Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[027] Das Kind - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [027] Das Kind - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 27
    Sternzeit: 42073.1

    Titel: Das Kind
    Original-Titel: The Child

    Episodenbeschreibung:
    Dr. Beverly Crusher hat nach ihrer Ernennung zur Leiterin des medizinischen Hauptquartiers der Sternflotte die Enterprise verlassen und wurde durch Dr. Katherine Pulaski ersetzt. Wesley Crusher ist noch an Bord, soll aber bei nächster Gelegenheit seiner Mutter folgen. Die Enterprise soll Exemplare einer tödlichen Plasmaseuche, die im Rachelis-System ausgebrochen ist, zur Wissenschaftsstation Tango Sierra bringen, wo man versuchen will, ein Gegenmittel zu erzeugen. Da diese Seuche äußerst gefährlich ist, werden besondere Sicherheitsmaßnahmen eingeleitet. Eines nachts wird Counselor Deanna Troi von einem körperlosen Energiewesen durchdrungen und innerhalb weniger Stunden schwanger. Der Fötus in ihrem Leib entwickelt sich mit unglaublicher Geschwindigkeit. Dr. Pulaski kann dafür keine Erklärung geben...

    Regie: Robert Bowman
    Drehbuch: Jaron Summers, Jon Povill, Maurice Hurley

    Gastdarsteller:
    Seymour Cassel as Hester Dealt

    DVD: Box 02, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Die Folge fand ich gar nicht schlecht - Deanna war schwanger (fand ich ganz witzig) und#Worf war bei der Geburt dabei - naja das kann er in - wie hieß die Folge wo die Enterprise so kaputt war? Katastrophe auf der Enterprise oder? - noch gut gebrauchen *bg*
    und endlich Geordi als Chefingenieur *freu*


    Kara
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    3.75%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    35.00%
    28
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    35.00%
    28
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    25.00%
    20
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.25%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 13:58.
    Chefingenieure sind schlimmer wie MacGyver sie basteln dir aus einem isolinearen chip und einem Kommunikator einen funktionierenden Warpantrieb! :geordi:

  • #2
    **** von ****** (4 von 6)
    ich fand die Folge recht unterhaltsam die Geburt von Deannas Sohn und Datas anwesenheit, er wirkte irgendwie zimlich nervös für einen Androiden.
    Es gab auch einige neuerungen in der 2. Staffel so ist endlich Chefingeneur und Troi, Worf und Wesley haben was neues anzuziehen und Riker einen Bart bekommen (ohne sah er besser aus finde ich zumindest). Kann das sein das Wesley sein Overall nicht richtg zu war, oder was sind die Stieber am Rücken.

    Die Folge die du meinst heißt tatsächlich "Katastrohe auf der Enterprise":
    Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

    Kommentar


    • #3
      Das war wirklich eine Folge der Neuerungen. Ich kann nur wiederholen:
      Geordi ist entlich Chefingenieur
      Riker hat einen Vollbart
      Troi eine etwas lockerere Frisur
      Wesley bekommt einen Overall
      IMHO ist zum ersten mal ZehnVorne und Guinan zu sehen
      Pulasky kommt, und nervt Data (Pille und Spock waren um weiten lustiger)
      O'Brien ist IMHO das erste mal als Transporter-Typ zu sehen
      Worf bekommt eine goldene Uniform

      ... und die Folge war auch ganz unterhaltsam
      Zuletzt geändert von U'Tor; 21.06.2001, 22:02.
      Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

      Kommentar


      • #4
        Ich gebe auch 4 von 6, weil die Folge ganz amüsant daherkommt, es ist aber schon etwas länger her, dass ich sie gesehen habe, deswegen spare ich mit den Details.

        endar
        Republicans hate ducklings!

        Kommentar


        • #5
          Kann mich eigentlich nur endar anschliesen, gebe auch **** von ******, aber freue mich schon auf morgen und Montag, da kommen IMHO viel coolere Folgen als diese, hab auch nur knapp **** gegeben, aber wegen Rikers toller Frage ("Ich möchte nicht taktlos wirken, aber wer ist der Vater???) gibts volle vier!
          "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
          "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

          Member der NO-Connection!!

          Kommentar


          • #6
            Auch wenn ich zum Meckeropa verkomme:

            ich fand die Folge nicht alzu gut. Irgendwie erinnert mich das an Maria und die unbefleckte Empfängnis, Mama von Anakin Skywalker ( auch eine unbefleckte Empfängnis) usw. Alzu viel Handlung hatte die Folge ja nicht. War eine der schlechtern Troifolgen. 2 von 6 Sternen.
            Der Himmel ist das Limit!!!

