Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[130] Besuch von der alten Enterprise - Diskussion "Keine Beachtung von Scotty?"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [130] Besuch von der alten Enterprise - Diskussion "Keine Beachtung von Scotty?"

    Gestern lief die Folge auf PM. Ich kannte diese auch auch nicht und sie mir gefiel sie ganz gut. Nur warum schenkte keiner Scotty beachtung. Wenn bei mir ein Typ auftauchen würde den man für 70 Jahre für tot gehalten hätte hätte ich mich mehr um diesen gekümmert. (besonders da er noch eine Legende ist/war!)

    GloriousWarrior
    --

  • #2
    Zu der Folge gab es noch einige Szenen, die leider rausgeschnitten wurden, weil die Folge sonst zu lange gewesen wäre. Das waren vor allem Dialoge zwischen Scotty und Troi bei denen es eben um das von Dir angesprochene Thema geht, Scottys Verarbeizung der Sizuation.
    Na ja, mit Geordie kam er dann doch ganz gut zurecht und mit Data und Picard kam sogar aufs Holodeck und konnte sofort sagen "Aldebaranischer Whiskey!".

    Hach, die Folge ist schon toll....

    Scotty zu Geordie: "Die Captains der Starfleet sind wie Kinder, sie wollen alles sofort und zwar so wie sie sich vorstellen; aber das Geheimnis liegt darin, ihnen nur das zu geben was sie brauchen, nicht das was sie wollen!, und Sie müssen noch sehr viel lernen, wenn sie mchten, das sie die Mannschaft fr einen Wunderknaben hält!"
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

    Kommentar


    • #3

      Ist mir auch aufgefallen, da Troi und Scott sich doch so innig umarmen, obwohl sie doch kein Wort miteinandern geredet haben.
      Die Frage, warum die alle so wenig Zeit haben, habe ich mir ebenfalls gestellt.

      Sehenswert ist die Folge allerdings auch wegen Datas trefflicher Analyse des "grünen" Getränks, bzw. wegen Scottys Spruch: "Syntetischer Whiskey, synthetische Commanders"...

      Als Star Trek 7 im Kino lief, habe ich mich gefragt, ob sie das wohl ohne logische Fehler hinkriegen, da diese Folge ja älter ist. Leider nicht.
      Scott sagt ja, er wette, Jim Kirk hätte das alte Mädchen höchstpersönlich aus der Mottenkiste geholt, dabei hat Scott doch Kirks (angeblichen) Tod miterlebt. Jaja, das Alter...

      Endar
      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

      Kommentar


      • #4
        Wurde Kirk den für tot erklärt? Oder nur als vermisst? Trotzdem mir ist der Fehler nicht aufgefallen! Worf hat sich nicht von Scotty verabschiedet!

        GloriousWarrior
        --

        Kommentar


        • #5
          Kirk wurde von einem Energieband geteoffen und ins All katapultiert...ich denke doch das man ihn für tot erklärt hat, was anderes wäre Schwachsinn.

          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Der Nexus! Ich finde aber dass der Versuch gelungen ist Scotty wieder zurück zu holen. (besser wäre es gewesen man hätte den anderen Typen aus dem Transporter holen können und der hätte erzählt das Scotty noch drinnen ist!)

            GloriousWarrior
            --

            Kommentar


            • #7
              Natürlich war Kirk im Nexus, aber keine Sau in Starfleet weiß was darüber.
              Guinan muß Picard darüber aufklären, was der Nexus ist, ich denke mal die El-Aurianer der Transporter haben nix über ihre Erlebnisse geschildert.
              "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
              "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

              Member der NO-Connection!!

              Kommentar


              • #8
                ich denke, dass die Folge einfach zu kurz war, um die Story ganz zu erzählen, aber für ne Doppelfolge wars wiederum auch zu wenig!
                Deswegen würde ich auch keine 1 geben! Aber der Charme, den Scotty immer versprüht hat, der kam so einwandfrei wieder rüber! Und die ganzen Anspielungen auf seine "Wundertaten" auf der Enterprise waren ebenfalls klasse!
                Immerhin hat man aus ihm am Ende keine tragische Figur gemacht, sondern dieser etwas altmodische Mann hat die gesamte Crew der Enterprise gerettet, und das bei so einem Alter!

