Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[153] Angriff der Borg, Teil II - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [153] Angriff der Borg, Teil II - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 153
    Sternzeit: 47025.4

    Titel: Angriff der Borg - Teil 2
    Original-Titel: Descent - Part 2

    Episodenbeschreibung:
    Data und Lore haben sich vereint und mit Hilfe der Borg Picard, Troi und Geordi gefangengenommen. Riker und Worf konnten entkommen. Beverly, die das Kommando auf der Enterprise hat, befiehlt, alle Außenteams, die noch auf dem Planeten sind, auf die Enterprise zu beamen.

    Bevor jedoch alle an Bord sind, wird die Enterprise von einem Borg-Schiff angegriffen. Die Enterprise muss sich zunächst zurückziehen, aber mit Fähnrich Taitts und Lieutenant Barnabys Hilfe gelingt es Beverly, die Borg zu täuschen und weitere Mitglieder des Außenteams an Bord zu beamen. Dann wird die Enterprise jedoch erneut angegriffen und flieht mit Hilfe des metaphysischen Schildes in die Corona der Sonne. Das Borg-Schiff kann dorthin nicht folgen.

    Taitt hat einen neuen Plan und löst eine Sonneneruption aus, die den Feind vernichtet. Riker und Worf sind inzwischen auf Hugh gestoßen, der mit Lores Plänen nicht einverstanden ist und eine Widerstandsgruppe gebildet hat…

    Regie: Alexander Singer
    Drehbuch: Rene Echevarria

    Gastdarsteller:
    Alex Datcher as Taitt
    James Horan as Barnaby
    Brian Cousins as Crosis
    Jonathan Del Arco as Hugh

    DVD: Box 07, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Die Fortsetzung fand ich im Gegensatz zum starken ersten Teil etwas enttäuschend.
    Zwar gab es hier endlich den Auftritt von Hugh, aber dieser Teil war lang net so so spannend wie der erste.
    Auch den Showdown fand ich eher schwach.

    4*
    4
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    22.89%
    19
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    24.10%
    20
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    30.12%
    25
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    14.46%
    12
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    7.23%
    6
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.20%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 22:18.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Umfrage

    hinzugefügt
    Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

    Generation @, die Zukunft gehört uns.

    Kommentar


    • #3
      Ich vergebe 3 Sterne. Die Episode war nicht schlecht. Besonders Beverly als Captain und Hugh waren gut.

      Allerdings war Teil I doch besser ..
      "I'll say one thing Spock. You never cease to amaze me."
      "Nor I myself."

      Kommentar


      • #4
        Ich habe den ersten Teil nicht gesehen und so kann ich auch nicht vergleichen.

        Aber im Gegensatz zu den anderen TNG-Folgen war diese Folge einfach nur herausragend!!!


        Da hätte ich gerne den ersten Teil gesehen.

        Kommentar


        • #5
          Hhmm, ich fand die Folge super. Besonders Bev's Einsatz als Captain war cool ... und natürlich die List von Troi und Picard .. ist wohl so alt wie die Geschichte der Gefangenschaft selbst ..
          Ein Pinguin, der's besser weiß, kühlt sich den Po mit Scholleneis.

          Kommentar


          • #6
            Hm also ich oute mich mal als Miesmacher. Ich finde die ganzen Geschichten mit Lore einfach doof (ich weiß keine sehr qualifizierte Aussage ).
            Hatte den Titel in der Zeitung gelesen und gedacht klingt gut, als ich dahinterkam welche Folgen das waren schnell abgeschaltet. "*
            LANG LEBE DER ARCHON

            Kommentar


            • #7
              Mir gefallen die meisten Star-Trek Zweiteiler, dieses war eines der Besten.

              Wenn man mit VOY vergleicht, waren die Borg Kostüme bei TNG nicht so aufwendig als bei VOY.
              Jeder Weg beginnt mit einem Schritt
              Der Weg ist das Ziel

              Kommentar


              • #8
                Ich gebe 5 Sterne.Die erste Folge hatte bei mir aber 6 Sterne warum diese Folge nicht ganz so gut wie die erste war kann ich nicht erklären es ist einfach so.

                Kommentar


                • #9
                  Die Folge war etwas schwächer als der erste Teil.