            Kommentar


            • #7
              Also ich fand die Folge echt grausam. Wenn ich mal die guten Änderungen (Geordie, Worf) außer acht lasse ist die Story so spannend wie eine Schlaftablette und durch die neue Präsenz von Measley wirkt die Ente nicht wie ein Flaggschiff sondern wie ein fliegender Kindergarten. Also wirklich die Folge ist grausam, d.h. 1*
              LANG LEBE DER ARCHON

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Gul Wolkat
                Auch wenn ich zum Meckeropa verkomme:

                ich fand die Folge nicht alzu gut. Irgendwie erinnert mich das an Maria und die unbefleckte Empfängnis, Mama von Anakin Skywalker ( auch eine unbefleckte Empfängnis) usw. Alzu viel Handlung hatte die Folge ja nicht. War eine der schlechtern Troifolgen. 2 von 6 Sternen.
                ich weiß ja nicht wieso... aber ich glaube, "Das Kind" ist ein ganz klein wenig vor Episode 1 gelaufen.....
                Is that a Daewoo?

                Kommentar


                • #9
                  @doc bashir
                  Ja, ja, ich weiß schon. Aber trotzdem ist das Thema dämlich, oder?
                  Der Himmel ist das Limit!!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Gul Wolkat
                    @doc bashir
                    Ja, ja, ich weiß schon. Aber trotzdem ist das Thema dämlich, oder?
                    Finde ich eigentlich ... warum sollte es denn dämlich sein? War doch ganz interessant inzeniert und es ist das erste mal, dass bei TNG jemand Mutter- oder Vaterfreuden erlebt... also ist es doch recht interessant.
                    Is that a Daewoo?

                    Kommentar


                    • #11
                      Wie wäre es mit "nette kleine folge ohne besondere Handlung"?
                      Der Himmel ist das Limit!!!

                      Kommentar


                      • #12
                        "Das Kind" war eine der schlechteren Episoden, da diese Handlung mit dem Alien erstens unwichtig und zweitens auch unwichtig war. Da fand ich den Teil mit der Krankheit schon besser. Neben den Neuerungen und Personaländerungen ist mir nur noch aufgefallen, das Wesley zum ersten Mal sympathisch erschien, d er nicht mehr das Superkind war, sondern ein ganz normales Mitglied der Besatzung!

                        3 von 6 Sternen!
                        Recht darf nie Unrecht weichen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Originalnachricht erstellt von Narbo
                          ...ist mir nur noch aufgefallen, das Wesley zum ersten Mal sympathisch erschien, d er nicht mehr das Superkind war, sondern ein ganz normales Mitglied der Besatzung!

                          3 von 6 Sternen!
                          Ach so, der Pilot des Flottenflaggschiffes hat das Steuern so nebenbei in der Abendschule gelernt, hat nur einen virtuellen Rang, ist immer noch 15 Jahre alt und hat immer noch das blöde Dauergrinsen.
                          Das ist ein normales Besatzungsmitglied
                          LANG LEBE DER ARCHON

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe ausdrücklich von dieser Folge gesprochen! Und in dieser erschien er mir sympathisch und nicht mehr wie ein Wunderkind, also eine enorme Verbesserung. Diese Verbessrung kommt hauptsächlich von seinem Gespräch mit Guinan, welches mir sehr normal und angemessen erschien. Und im 24. Jh ist es normal, dass man sich in seiner Freizeit mit sowas wie Navigation, Quantenmechanik beschäftigt!

                            Ausserdem kotzt mich diese Wesley-Ablehnerei mittlerweile genauso an, wie der Seven-Fanatismus.

                            Ist jetzt nicht gegen dich gerichtet, Direwolf!
                            Recht darf nie Unrecht weichen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich pflichte Narbo bei, Wesley hat in dieser Folge ganz klar ein ganz anderes Verhalten an den Tag gelegt als zuvor! Sein Gespräch mit Guinan war "ernster" und erinnerte nicht mehr an den dummen Kindergarten-Wesley...darf ich auf die Brücke...och biddö...sonst bleib ich halt im Aufzug (...mannomann)!
                              Hier war er IMHO erwachsener ...und dass er nunmal aussergewöhnliche Fähigkeiten hat...ist zwar außergewöhnlich, aber nicht unmöglich!

                              Gerade gestern erst hat in Belgien(?) ein gerade mal 14jähriger sein Abitur gemacht...5 Klassen übersprungen...sowas soll es tatsächlich geben, und Wesley ist halt so einer!

                              So lange er nicht einen auf "1.Staffel-Wesley" macht, geht er ja eigentlich noch...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X