Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Best of both Worlds...ein gutes Ende?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Best of both Worlds...ein gutes Ende?

    Ich habe mir mal überlegt, wie es wohl mit The next Generation weitergegangen wäre, wenn es der Crew der Enterprise-D nicht gelungen wäre, Captain Picard von den Borg zurückzuholen.

    Was meint ihr, wäre die Enterprise-D wirklich auf Kolisionskurs mit dem Kubus gegangen? Wäre Shelby, wenn man sich entschlossen hätte, weiter zukämpfen, als 1. Offizier an Borg geblieben?

    Hätte sich der Krieg weiter ausgebreitet?

    Ich bin mal gespannt, wie Ihr Euch das vorgstellt hättet...

    Liebe Grüße, Deanna
    "I have a very strong sense of what other people are feeling" (Deanna Troi, Star Trek The Next Generation)
    Bescheidenheit ist die letzte Raffinesse der Eitelkeit. (Jean de La Bruyère)

  • #2
    Hmm interessant, was wäre wenn.
    Einen kleinen Einblick bekommt man ja in der Folge "Parallelen". Da kommt ja eine Enterprise vor die gegen die Borg kämpfen muss und Riker Captain ist.
    Daher ist anzunehmen, dass dort Picard gestorben ist und der Kampf weiterging ...

    Allerding glaube ich, das die Borg die Erde ohne Probleme assimiliert hätten. Denn die Föderation hatte ihnen ja nicht sehr viel entgegenzusetzen.

    Zu Shelb denke ich, dass sie, solange der Konflikt mit den Borg bestanden hätte 1. Offizier der Enterprise geblieben wäre. Allerdings danach wäre sie wohl gegangen, da sie ja mit Riker so einige Differenzen hat/hatte. ...
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Nun also die Erde wäre bestimmt ziehmich schnell plattgemacht worden, wenn man sieht, was die Waffen der Föderation (bei TNG) den Borg ausmachen, nämlich gar nichts. In "ParalLelen" in der siebten Staffel, wo Worf in viele andere Paralleluniversen gerät, sieht man gegen Ende was passieren würde: Ein fast völlig zerstörte Enterprise, die so schwer beschädigt war, dass ein Warnschuss sie vernichtete.
      In der Serie wäre es dann nur noch ums nackte überleben gegangen und hätte tragisch geendet.

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Der Hetfield
        Nun also die Erde wäre bestimmt ziehmich schnell plattgemacht
        In der Serie wäre es dann nur noch ums nackte überleben gegangen und hätte tragisch geendet.
        Wäre aber irgendwie cool diese Serie zu sehen.
        Auch hätte ich Riker ganz gerne mal in der Rolle des Captains erlebt.
        Er war zwar oft in Vetretung für Picard aber trotzdem.

        Wenn die Enterprise auf Kolissionskurs gegangen wäre hätte TNG wohl ein schnelles Ende gehabt
        Und ich glaube auch das Shelby an Board geblieben wäre.
        Star Trekking on a starship Enterprise under Captain Kirk!

        Kommentar


        • #5
          ja die Borg aus TNG hätten die Erde sicher locker assimiliert, die aus VOY wären schlichtweg zu dumm dazu
          "But men are men; the best sometimes forget."
          "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
          "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
          "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

          Kommentar


          • #6
            Re: Best of both Worlds...ein gutes Ende?

            Originalnachricht erstellt von Troi


            Was meint ihr, wäre die Enterprise-D wirklich auf Kolisionskurs mit dem Kubus gegangen? Wäre Shelby, wenn man sich entschlossen hätte, weiter zukämpfen, als 1. Offizier an Borg geblieben?
            Also die wären sicher auf Kollisionskurs gegangewn aber der hätte IMO überhaupt nichts genützt, dem Borg-Kubus hätte das nicht viel geschadet!
            Und danach?

            Keine Ahnung, wahrscheinlich wären die Borg einfach weitergeflogen und hätten sicher noch ziemlich gewütet!
            "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
            "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

            Member der NO-Connection!!

            Kommentar

            Lädt...
            X