Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[170] Der Fall 'Utopia Planitia' - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [170] Der Fall 'Utopia Planitia' - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 170
    Sternzeit: 47622.1

    Titel: Der Fall "Utopia Planitia"
    Original-Titel: Eye of the Beholder

    Episodenbeschreibung:
    Lieutenant Kwan begeht Selbstmord, indem er in einen Plasmastrahl springt. Troi, die sich mit dem Fall auseinandersetzt, glaubt in der Nähe des Plasmastrahls ein Paar in inniger Umarmung zu sehen sowie einen dritten Mann, der offensichtlich eifersüchtig ist. Außerdem bemerkt sie eine Werkzeugkiste mit der Aufschrift "Utopia Planitia", der Mars-Orbital-Station in der die Enterprise gebaut wurde. Als sie zusammen mit Worf die Dateien durchgeht, bemerkt Troi, dass die drei Personen, die sie gesehen hat, sowohl auf der Station als auch auf der Enterprise gedient haben. Offenbar handelt es sich um einen Mordfall...

    Regie: Cliff Bole
    Drehbuch: Brannon Braga

    Gastdarsteller:
    Mark Rolston as Walter Pierce
    Nancy Harewood as Lt. Nara
    Tim Lounibos as Lt. Kwan
    Johanna McCloy as Calloway

    DVD: Box 07, Disc 05

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Für mich eine gute Story, die mich aber sehr an die Star Wars Fortsetzungen von Timothy Zahn erinnern (Da spürt Leia beim Besuch Endors auch noch den Tod und die Finsternis des Imperators), also keine wirklich neue Geschichte. Ich gebe 4*
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    4.05%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    31.08%
    23
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    35.14%
    26
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    17.57%
    13
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    6.76%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    5.41%
    4
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 22:34.
    Für meine Königin, die so reich wäre, wenn es sie nicht gäbe ;)
    endars Katze sagt: “nur geradeaus” Rover Over
    Klickt für Bananen!
    Der süßeste Mensch der Welt terra.planeten.ch

  • #2
    Umfrage

    himzugefügt
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3
      Moin

      Also ich vergebe 5*

      Mir hat bei dieser Episode besonders gefallen, das das ganze Szenario langsam immer weiter in´s Surreale übergeht, ohne das man (zumindest beim ersten sehen) eine genaue Trennung zwischen Realität und Phantasie erkennen kann

      Kommentar


      • #4
        Mir gefällt diese Folge wirklich sehr gut. Sie ist verdammt spannend und anfangs weiß man in guter alter AkteX-Tradition überhaupt nicht, was da abgeht.

        Einziger Haken an der Sache ist die an den Haaren herbeigezogene Romanze zwischen Troi und Worf (welche später zum GLück wieder vergessen wurde) und das viel zu schnelle Ende.

        5 Sterne!

        Kommentar


        • #5
          @HanSolo
          Ich fand die Beziehung der beiden auch eher unglaubwürdig, aber vergessen wurde sie leider nicht. Denn spätestens im Finale wird sie wieder aufgegriffen!

          Die Folge an sich ist recht durchschnittlich und ziemlich an den Haaren herbeigezogen.
          Was mich gestört hat: Warum betäubt Worf Lt. Kwan nicht einfach?
          3*

          Kommentar


          • #6
            Diese Folge fand ich vom Anfng bis zum Ende sehr mysteriös.
            Erst gegen Ende habe ich die Zusammenhänge so halbwegs verstanden.
            War die ganze Zeit über recht spannend, aber net überragend.

            4*
            To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
            Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

            Kommentar


            • #7
              ich gebe dieser folge auch 5*!

              was mir sehr gut gefallen hat, war dass man (wie schon gesagt wurde) nicht weiß, was jetztz real ist, und was nicht;-)

              ausserdem finde ich trois letzten satz ziemlich gut "unterschätzen sie niemals die rache einer vergrämten frau" und dann worfs gesicht*g*
              All I ever had is songs of freedom
              Won't you help to sing these songs of freedom
              Cause all I ever had redemption songs, redemption songs
              Emancipate yourselves from mental slavery
              None but ourselves can free our minds

              Kommentar


              • #8
                Ich find diese Folge super !
                Eine sehr mysteriöse Folge die teilweise schon fast an Akte X erinnert .

