Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[049] Die Macht der Naniten - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [049] Die Macht der Naniten - Episodenbewertung



    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 49
    Sternzeit: 43125.8

    Titel: Die Macht der Naniten
    Original-Titel: Evolution

    Episodenbeschreibung:
    Dr. Paul Stubbs, ein hervorragender Astro-Physiker und Wissenschaftler, will an Bord der Enterprise die Explosion eines Neutronensterns beobachten und eine Sonde dorthin starten. Das Experiment ist sehr wichtig, weil eine Explosion dieser Größenordnung nur äußerst selten vorkommt. Der Hauptcomputer der Enterprise zeigt plötzlich mehrere Funktionsstörungen an, die zuerst harmloser, dann aber bedrohlicher Natur sind.

    Es stellt sich heraus, dass Wesley im Laufe eines Experiments für seine Ausbildung mit Naniten, Robotern im Nanometerbereich, die in Zellen eindringen sollen, um dort Reparaturen vorzunehmen, experimentiert hat. Er gab zwei dieser Naniten die Erlaubnis, miteinander zu kommunizieren, um so die Fähigkeiten dieser Roboter zu erhöhen. Die Naniten haben sich jedoch selbstständig gemacht, vermehrt und von Generation zu Generation größere Fähigkeiten erlangt. Nun sind sie in den Hauptprozessor des Computers eingedrungen…

    Regie: Winrich Kolbe
    Drehbuch: Michael Piller, Michael Wagner

    Gastdarsteller:
    Ken Jenkins as Dr. Stubbs
    Scott Grimes as Eric
    Ron Glass as Loken
    Mary McCusker as Nurse
    Randal Patrick as Crewman #1

    DVD: Box 03, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    2.20%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    10.99%
    10
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    36.26%
    33
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    36.26%
    33
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    10.99%
    10
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    3.30%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 14:14.
    Infinitus est numerus stultorum.

  • #2
    *Gr*

    Die Folge ist ganz gut ABER

    das Wesley jetzt nicht nur Wunderkind sondern auch noch Frauenheld ist geht eindeutig zu weit !!!
    Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
    Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

    Kommentar


    • #3
      Stimme dir zu!
      Ich sag nur: "Ich bin überall der Beste." [Zitat Wesley Crusher] Das das nicht der Fall ist hat er ja in der Folge bewiesen. Ich finde ja man hätte ihn bestrafen müssen, z.B. das er nie zur Akademie darf! (Scherz!!!!!)

      Die Folge selbst war aber eigentlich ganz gut!!

      Gruß,
      Jim Phelps

      Kommentar


      • #4
        happy end

        Mahlzeit...
        ichfinde es ja immer wieder sehr erheiternd, wie lange man an den Problemursachen forscht. Sind diese geklärt, ist die Folge binnen 5 Minuten zu Ende. So auch bei der nanitenfolge. Die Dinger benutzen Data zum Sprechen, Picard erzählt eben einen und gut is´.

        Kann das sein, dass mir das nur so extrem bei dieser Folge aufgefallen ist??

        naja, und über Whesley Crusher muss man ja eigentlich kein Wort mehr verlieren.....

        Gruß und Kuss sebastian
        "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Also Measley Folgen kommentiere ich nicht mehr, das gibt so viele böse Briefe
          Aber eine Frage drängt sich mir doch auf. Auf der Voyager werden die Kinder von einer echten Respektsperson überwacht, aber wer behält eigentlich WC im Auge ?? Das muß man sich mal vorstellen. Ein kleiner Schuljunge darf mit Naniten und Antimaterie herumspielen und kein Schwein kümmert sich darum. Sind die alle lebensmüde ?!?!?
          LANG LEBE DER ARCHON

          Kommentar


          • #6
            Eine gute und spannende Folge.
            Und Wesley unser Wunderkind verursacht den ganzen Ärger und wird nichtmal bestraft. Eine angemessene Strafe wäre z.B lebenslanges Vorschungsverbot (Schertz). Aber hätte Wesley denn nicht sofort nachdem er den Verdacht hatte, das seine Entlaufenen Naniten für die ganzen Ärger an Bord veantwortlich sind, das jemanden Mittteilen müssen? Und damit meine ich jetzt nicht Guinan.
            Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

            Kommentar


            • #7
              Ich fande diese Folge ganz okay, und nun mal ehrlich: Wesley scheint, wie seine Mutter auch sagt, erwachsener geworden zu sein! Jetzt sagt mal, ganz im Ernst, was hat euch an ihm in dieser Folge speziell nicht gefallen (und keine posts ala "der nervt einfach immer"!)?

              Über die Handlung dieser Folge kann man eigentlich nur sagen, dass die Story wunderbar ausgebreitet wurde, bis dahin kannte man ja noch kaum sowas wie nanotechnologie!