                  Vorallem das gerede auf der Brücke war nicht gerade interessant.
                  Allerdings war die Story um Hugh und die Rebellen ganz gut aufgemacht.

                  Insgesammt gebe ich 4*

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich stimme den meisten hier zu, indem ich sage: Gute Folge, aber die erste war besser.
                    Somit gebe ich 4 Sterne.

                    Noch immer frage ich mich aber, wieso Picard den ganzen Führungsstab von der Enterprise beamen musste. Das wäre doch eine gute Möglichkeit gewesen, um andere Besatzungsmitglieder (irgendwelche Fähnriche oder so) näher kennenzulernen. Wenigstens auf der Brücke der ENT-D sahen wir zwei neue Gesichter. Trotzdem war diese Rettungsmission nicht sehr gut umgesetzt.
                    Signatur ist auf Urlaub

                    Kommentar


                    • #11
                      Der erste Teil war so gut, da kam der Zweite leider nie heran.
                      Schon die Minimalbesatzung, da können doch nicht nur Akademiefrischlinge sein, die sollten lieber auf der Oberfläche herum suchen und nicht umgekehrt. Dr. Crusher schlägt sich wirklich nicht schlecht, aber das dürfte auch nicht sein. Wenn ich mit Minimalbesatzung bestmögliche Leistung haben will, bleiben meine fähigsten Offiziere zurück.
                      Ein Borg zu tötet ist doch echt leicht, ich ziehe ihm nur das Stromkabel aus dem Gesicht.
                      Überhaupt war die Story etwas zusammenhanglos: Datas Rückwandlung, Hugh und seine Renegaten und dieser dilettantische Kampf der Borg untereinander.
                      Data demontiert Lore am Schluß. Aber Data ist doch eine Lebensform und damit sein Bruder ebenfalls. Statt ihn also zu demontieren, hätte er vor ein Gericht gestellt werden müssen.
                      Teil zwei ist so enttäuschend.
                      Die letzten Fetzen der Existenz hoben sich im hellen Lichtdunst von ihm und enthüllten alles, was dahinter lag und noch kommen würde.
                      "Die Rückkehr"

                      Kommentar


                      • #12
                        Für diesen Teil gilt dasselbe, wie für den ersten, wie gesagt hätte die Folge komplett in der 6. Staffel stattfinden müssen, laut Roman. Dass die Folge zu den besten gehört für mich, ist aber unbestritten.
                        Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
                        endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
                        Klickt für Bananen!
                        Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

                        Kommentar


                        • #13
                          Der im ersten Teil aufgebaute Spannungsbogen kann hier leider nicht ganz gehalten werden.

                          Dennoch sind die Szenen mit Data und Lore teilweise sehr stark und auch Geordie's und Picards Bemühungen Data wieder von Lore zu lösen sind nicht schlecht umgesetzte.

                          4 Sterne
                          “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                          They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                          Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                          Kommentar


                          • #14
                            Guter zweiter Teil eines guten TNG-Zweiteilers. Die Dialoge zwischen Data und Lore sind einfach hervorragend (IMO Lores bester Auftritt in TNG). Dessen Tod zum Schuss empfand ich als sehr gut gemacht. Ebenso die Szenen mit Data und Gordi und der kurze Auftritt Hughs (was ich allerdings nicht verstehe, warum dessen Reassimlierung solch große Auswirkungen im Kollektiv hatte, immerhin war ja fast jeder Borg mal ein Individuum). Auch den Beverly-Plot empfand ich als eher nervig. Vielleicht liegt dies jedoch daran, dass ich Bev einfach nicht soooo sehr leiden kann (obwohl sie natürlich immer noch viel besser als der laue Pille-Abklatsch Pulsky ist).

                            5,5 Sterne (dank dem Beverly-Plot reicht es halt nicht ganz zur Höchstwertung, aber fast)!

                            Kommentar


                            • #15
                              Die Fortsetzung des ersten Teils ist nicht ganz so spannend aber das die Borg es schaffen wieder als Individuen zu 'funktionieren' finde ich schon interessant (der Part vor Lores auftauchen wäre bestimmt auch interessant gewesen)

                              4,5 (5)*****
                              Tante²+²

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X