Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[067] Picard macht Urlaub - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [067] Picard macht Urlaub - Episodenbewertung



    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 67
    Sternzeit: 43745.2

    Titel: Picard macht Urlaub
    Original-Titel: Captain's Holiday

    Episodenbeschreibung:
    Es hat aller Überredungskünste von Riker und Troi bedurft, den Captain so weit zu bringen, dass dieser eine Erholungspause einlegt. Der Landurlaub entwickelt sich allerdings zum strapaziösen Abenteuer, als Picard unvermittelt in die Suche nach einer vorgonischen Kristall-Waffe aus der Zukunft hineingezogen wird.

    Regie: Chip Chalmers
    Drehbuch: Ira Steven Behr

    Gastdarsteller:
    Jennifer Hetrick as Vash
    Michael Grodenchik as Sovak
    Karen Landry as Ajur
    Michael Champion as Boratus
    Deirdre Imershein as Joval

    DVD: Box 03, Disc 05

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    2
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    7.53%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    24.73%
    23
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    49.46%
    46
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.90%
    12
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    3.23%
    3
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    2.15%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 14:25.
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    @ Zhardul
    Was soll denn das jetzt ????
    Zur Folge: Picard auf dem Vergnügungsplaneten ! Das dabei einige merkwürdige Situationen entstehen würden war klar !
    Die Folge ist ziemlich unterhaltsam, aber auch nicht grade sehr tiefsinnig. Nette, leichte Unterhaltung eben, 4 Sterne.
    “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
    They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
    Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

    Kommentar


    • #3
      Aslo ich fand die Folge auch ganz gut, besonders das mit dieser sexuell anregenden Figur, die Picard da hatte. Für die Episode gebe ich auch 4 Sternchen...

      Zek

      PS: Endlich Leutenant !!!

      Kommentar


      • #4
        Gehen sie mir aus der Sonne!
        Picards Anfängliche Rolle - der Genervte und Streitsüchtige Mann der nur etwas lesen will!!! gefällt mir!

        Eine recht gute Folge!!! 5*

        Rikers Trick mit dem Holzding fand ich zum Schiessen!

        und der kleine LisplerFerrengi war einfach nur zum lachen - seine Geschäftspartner müssen sich wohl immer kringeln wenn er den Mund aufmacht!!!

        der arme kleine Ferrengie - der wird wohl für den Rest seines Lebens Buddeln!
        Zuletzt geändert von Dunkelwolf_old; 16.08.2001, 17:45.
        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

        Kommentar


        • #5
          *****von******

          Und ich dachte immer Picard ist kalt wie ein Fisch... hehehe
          Ich hatte diese Folge schon fast vergessen gehabt, aber die
          Poolszenen waren doch einfach nur zum Lachen.
          Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

          Kommentar


          • #6
            Wiedermal eine gute Folge.

            Ich fand die Folge recht gut. Picard einmal in den Urlaub zu schicken und dann noch gleich eine Frau an seine Seite zu packen - wo der's doch nicht so mit Frauen hat - fand ich eine gute Story. Durch dieses "Dingens" kam dann noch ein bisschen, aber nur ein bisschen, Action dazu.
            Ich hätte mir ja gewünscht, dass aus Picards Beziehung etwas mehr wird, aber man kann nicht alles haben.

            Ich gebe wiedermal 4*.
            Infinitus est numerus stultorum.

            Kommentar


            • #7
              ich fand die folge auch recht lustig
              picard als aushilf-sindiana-jones, rucksack werfen und dann DONGGG! und das mit dem holzding war auch nicht schlecht. mal was anderes
              als die ueblichen folgen nicht uebberragend aber ganz witzig ich geb mal 4*

              Kommentar


              • #8
                Das war eine "nurmalso"- Folge, die mir gut gefallen hat. Speziell weil Picard einfach gut gespielt war. Die Story an sich war nicht so toll, aber auch nicht schlecht. Alles in allem 4/6.