              Und an alle Besserwisser, die immer behaupten, in Star Trek würde nie sowas wie "Gigabyte" verwendet, der darf einpacken!
              Wesley:" Diese Naniten haben eine Speicherkapazität von ca. 1 Gigabyte"! (ich hoffe, ich habe mich nicht verhört...)

              @ Muli: Kuss zurück!

              Lustig fand ich die Szene, wo auf der Brücke der Marsch gespielt wurde!

              Naja, ich gebe 4,5*!

              Kommentar


              • #8
                Originalnachricht erstellt von Direwolf
                Also Measley Folgen kommentiere ich nicht mehr, das gibt so viele böse Briefe
                Aber eine Frage drängt sich mir doch auf. Auf der Voyager werden die Kinder von einer echten Respektsperson überwacht, aber wer behält eigentlich WC im Auge ?? Das muß man sich mal vorstellen. Ein kleiner Schuljunge darf mit Naniten und Antimaterie herumspielen und kein Schwein kümmert sich darum. Sind die alle lebensmüde ?!?!?
                Riker hat höchstpersönlich die Verantwortung für den Jungen übernommen, und seine Mutter ist übrigens auch wieder an Bord, falls dir das nicht aufgefallen sein sollte...

                Kommentar


                • #9
                  eine gute folge. zum glück war dr. pulaskie nich mehr da!!!!!
                  haben die borg den später nich diese nanoiten?

                  Kommentar


                  • #10
                    Originalnachricht erstellt von Zefram
                    Jetzt sagt mal, ganz im Ernst, was hat euch an ihm in dieser Folge speziell nicht gefallen (und keine posts ala "der nervt einfach immer"!)?
                    OK dann mach ich mal den Anfang. Gestört hat mich der Spruch "Ich bin immer der Beste" oder so ähnlich und das Wesley solange gewartet hat bis er seinen Verdacht seine Nanosonden seien für die Störungen verantwotlich geäusert hat. Nunja und das er nicht bestraft wurde, nichtmal ein kleiner Vorwurf.
                    Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1, Abs. 1, Satz 1 GG)

                    Kommentar


                    • #11
                      Eigentlich fand ich die Folge ganz gut.
                      Auch der Vergleich Naniten <-> Termiten. Wesley hat mich perönlich nicht so sehr gestöhrt, trotz der 1. Szene, nach der ich schon umschalten wollte... Auch Wunderkinder machen mal Fehler. Auch dieser Dr. Stubbs versucht ja da zu erklären. Meiner Meinung nach wurde diese Folge geschrieben, um Wesley zu retten, bzw. ihm ein anderees Image zu geben.

                      Alles in Allem 4/6

                      CU

                      Kommentar


                      • #12
                        Mahlzeit nochmal...

                        @ cmdr. Riker
                        Die Borg assimilieren mittels Nanosonden (wenn ich mich recht entsinne). Ich denke, dass du die meinst. Die sind allerdings nicht ganz wie die Nanoniten. Diese sind ja im Endeffekt eine eigene Rasse...

                        Gruß und Kuss Sebastian
                        "Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!" Albert Einstein

                        Kommentar


                        • #13
                          Na ist zwar schon ne Weile her das ich diese Folge gesehen habe aber das in Anführungszeichen KINDER mit sowas rumexperimentiern dürfen ist doch schon etwas merkwürdig, naja und zu den Kommentaren von Beverly "er ist so erwachsen geworden" so oder so ähnlich muß man natürlich bedenken das sie seine Mutter ist und von daher immer in ihm einen Held sehen wird Aber ein Rüffel hätte er sich schon verdient so ala Janeway "Ich bin schwer von Ihnen entäuscht, wegtreten" aber dann hätt der ja noch zu weinen angefangen und ... naja will mich nicht noch unbeliebter bei den Wesley Fans machen

                          Kommentar


                          • #14
                            Eine gute Folge.

                            Ich denke, in dieser Folge war Wesley nicht so verweichlicht, dafür hat er aber ganz derbe überzogen. Das mit den Naniten war schon genial. Wenn ich mir das genauer überlege, ist Wesley jetzt der Gott von denen und damit hat er gegen die 1. Direktive verstoßen. Degradiert ihn!

                            Ich gebe 5*.

                            SR
                            Infinitus est numerus stultorum.

                            Kommentar


                            • #15
                              Und wieder eine lustige und gute Folge. Türen gehen auf und zu, Geordi muss aussteigen und die Schilde manuell aktivieren (also noch ein paar Metallplatten draufpappen) und dank dem Radezkymarsch darf Data mit seinem Wissen prahlen. Wunderkind Wuseley experimentiert unbeaufsichtigt mit Naniten, Antimaterie und Frauen, während der Astrodoktor sein Experiment fortführen will.
                              Abzug gibts, weil Beverly C. wieder gekommen is.

                              4*
                              He gleams like a star and the sound of his horn's /
                              like a raging storm

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X