                Daneben gibs einige lustige Stellen wie den bereits angesprochenen Schlusssatz von Troi.

                5 Sterne
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  Meinen Geschmack hat die Folge nicht getroffen. Ich gebe 3,5*

                  Das Worf und Troi plötzlich nach all der Zeit eine Beziehung anfangen sollen ist sehr unwarscheinlich.

                  Auch die ganze Story mit den Todesfällen und diesen übertragenen Gefühlen gaben mich nicht wirklich überzeugt.

                  Das Ende war allerings sehr überraschend und hatte was.

                  Hugh
                  Wir sind allet Borg. Und Du ooch gleich. Dein Widastand kannste vajessen. Weil wa nämlich Deine janzen Eijenschaften in unsre mit rintun werden. So sieht det aus.

                  Generation @, die Zukunft gehört uns.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja, ich fand die Folge sehr langatmig und das dann die Hälfte von dem, was wir sahen nur geträumt war machte die Sache auch nicht besser...da fühlte man sich als Zuschauer echt verschaukelt...ansonsten fand ich auch die Story um den Toten jetzt nicht so superinnovativ.

                    Geb mal ***
                    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                    Member der NO-Connection!!

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine sehr spannende und rätselhafte Folge. Troi hat hier ihren Charakter überzeugend dargestellt. Nur schade, dass sie sich am Ende nicht auch umgebracht hat.
                      Merkwürdig fand ich das Verhalten von Worf. Ist einem Klingonen nicht gerade würdig.

                      4 Sterne gibts für die Folge.
                      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hab die Folge bei der Austrahlung auf Sat.1 neulich das erste mal gesehen und ich muss sagen das sie recht spannend wahr. Vor allem deswegen weil man überhaupt nicht mehr wusste was jetzt noch Realität ist und was nicht.

                        4 Sterne **** auch von mir.
                        Es gibt immer Möglichkeiten - Cpt. Kirk

                        Dann und wann begegnen wir der Realität und sind überhaupt nicht auf sie vorbereitet.
                        John Le Caree

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich finde diese Folge durchschnittlich, aber trotzdem unterhaltsam und teilweise spannend.
                          Die Aufklärung, dass der Großteil nur geträumt wurde fand ich nicht störend. Das hatte einen gewissen Reiz.

                          Aber die Beziehung Troi-Worf fand ich auch überflüssig. Reicht es nicht, dass er Jadzia abkriegte?
                          Aber egal, dieser einen Folge hat es nicht geschadet.

                          4 Sterne.
                          Signatur ist auf Urlaub

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich gebe 4 Sterne.Die Folge konnte zwar meiner Meinung nach die Qualität der 7ten Staffel nicht ganz halten,war aber dennoch recht gut. Die Folge war recht spannend und die Beziehung Worf-Troi konnte wenigstens fiktib gut weitergeführt werden.Sonst war nichts weiter erwähnenswert.

                            Kommentar


                            • #15
                              gut gemacht, 4*, die auflösung dass alles nur fiktiv war hat mir gut gefallen, aber worf wurde etwas weich dargestellt, sagen wir einfach es ist die vorzeigeige folge der 7. staffel
                              Wenn nun schön gespielt worden ist, spendet Beifall und gebet alle uns mit Freuden Geleit.
                              Ich grüße (und knuddle, wer will)Aloe,Logic,Zoidberg,Locksley,Arwen,Wilmor,Socky, Sebi.T,McQueen,Dax,Miles,Newhouse,Weyoun 5,Counselor,Odo,alle Göttinger und andere Verrückte,das ganze Forum und Ce'Rega!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X