Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[163] Parallelen - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [163] Parallelen - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 163
    Sternzeit: 47391.2

    Titel: Parallelen
    Original-Titel: Parallels

    Episodenbeschreibung:
    Worf kehrt mit dem Shuttle Curie von einem Wettkampf, bei dem er den Meistertitel gewonnen hat, auf die Enterprise zurück. Dort angekommen unterrichtet ihn Riker von ihrem Auftrag, einen Datenübertragungsausfall der Argus-Phalanx zu untersuchen. Worf ist nicht bei der Sache, da er befürchtet, dass die anderen anlässlich seines Geburtstages eine Party organisiert haben. Seine Vermutung wird bestätigt, als er in seinem Quartier von den anderen erwartet wird. Bei der folgenden Feier wird es Worf plötzlich schwindelig und er stellt fest, dass sich die Dinge um ihn herum verändern...

    Regie: Robert Wiemer
    Drehbuch: Brannon Braga

    Gastdarsteller:
    Wil Wheaton as Wesley Crusher
    Patti Yasutake as Nurse Ogawa

    DVD: Box 07, Disc 03

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Eine tolle Folge. Die verschiedenen Handlungsstränge sind recht interessant. Und Worf findet sich net richtig zurecht. Eine, wie ich finde, sehr gute Worf-Episode.

    5*
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    46.67%
    42
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    37.78%
    34
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    13.33%
    12
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    1.11%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    1.11%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 22:31.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Eine schöne Folge, die einem beim ersten Anschauen genauso verwirren kann, wie den guten Worf. Die Parralelluniversen warten alle mit, mal schlechten, mal guten, Überraschungen auf (Geordies Tod, Riker als Captain, Wesley an Bord, Deanna als Worfs Frau). Am erschreckensten fand ich das Bild des bärtigen Riker, der aus dem Universum stammt, wo die Borg alles Erobert hatten. Drollig fand ich zum Schluss Deannas Gesicht, als Worf, wieder in "unserem" Universum, sie auf ein Glas Champagner einlud.
    Es gibt noch viele Emotionen, die ich nicht nachempfinden kann: Wut, Hass, Rache. Aber ich bin nicht verblüfft von dem Wunsch, geliebt zu werden." Data "Ich möchte lieber ein einziges Leben mit dir verbringen, als alle Zeitalter der Welt allein zu durchleben." Arwen zu Aragorn Zum Vorta-Fanclub geht es hier.
    Mehr zum Thema Dominion gibt es hier:http://www.startrek-dominion.de/

    Kommentar


    • #3
      Die Folge fand ich irgendwie klasse!
      Die verschiedenen Realitäten zu sehen und auch Worfs veränderter Gemütszustand machen diese Folge sehr interessant.

      Und auch Wesleys Auftritt war hier irgendwie klasse. Er war hier irgendwie mal ein ganz normaler Typ.

      Auch die vielen Enterprises zu sehen war irgendwie lustig. Ob wohl alle einen verwirrten Worf bei sich hatten?

      4 Sterne.
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Umfrage

        Hinzugefügt
        Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

        Generation @, die Zukunft gehört uns.

        Kommentar


        • #5
          Die Folge fand ich spitze !!!!

          War zwar anfangs etwas verwirrend aber dafür sehr interessant !!!

          Ich geb mal einfach so 6******
          The very young do not always do as they are told.
          (Die sehr jungen tun nicht immer das, was man ihnen sagt.)
          [Stargate: Die Macht der Weisen / The Nox]

          Kommentar


          • #6
            Eine meiner absoluten Lieblingsfolgen! Viel Spannung und Humor, die Mischung find ich toll.
            Eine nette Idee, Deanna mit Worf zu verheiraten.

            Wer war eigentlich der Cardassianer? Kam mir bekannt vor, hab aber wohl einen Moment nicht aufgepasst...

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von T`Shek

              Wer war eigentlich der Cardassianer? Kam mir bekannt vor, hab aber wohl einen Moment nicht aufgepasst...
              Hab grad mal in der IMDB nachgeschaut.
              Mark Bramhall spielte nur einmal in ST mit und zwar in dieser Folge.

