Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[150] Riker:2 = ? - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [150] Riker:2 = ? - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 150
    Sternzeit: 46915.2

    Titel: Riker 2 = ?
    Original-Titel: Second Chances

    Episodenbeschreibung:
    Riker leitet ein Außenteam auf dem Planeten Nervala-4, wo er vor acht Jahren bei einer Notevakuierung wichtige Daten zurücklassen musste. In der Station trifft das Außenteam einen Mann, der aussieht wie Riker und auch behauptet, Will Riker zu sein. Data und Geordi stellen fest, dass Riker, als er vor acht Jahren zum Planeten hochgebeamt wurde, doppelt materialisiert worden ist: einmal auf der Enterprise und zum anderen auf dem Planeten. Beide Rikers sind absolut existent. Troi, die damals mit Riker eine Beziehung hatte, steht nun zwischen den beiden Rikers...

    Regie: LeVar Burton
    Drehbuch: Mike Medlock

    Gastdarsteller:
    Dr. Mae Jemison as Lt. Palmer

    DVD: Box 06, Disc 06

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    8.16%
    8
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    13.27%
    13
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    41.84%
    41
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    25.51%
    25
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    8.16%
    8
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    3.06%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 22:17.
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

  • #2
    Mein Gesamteindruck der Folge war irgendwie *gähn*.
    Auf die schnulzigen Liebesszenen zwischen Troi und Thomas hätte ich wirklich verzichten können.
    Ansonsten bot die Folge auch nicht viel.

    Der einzige Lichtblick war das Gespräch zwischen Worf und Data:
    Worf: Der Umgang mit mir ist schwierig...
    Data: mhm...
    => Worf´s Blick

    Ich geb 2 Sterne.
    Signatur ist auf Urlaub

    Kommentar


    • #3
      Jau, ich fand die Folge auch eher etwas lauwarm. Besonders, wie Worf den Riker da anschnautzt, finde ich schon etwas heftig. Immerhin war der acht Jahre isoliert, aber unseren Sicherheitsschef interessiert das nicht die Bohne. Auch Riker ist etwas zu scharf. Insofern finde ich den Handlungsbogen überzogen, besonders die Auflösung. Aber alles in allem trotzdem ganz nett.
      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

      Kommentar


      • #4
        Naja, die Folge ist nun wirklich nicht gerade innovativ ...
        Dennoch kann sie halbwegs unterhalten aber mehr als drei Sterne kann ich net geben !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Die Folge ist ganz nett, aber wirklich begeistern konnte sie nicht. Ich fand die Dialoge zwischen Tom und Will klasse. "Wir sollten Vater wissen lassen das es jetzt 2 von uns gib!"
          Es ist auch wieder soeine Folge in der Troi mehr nervt, als das sie irgendwie was wichtiges zu tun hat!
          3* Sterne sind aber drin!

          Kommentar


          • #6
            Ich fand die Folge eigendlich ganz interessant. 4*

            Die Darstellungen mit den beiden Rikers war sehr gut Filmisch gemacht und auch sonst haben mir die Effekte gefallen.

            Nur leider wurde die Schnitzeljagd mit Deanna rausgeschnitten

            Hugh
            Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

            Generation @, die Zukunft gehört uns.

            Kommentar


            • #7
              Was für eine Schnitzeljagd?
              When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

              Kommentar


              • #8
                Na die Schnitzeljagd zwischen Thomas und Deanna.

                1. Eine Blume + Zettel in Deannas Quartier.
                "Es ist der Kristall, der die ganze Zeit glüht und uns bewacht" Oder so ähnlich

                2. Deanna geht in Maschienenraum und nimmt Zettel von Warpkern. Zettel + Stück Schokolade.

                3. Weiter weiß ich nicht mehr. Schon lange her.

                4. Deanna findet in 10 Vorne, wo sie Thomas erwatet und gibt ihr dieses Steinplattenbild, das er mit dem Phaser gemacht hat.

                mfg,
                Hugh
                Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                Generation @, die Zukunft gehört uns.

                Kommentar


                • #9
                  Ja, wirklich eine Szene, die man gesehen haben muss. Gut, dass ich schon alle Folgen seit Jahren auf Video habe.
                  When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                  Kommentar


                  • #10
                    Glücklicherweise konnte ich die Folge in ungekürzter englischer Fassung sehen.
                    Die Schnitzeljagd war recht amüsant.
                    Und auch die Idee mit dem doppelten Riker war ganz gut.