                Am Ende, als er sich von allen am Hangar verabschiedet hat, hat er jedem die Hände geschüttelt bzw. die Frauen umarmt!Schließlich stand nur noch Mr.Worf da, den er nur eines verachtendem Blickes würdigte!

                Kommentar


                • #9
                  Da in dieser Folge einer meiner Lieblinge auftaucht, gehört sie auch zu meinen Lieblingsfolgen von TNG.
                  Nungut, so simpel ist es nicht, aber Scotty Charme und die Reaktionen auf Worf waren einfach sehenswert.

                  (sinngemäß) Zeig mir mein Schiff! - Bitte spezifizieren - die Brücke von der Enterprise - [...] Es gab 5 Schiffe mit dem Namen Enterprise, bitte spezifizieren - U S S Enterprise N C C - 1 7 0 1 Kein verdammtes A, B, C oder D
                  Syntethischer Scotch, syntethische Commanders..
                  Sie meinen Artikel xy, Paragraph8472, Abschnitt359? [techm] mit [tech] um [tech] zu verhindern? - Ja - den können Sie vergessen, der ist von mir.
                  Ich glaub, das is wieder ein Anflug von Sentimentalität...
                  He gleams like a star and the sound of his horn's /
                  like a raging storm

                  Kommentar


                  • #10
                    Was mir auch an der Folge auffällt ist die Szene in der Scotty sich mit der Flasche aufs Holodeck begibt und sich auf der Brücke der alten Enterprise sentimentalen Gefühlen hergibt und in Gedanken schwelgt...

                    Nicht etwas unlogisch? Immerhin verbrachte Scotty die meiste Zeit wohl damals in seinem Revier, dem Maschinenraum. Also warum zieht er sich nicht an den Ort zurück?

                    Mir ist klar, das für die normalen Fernsehzuschauer ein riesiger Wiedererkennungseffekt auftritt und sie vor allem Scotty wieder in alter Kulisse sehen wollen, dennoch wiederspricht es der inneren Logik der Folge und Scotty's Wesen find ich.
                    OJF.de.vu - Webmaster
                    "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                    Kommentar


                    • #11

                      Die Brücke ist aber der Ort, wo seine Freunde immer hockten. Selbst Pille war mehr auf der Brücke als in der Krankenstation, wie wir wissen. Und die Brücke ist doch wirklich hübscher als der Maschinenraum, nicht?

                      Endar
                      When I was a boy we had a dog. One day, we took it to the park. Our dad had warned us how fast that dog was, but... we couldn't resist.So, my brother took off the leash, and in that instant, the dog spotted a cat. Well, he just sat down, bored. Guess cats weren't his thing.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hmmm, gutes Argument (das mit den Freunden)...
                        andererseits hat man ja nie den genauen Alltag gesehen wo alle so waren (außer Brückencrew, das is klar). Is aber auch irrelevant, schon klar
                        OJF.de.vu - Webmaster
                        "Nennen sich Christen, und unter ihrem Schafspelz sind sie reißende Wölfe." - Goethe

                        Kommentar


                        • #13
                          Umfrage!

                          Umfrage hinzugefügt!
                          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                          Member der NO-Connection!!

                          Kommentar


                          • #14
                            Gute Story gute Effekte, aber wer ist von der alten Enterprise jetzt definitiv tot Es gefällt mir nicht das man so versucht TOS am Leben zu erhalten. Deshalb ****Sterne

                            Kommentar


                            • #15
                              Dieset Thread ist zwar veraltet aber ich muss meinen Senf abgeben nach dem St Tag.Die Folge war ein Schmankerl für alle ST Fans und eine Hochgenuss für andere.Zugleich lustig als auch rührend.Endlich nochmal das alte Beamgeräusch zu hören.....5 von 6 Sternen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X