Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[075] Angriffsziel Erde - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [075] Angriffsziel Erde - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 75
    Sternzeit: 44001.4

    Titel: Angriffsziel Erde
    Original-Titel: The Best of Both Worlds - Part 2

    Episodenbeschreibung:
    Captain Picard wurde von den Borg auf ihr Schiff geholt und dort selbst in einen Borg verwandelt. Das heißt, er ist halb Mensch, halb Maschine. Er bekommt den Namen Locutus und gilt als Sprecher der Borg, der den Menschen Befehle geben soll. Riker wird an seiner Stelle zum Captain der Enterprise gemacht und sieht sich einer riesigen Übermacht des Borg-Schiffes gegenüber. Inzwischen wurde auf der Erde eine Armada zusammengestellt, in der sich auch einige Schiffe der Klingonen befinden. Außerdem wird die Möglichkeit erwogen, die Romulaner um Hilfe zu bitten. Es kommt zu einer Schlacht, die für die Föderation in einer Katastrophe endet. Doch dann entwirft Riker eine neue Taktik, in deren Mittelpunkt der Borg Picard/Locutus steht...

    Regie: Cliff Bole
    Drehbuch: Michael Piller

    Gastdarsteller:
    Elizabeth Dennehy as Lt. Commander Shelby
    George Murdock as Admiral Hanson
    Colm Meaney as Miles O'Brien
    Whoopi Goldberg as Guinan

    DVD: Box 04, Disc 01

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    6
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    69.57%
    128
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    23.37%
    43
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    5.43%
    10
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.54%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.09%
    2
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 17:31.
    »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
    Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
    Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
    Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

  • #2
    Wohl nicht umsonst eine der besten TNG Folgen überhaupt. Viele der sonst eher schwachen Charaktäre haben hier ihren besten Auftritt (Riker).
    Schade, daß Voyager die ehemals mächtigen Gegner so abgewertet hat.
    Früher brauchte man eine Flotte gegen einen Borgkubus, jetzt braucht man eine Flotte Borgkuben für eine Voyager.
    Der Himmel ist das Limit!!!

    Kommentar


    • #3
      ist eine spanndende folge und freut mich das sie schon bald kommt!

      sie ist einer meiner lieblingsfolgen und ich habe sie noch genau vor mir!wird spannend und schön! Star Trek eben!

      aber comander Riker kommt doch immer zu vorschein!und zwar dann als Jean-Luc immer sagt Nr1 übernehmen sie!
      "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

      Kommentar


      • #4
        DIE Borg Episode schlechthin. Die Bedrohung die von den Borg ausgeht wird in Voyager nie mehr so überzeugend dargestellt wie hier. IMO eine der spannendsten ST Folgen überhaupt. Abweichend von meiner sonstigen Praxis gebe ich dieser Folge, wenngleich ihr die eigentlich für 6 Sterne nötige Tiefe abgeht, dennoch 6 Sterne !
        “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
        They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
        Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

        Kommentar


        • #5
          Stimmt! Die borg wurden innerhalb der Zeit der Voyager immer schwacher dargesteelt! Umso mehr macht diese spannende TNG Folge wo die Borg noch was wert sind die Herzen aller Trekiies warm! Sehr gute Folge ! Ich gebe 6 von 6 Sternen!

          Kommentar


          • #6
            Ist auf jeden fall eine sehr spannende und actionreiche episode. 5 von 6 sternen. was mich nur gestört hat war die streitmacht der föderation. waren das alle schlachtschiffe die die föderation hatte? und kurz bevor der borg kubus die erde erreicht hat kommen 3 (!) lächerliche schiffchen um die erde zu schützen. ich würde gerne mal wissen wie viele kriegsschiffe die föderation hat. wäre dankbar wenn mir jemand die frage beantworten könnte.

            Kommentar


            • #7
              Die föderation hat keine ´´Kriegschiffe´´, wenn dann Schwerbewaffnete ´´Forschungsschiffe!´´

              Kommentar


              • #8
                Ich habe diese Folge schon gesehen! - aber kann mich nicht mehr so gut daran erinnern - daher freu ich mich darauf!
                Zuletzt geändert von Narbo; 20.08.2001, 19:46.
                »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                Kommentar


                • #9
                  diese Folge gehört in jede videosammlung und jeder, der sich trekki nennt, sollte sie kennen. auch ohne übermäßige actionsequenzen kann sie absolut überzeugen.
                  hier sind die borg noch wirklich böse und gefährlich und nicht solala wie in voyager.
                  der vergleich stimmt:
                  hier braucht man eine flotte föderationsschiffe, um einen kubus aufzuhalten und im deltaquadranten braucht man eine flotte kuben, um die voyager aufzuhalten.
                  aber das bild am anfang stammt nicht aus dieser episode sondern aus der ersten folge, in der die enterprise auf die borg traf. macht aber nix.
                  da fällt mir nochwas zu ein:
                  Veni, vici, Abi 2005!
                  ------------------------[B]
                  DJK Erbshausen - Sulzwiesen.de; Abi 2005 DHG Würzburg

                  Kommentar


                  • #10
                    Ja das waren noch die ECHTEN Borg. Nicht diese Degenerierten Waschlappen wie bei VOY. Kann mich Erinnern wie sehr ich bei der Erstausstrahlung um Picard bangte. 6 / 6.

                    Kommentar


                    • #11
                      also das waren jetzt aber wirklich die Borg live!


                      super folge das ist eindeutige eine 6 von 6

                      (würd ja gern 7 von 6 geben! )
                      "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich muss garak Recht geben! Das waren wenigstens noch richtige Borg! Bei Voy. habeb die ja gar nichts mehr auf der hohen Kante sitzen
                        ... Sulu schau die Sonne kommt raus ...

                        Kommentar


                        • #13
                          aber ich denke (hoffe) das die borg dann mal wieder so richtig stark auftreten bei Voy!
                          "Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns, wie ein Raubtier, ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber Glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet, und uns daran erinnert, jeden Moment zu geniessen... denn er wird nicht wiederkommen."

                          Kommentar


                          • #14
                            PS: ich will ja nich quängeln, aber hier diskutieren?

                            ******von******
                            Eine starke Folge und wieder mal eine schauspilerische Glanzleistung
                            von der gesamten TNG Crew. Man muss auch zugeben, dass man hier versucht hat alle unlogischen Momente auszulassen.
                            Für mich nach den Endfolgen mit die beste.
                            Leiten im Droehnen der Motoren - Zhardul, so peinlich wie die Moral!

                            Kommentar


                            • #15
                              da ich die Borg ja eintönig und öde finde gebe ich mal 4*
                              wenn die Story nicht so gut wäre wären es ja nur 1*

                              Riker wird immer Fetter!!!
                              Zuletzt geändert von Magdalena; 28.08.2001, 03:40.
                              Ich bin die Blutgöttin des Chaos!
                              das Leben ist ein Witz - Nur warum kann ich Nicht darüber Lachen?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X