                    Aber bei einer Szene wäre ich fast eingeschlafen und das war das Gespräch zwischen Deanna und Thomas in Zehn Vorne.
                    Total langatmig.

                    3*
                    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich finde die Folge irgendwie klasse. Nur schade (und vor allem merkwürdig) dass Thomas Riker Deanna nicht gekriegt hat, obwohl sie dann doch wieder was von Will will (Will will - lol).
                      lebt lange und in Frieden
                      Krieg macht hässlich!

                      Kommentar


                      • #12
                        Was dann wohl Thomas darüber gedacht hat, als Troi und Will bei Nemesis geheiratet haben???
                        Ok es war wirklich keine der besten Folgen von TNG, aber interessant fand ich sie trotzdem.
                        Ein und der selbe Mensch, nur durch die Jahre und verschiedenen Erfahrungen zu anderen Persönlichkeiten geformt. Und jeder fühlt sich als der richtige Riker (waren sie ja eigentlich auch beide)!
                        Irgendwie wie Zwillinge nur enger, Thomas muß ja echt das gefühl gehabt haben ihm wurde sein Leben geklaut, und zwar von ihm selbst!
                        Wünsch ich wirklich keinem so eine Erfahrung! Bin doch lieber einzigartig!

                        4*

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Kataan

                          Was dann wohl Thomas darüber gedacht hat, als Troi und Will bei Nemesis geheiratet haben???
                          Der denkt sicher nix mehr, der ist sicher in dem cardassianischem Gefangenenlager "verunglückt" und weilt somit nich mehr unter dem Lebenden...wurd ja auch nicht eingeladen und da man iohn ja im Dominionkrieg eigentlich befreit haben sollte stehen die Karten für ihn sicher sehr schlecht...ansonsten hätt er sich sicher nich so prall gefühlt, da bon ich mir sicher.

                          Original geschrieben von Kataan

                          Ein und der selbe Mensch, nur durch die Jahre und verschiedenen Erfahrungen zu anderen Persönlichkeiten geformt. Und jeder fühlt sich als der richtige Riker (waren sie ja eigentlich auch beide)!
                          Irgendwie wie Zwillinge nur enger, Thomas muß ja echt das gefühl gehabt haben ihm wurde sein Leben geklaut, und zwar von ihm selbst!
                          Wünsch ich wirklich keinem so eine Erfahrung! Bin doch lieber einzigartig!
                          Jupp, is schon faszinierend, was die Umwelt aus einem macht!

                          Ansonsten fand ich die Folge sehr durchschnittlich und vergeb deshalb durchschnittliche 3*
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Der denkt sicher nix mehr, der ist sicher in dem cardassianischem Gefangenenlager "verunglückt" und weilt somit nich mehr unter dem Lebenden...wurd ja auch nicht eingeladen und da man iohn ja im Dominionkrieg eigentlich befreit haben sollte stehen die Karten für ihn sicher sehr schlecht
                            Da bin ich eben leider noch gar nicht!!!
                            Aber kann ja niemand wissen! Ich bin gerade erst bei der 2. Staffel DS9 die ja hoffentlich jetzt bald auf DVD kommt!!!
                            Ich erleb die meisten ST Episoden erst noch ganz neu und bin nicht traurig deswegen!!!

                            Kommentar


                            • #15
                              notsch oder er kommt irgendwann in 10 oder 15 Jahren in der übernächsten Star Trek Serie als Alter Mann von Rura Penthe oder einer vergleichbaren Einrichtung gekrochen wohin ihn die Klingonen während deren kurzer Zeit der Einmischung verfrachtet haben

                              Oder er landete als Versuchskaninchen ala Martok und Bashir in einer Dominionanlage wo er aber dann doch nicht als Vorlage für einen Spion diente weil man begriff, daß ein derartig geprägter Riker eben kein Ersatz für den echten sein könnte.

                              Die Figur und ihr Schicksal wäre ein guter Aufhänger für ne Art "Parallels" als Buch Jedes Kapitel ein anderer bizarrer Tod Das hätte was
                              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X