              Kann sein, dass ich mich irre, aber sass er in einer Realität (der mit den feindlichen Bajoranern) net an der Steurkonsole?
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Meine Bewertung: *****

                Dies war wieder mal eine grandiose Folge.
                Man konnte mehr um Worf erfahren...die ganzen verschiedenen Dimensionen waren verwirrend und zugleich interessant. Dass Wesley auftrat fande ich schön.
                Der verlotterte Riker, aus diesem schrecklichen Universum tat mir leid, aber sie sind ja dann soweiso erlöst worden...



                Im vorzeitigen Ruhestand.

                Kommentar


                • #9
                  Ich find die Folge total genial. Worf in seiner Paraderolle, von Deannas Annäherungen total schockiert. Das Gesicht das er da und auch öfter macht find ich auch so klasse.
                  Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                  endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                  Klickt für Bananen!
                  Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                  Kommentar


                  • #10
                    eine sehr schöne serie
                    gleich vorn hinweg: ich gebe 5*

                    am anfang weiß man zwar nicht wer was wie ist;-) , aber dass is gerade eins der dinge, dass diese folge so "nett" macht!

                    und nicht zu vergessen die verschiedenen, teilweise wirklich genialen gesichtszüge von worf (u.a. bei den "annäherungsversuchen von troi), und troi selbst am schluss

                    auch ich bilde mir ein, dass der Cardassianer, beide male der gleiche war!

                    wie war das? troi meinte, dass sie sich zieml sicher sei, dass "ihr" worf nicht mehr zurückkommen wird! aber am ende sieht man ja im shuttle die verschiedenen worfs!
                    All I ever had is songs of freedom
                    Won't you help to sing these songs of freedom
                    Cause all I ever had redemption songs, redemption songs
                    Emancipate yourselves from mental slavery
                    None but ourselves can free our minds

                    Kommentar


                    • #11
                      Absolut genial die Folge .. wobei die witzigste Szene immer noch die war, wo Worf Deanna bittet, für Alexander eine Ersatzmutter zu spielen, falls ihm was passiert.

                      Sein Gesichtsausdruck, als Deanna ihm eröffnet, ihre Mutter wäre dann seine Stiefmutter .. Göttlich. Ich hab auf dem Boden gelegen vor Lachen.

                      Ich fand auch, das es eine gute Idee war Worf und Deanna zusammenzubringen. Schade das dies im Laufe der Serie bzw. der folgenden Kinofilme nicht weiterverfolgt wurde, von der kleinen Episode am Anfang von "Gestern, Heute, Morgen .." mal abgesehen.

                      WarpJunkie

                      Kommentar


                      • #12
                        Für mich eine der besten Folgen aller Zeiten, 6*

                        der ganze Plot ist schöbn aufgebaut und zeigt wirklich gut, das die Welt durch kleine Entscheidungen ganz stark verändert werden kann.
                        LANG LEBE DER ARCHON

                        Kommentar


                        • #13
                          Was soll man zu der Folge noch sagen außer GENIAL. Super spannend, sehr lustig und viele tolle Einfälle. Genauso soll ST sein und nicht anders. Mit Sicherheit gehört diese Folge in die Top10 von ganz ST.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich liebe diese Folge

                            Da sind an jeder Ecke die geilsten Anmerkungen und Szenen.

                            So wird Worf klar, wass passiert, wenn Troi seine "Stiefschwester" wird oder sein verhalten als Troi plötzlich Worf anmacht

                            Auch die bösen bajoranischen Eroberer sind einfach klasse.

                            Ich gebe 6*

                            Hugh
                            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                            Generation @, die Zukunft gehört uns.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ein schönes Zitat:
                              Bald wird der Sektor mit Enterprises überfüllt sein.
                              -> Das Bajoranische Schiff zieht sich zurück.
                              Kein Wunder, wer kämpft schon gerne gegen soviele Enterprises.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X