                @Satans Robot
                Aus Vasch wird noch mehr, d.h sie kommt wieder.

                CU

                Kommentar


                • #9
                  Originalnachricht erstellt von Dunkelwolf

                  und der kleine LisplerFerrengi war einfach nur zum lachen - seine Geschäftspartner müssen sich wohl immer kringeln wenn er den Mund aufmacht!!!

                  der arme kleine Ferrengie - der wird wohl für den Rest seines Lebens Buddeln!
                  Ich hoffe das war auch wirklich so und nicht wieder nur ein Synchronspaß vom ZDF
                  Warum wird Picard eigentlich so konservativ dargestellt
                  ein mann der dauernd auf nem schiff is sollte in soner situation eigentlich die notgeilheit pur sein*ggg*
                  Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
                  Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

                  Kommentar


                  • #10
                    Picard leidet nunmal an dem gleichen Probelm wie Janeway, nämlich der lokal oberste in der Kommandokette zu sein und deshalb kann er sich nicht auf eine Beziehung zu einem Crew-Mitglied einlassen.

                    Was nun die Folge betrifft, so gebe ich 4,5 Sterne, denn auch wenn die Ente zu kurz kam diesmal, so war das doch kein herber Verlust, da man Picard einmal von einer anderen Seite kennenlernen konnte.
                    Wie er sich entwickelte war auch spitze umgesetzt.
                    Schade nur, dass Picard nicht Kirk ist, der hätte dem Fergeni in der Sonne wahrscheinlcih gleich alle Knochen gebrochen.
                    Ich hätte mir eigentlich einzig und allein noch gewünscht, dass Picard sich am Ende noch irgendeiner kleinen Rache gegenüber Riker erfreut hätte, als Dank für dessen "Hilfe"
                    Zitat Riker: "Er hat sicher viel Spaß gehabt."

                    Kommentar


                    • #11
                      ich frag mich nur eins
                      ob die in der höhle kondome dameihatten *g*

                      die sollten mal das verhütungsmittel des 24. Jhdt vorstellen
                      Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
                      Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Folge war mal etwas ganz anderes und "Picard Privat" hat mir gut gefallen. Seine anfängliche Nörgelei war wirklich 1A, vor allem als Riker ihn am Anfang beglückwünschte: "Hmmmmm!"

                        Die Romanze war auch mal bitter nötig und Rikers kleine Finte war auch klasse. Der Ferengi war etwas fehl am Platz, da er einfach nicht richtig hereinpasste. Als die Vogonen am Ende nur dumm zuschauten, während Picard ackerte war auch witzig.

                        4.5 von 6 Sternen!
                        Recht darf nie Unrecht weichen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Recht amüsante Folge, gehört aber nicht zu den wirklich guten.
                          3,5*

                          Kommentar


                          • #14
                            @Dean
                            Du hast wirklich fragen.
                            Aber das, was du über die Szene in der Höhle denkst ist ja reine Spekulation.
                            Du kannst doch wirklich nicht glauben, dass Paramount soetwas dulden würde.

                            Kommentar


                            • #15
                              Wenn ich schwul oder eine Frau wäre, würde ich glatt behaupten, dass Picard einen süßen Hintern hat... *g* Außerdem sieht man den Captain selten so leicht bekleidet, was bei den weiblichen Fans sicher Gefallen findet. Die männliche Zielgruppe wurde ebenfalls nicht vernachlässigt, denn nicht nur Vash war auf Riesa eine Augenweide. Zum Glück wird sie bald wieder zu sehen sein.
                              Hat Riker Picard mit der Liebesstatue nicht ein bisschen verarscht?

                              Diese, nicht so ernste Folge fand ich ausgesprochen erfrischend, wenn auch die ST-üblichen Zeitreisefehler vorhanden waren. 4 Sterne bekommt von mir Picards kleines (Liebes-)Abenteuer.
                              -- Die Erde ist rund.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X