wie zB Sisko )
                        oder Leute die gegen Repliziertes Essen Allergisch sind...
                        Gibts sicherlich
                        Wie soll das denn funktionieren?

                        Hm, natürlich ist es nicht nett, solchen Gästen Replikatorrationen vorzusetzen

                        "So, Herr Senator, ich repliziere uns dann eben eine Tütensuppe ..."
                        Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                        Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf

                          oder Leute die gegen Repliziertes Essen Allergisch sind...
                          Gibts sicherlich
                          Warum sollten die alergisch dagegen sein?
                          Schließlich ist das repliierte Essen doch chemisch weitestgehend mit normaler Nahrung identisch, es sei denn man ändert das Rezept und das könnte man auch tun, wenn jemand gegen etwas bestimmtes alergisch ist.

                          Allerdigs könnte die Küche dazu dienen, wenn jemand kein repliziertes Essen mag.

                          Kommentar


                          • #14
                            Allergisch im Sinne von psychologischer Natur
                            Sie sagen sich einfach - Repliziertes Essen Schmeckt nicht wie Richtiges Essen.
                            Replizierte4s Essen ist Künstlich...und sowas esse ich nicht...

                            aber eventuell kann dieser Kleine aber Feine Unterschied zwischen Echtem und Repliziertem Essen bei Jemandem Allergien hervorrufen...(ihr glaubt nicht was es Heuzutage alles für Allergien gibt)

                            aber gegen allergien gibt es icher Heilmethoden


                            Die Küche für Nostalgiker und Empfänge ist noch die Logischste Antwort
                            »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                            Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                            Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                            Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                            Kommentar


                            • #15
                              Originalnachricht erstellt von notsch


                              Das mit TOS...also ich erinnere mich nur an Szenen, wo sich die Crewmitglieder die Sachen aus som Fach holen...könnte man für einen Replikator halten, aber es gibt hier Leute, die beheupten beinhart, das das Essen was dort ankommt aus der Küche kommt (aber ich würd das Zeug was die da immer auf dem Teller hatten nicht anrühren, so kleine bunte Pillen), was wurde denn genau in "Kurs auf Makus 12"/"And the Children shall lead" gesagt?

                              Zu STVI...da sieht man sogar die Küche, Kirk spricht nicht nur von ihr...

                              Ich denk mal auch, auf dem Flagschiff würd ich auch ne Küche einbauen, schaden kann das ja nun nicht und vielleicht gibt es viele Völker, die ihr Essen noch gerne selbst zubereiten möchten!

                              In TNG wird AFAIR auch mal eine Küche erwähnt...in "Die geheimnisvolle Kraft"/"Lonely among us".
                              Man sieht, wie die Kinder mit Chapel und Kirk zusammen in dem Speiseraum/Aufenthaltsraum sitzen und die Kinder ein riesiges Eis bekommen...und dort spricht Chapel auch nur mit dem Computer und schon bekommt sie die gewünschte Speise...wenn ich mich recht erinnere, dann ging eine Klappe auf oder so...

                              Liebe Grüße
                              Deanna
                              "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
                              Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X