Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterbrechung

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Unterbrechung

    Ich hab mir gedacht, dass das bestimmt jeden interessiert:


    Ich habe nämlich erfahren das SAT1 mal wieder den Sendeplan umstellt, und das STAR TREK TNG für eine ganze weile aus dem Programm genommen werden soll.
    Der StarTrekIndex hat eine Unterschriftenaktion gegen diese Massnahme
    gestartet, und ich geb euch hier mal die adresse, falls ihr euch auch beteiligen
    wollt:

    http://www.startrek-index.de/feature...at1aktion/main


    Ich finde das nämlich sche***!!!
    =/\= Live long and prosper =/\= :vulkan:

  • #2
    Hier gibt es auchschon einige Themen dazu.
    Es wurde auch hier ebenfalls ein Thread geöffnet zum Thema Unterschriftenaktion. Hier ist mal der Link dahin. Man könnte doch beide Aktionen parallel laufen lassen oder etwas zusammenmachen.
    Banana?


    Zugriff verweigert
    - Treffen der Generationen 2012
    SFF: Ankündigungen | Regeln | Support | Historie

    Kommentar


    • #3
      son blödsinn
      das bringt eh nix *g*
      Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
      Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

      Kommentar


      • #4
        Originalnachricht erstellt von Dean
        son blödsinn
        das bringt eh nix *g*
        Mit der Einstellung wird es wirklich nichts, da hast du Recht.
        Es bringt aber doch was. Der Beweis ist die Serie "Roswell" auf Pro 7. Sie sollte abgesetzt werden, blieb aber nach den Protesten der Fans im Programm. Das ist ein Erfolg, den wir auch versuchen sollten zu erreichen.
        Btw.: Über den aktuellen Stand unserer Unterschriftenaktion findet ihr [hier]
        Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen!

        Kommentar


        • #5
          Aber DIESE Unterschrifternaktion bringt nix da Star Trek NCIHT Aus dem Programm genommen wird, sondern nur Kurzfristig gestoppt wird.
          ab Februar gehts weiter als wär nix Passiert...
          »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
          Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
          Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
          Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

          Kommentar


          • #6
            korrekt
            Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
            Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

            Kommentar


            • #7
              Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf
              Aber DIESE Unterschrifternaktion bringt nix da Star Trek NCIHT Aus dem Programm genommen wird, sondern nur Kurzfristig gestoppt wird.
              ab Februar gehts weiter als wär nix Passiert...
              Von einem Klingonen hätte ich etwas anderes erwartet, als kampflos aufzugeben! Veruschen kann man es immer, dann braucht man sich hinterher wenigstens nicht vorzuwerfen!!!
              Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen!

              Kommentar


              • #8
                Auch wenn das hier jetzt nicht ganz der richtige Thread ist möchte ich meine Meinung zur SAT1-Star Trek Sache kundtun:

                Es ist echt voll super was SAT1 da macht. Richtershows haben einfach eine höhere Einschaltquote als das alte Star Trek-Format. Auf die paar "Hardcore"-Schauer kommts sowieso nicht mehr drauf an. Also ekeln wir die restlichen Star-Trek-Fans raus, weil es davon im Deutschsprachigen Raum ohnehin nur eine Handvoll gibt.

                Soweit vermutlich die Meinung von SAT1. (Und natürlich nur ein blöder Scherz) Ich find das unverständlich und ganz schön UNVERSCHÄMT von SAT1, das jetzt zunächst TNG abgesetzt wird, VOY ausgesetzt wird, und die Kinofilme in einer neuen Form der Reihenfolge gezeigt werden.
                WAS SOLL DAS?????????????????????
                Ich war immer ein treuer Seher dieses Senders (der anscheinend jetzt nur noch von Kirch regiert wird und der hat vermutlich analog zur RAN-Strategie gesagt: Star Trek raus, die sollen sich PW kaufen), da er der wirklich einzige im deutschsprachigen Raum (schon wieder dieses Wort, der Grund liegt darin, das ich von außerhalbs Deutschland komme), der Star Trek Material bieten kann. (Ausgenommen PW, das mir einfach zu teuer ist: Neuer Reciever, plus Gebühren pro Monat ist zuviel für einen armen Studenten wie mich)
                Tja, jetzt bin ich sehr entäuscht über SAT1, und werd mir vielleicht überlegen, diesen Sender in Zukuft anzuwählen (Ich schxxß auf "Powered by emotion").
                Ich würde es jetzt sehr begrüßen, wenn ein anderer Free-TV anbieter (z.B. einer aus der RTL-Gruppe) die Senderechte an Star Trek erwerben würde und dann unsere Lieblingserien wieder ins Programm aufnehmen würde - SAT1 sollte dann keiner mehr anzappen außer TALK-Show- und Richterserien-Lieber bzw. Menschen die auf Harald Schmidts Humor abfahren)
                Von mir aus gehört dieser Sender in die Quarantäne und gemieden (als überzeugter Trekkie)!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                Koal
                "One name must stand in all history: the name - ENTERPRISE!" Captain Jean-Luc Picard in TNG: "Yesterdays Enterprise"

                Kommentar


                • #9
                  Ich finds auch schade, dass TNG abgesetzt wird.
                  Ach ja das waren noch Zeiten, als eine Ausstrahlung komplett durchgezogen wurde...

                  Also finden wir uns damit ab und hoffen, dass wir wenigstens noch das Ende von VOY irgendwann einmal zu sehen bekommen.
                  Mein Gott, dieser Krieg ist noch nicht einmal vorbei und sie planen bereits den nächsten!

                  Dr. Julien Bashir in Inter arma enim silent legis

                  Kommentar


                  • #10
                    Da es schon mehrere "Aufrege-Threads" zu dem Thema gibt mache ich hier mal dicht!
                    Recht darf nie Unrecht weichen.

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X