Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[082] Gedächtnisverlust - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [082] Gedächtnisverlust - Episodenbewertung



    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 82
    Sternzeit: 44286.5

    Titel: Gedächtnisverlust
    Original-Titel: Future Imperfect

    Episodenbeschreibung:
    Die Enterprise empfängt ein Signal vom Planeten Alpha Onias Drei. Riker wird zusammen mit Worf und Geordi hinunter auf den Planeten gebeamt, wo sie in eine Gaswolke geraten und bewusstlos werden. Als Riker wieder aufwacht, ist er Captain der Enterprise, und seit dem Vorfall auf Alpha Onias Drei sind 16 Jahre vergangen, an die er sich jedoch nicht erinnern kann. Um seine Gedächtnislücken zu schließen, sieht sich Riker Computeraufzeichnungen an. Als ihm dabei Ungereimtheiten auffallen, die von dem Rest der Mannschaft nur unbefriedigend aufgeklärt werden können, wird er stutzig. Will ihn jemand für seine Zwecke einspannen?

    Regie: Les Landau
    Drehbuch: J. Larry Carroll, David Bennett Carren

    Gastdarsteller:
    Andreas Katsulas as Tomalak
    Carolyn McCormick as Minuet
    Chris Demetral as Jean-Luc/Ethan
    George O'Hanlon Jr. as N.D. Transporter Chief
    April Grace as Transporter Chief Hubbell

    DVD: Box 04, Disc 02

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    10.20%
    10
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    60.20%
    59
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    21.43%
    21
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    5.10%
    5
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    2.04%
    2
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    1.02%
    1
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 17:36.
    "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
    "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

    Member der NO-Connection!!

  • #2
    5*

    Ist doch mal eine ganz witzige Idee und irgendwie weiß man auch nie, was denn nun real ist und was nicht.
    Von der Zukunft zu den Roumlanern.... tja, so kann das gehen

    Witzig finde ich, dass Riker's Zukünftige Menuet sein soll
    Die Uniformen und Abzeichen sehen ganz nett aus und wie Riker Picard und Troi angiftet ...*lol*
    Is that a Daewoo?

    Kommentar


    • #3
      Eine sehr gute Folge 5 von 6 Sternen.Zu sehen was passiert wenn man das Gedächtnis verliert und was dann so alles pasieren kann war doch sehr spannend. Aber irgendwie passt Data die rote Uniform nicht so richtig
      Nur voran kann man erkenne welchen Rang die Leute haben?Ich sah keine Abzeichen.Wer der Captain ist,daß kann man wissen aber jeden Rang eines Offizier aus dem Kopf zu wissen
      Und Riker richtig wütend einfach
      Troi:"Will,es ist.."
      Riker:"Halt die Klappe,Deanna."

      Kommentar


      • #4
        Vorhersehbar

        Ich gebe ***, obwohl sie an sich einen oder zwei mehr verdient hätte, von der Handlung her.

        Warum? Nun, die Episode war nicht schlecht. Sie hatte nur einen Haken: Ich dachte mir gleich zu Beginn, dass es sich um ein romulanisches Holodeck handeln müsse. Zwar war es dann im Endeffekt der Junge, aber im Prinzip kam es hin. Ich hasse vorhersehbare Epispoden, da vergeht der Spaß.
        "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

        - Albert Einstein

        Kommentar


        • #5
          Super Idee.

          Die Folge war wieder mal spitze. Man hat bis zum Ende nicht gewusst, was egentlich los war. Anfangs hätte man schon was arnen können, aber man wäre mit sicherheit auf die Romulaner als Kidnapper gekommen, dabei war das am Ende ein kleiner Junge - äh...eigentlich ich (siehe mein Avatar).
          Die Story war einfach spitze und solche Zukunftsspekulationen in einer Serie, die in der Zukunft spielt, finde ich einfach toll. Die Umsetzung war auch gut.
          Und was das wichtigste ist: Wesley haben wir in "Rikers Zukunft" nicht zu Gesicht bekommen - whrscheinlich tot .

          Ich schließe mich den Vorrednern an und gebe 5*.


          Originalnachricht erstellt von ChaoticaAber irgendwie passt Data die rote Uniform nicht so richtig
          Nur voran kann man erkenne welchen Rang die Leute haben?Ich sah keine Abzeichen.Wer der Captain ist,daß kann man wissen aber jeden Rang eines Offizier aus dem Kopf zu wissen
          Das mit Datas Uniform ist IMO nur Gewöhnungssache. Und die Ränge konnte man an den Streifen hinter den Starfleetdeltas (Kommunikatoren) erkennen. Zählweise wie bisher - 3=Commander usw.
          Infinitus est numerus stultorum.

          Kommentar


          • #6
            Diese Episode hatte wirklich Überraschungseffekte: Gedächtnisverlust, plötzlich Romulaner, und dann auf einmal etwas vollkommen Anderes. Das einzig vorhersehbare war die Täuschung am Anfang, aber was wirklich dahintersteckte nicht. 5*

            Kommentar


            • #7
              Ich schließe mich dem Allgemeinen Tenor an und vergebe 5/6 Sternen. Ich fand die Folge einfach aufgrund der Situation, in der Riker sich befand gut Einziger Kritikpunkt ist wie bereits erwähnt, dass das ganze zu schnell durchschaubar war. Aber ansonsten ist das einfach StarTrek, wie ich es liebe
              Alles ist käuflich, auch die Freundschaft! (Regel des Erwerbs Nr. 121)
              Das Quarx - Besuchen sie uns in der Forum City

              Kommentar


              • #8
                Eine sehr spannende Folge mit interessanter Grundidee. Die alternative Zukunft war reizvoll anzusehen und wie schon erwähnt war das Fehlen von Wesley sehr erfreulich .
                Ich gebe 5 Sternchen.
                “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                Kommentar


                • #9
                  @Satans Robot: Der Riker hat aber Die Punkte gehabt.
                  5*
                  Man hat bis zum Schluss geglaubt, dass dass alles von dem Romulanern war.

                  Kommentar


                  • #10
                    Die Folge war von der Story her recht gut, die Umsetzung war es ebenfalls.
                    Es gab die ganze Zeit aber schon zumindest 2 Hinweise darauf, dass das nicht die Zukunft ist, denn an Dr. Crusher und Troi konnte man keinerlei Spuren einer 16järigen Alterung feststellen, außerdem ist es wirlich ziemlich unwahrscheinlich, dass die Romulaner in einer solchen Zeitspanne plötzlich friedliebend werden und sich nach einem Vertrag mit der Föd. sehnen. - 4*

                    Kommentar


                    • #11
                      *zustimm*

                      War eine sehr gute und spannende Folge

                      einziger kritikpunkt das schlecht designte Alien am ende

                      sah einfach zu sehr nach Akte X aus *g*
                      Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
                      Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

                      Kommentar


                      • #12
                        Obwohl es ausgelutscht klingt:
                        Eine grundsolide, gute Episode mit Überaschungseffekt, aber einem leider recht schwachen Abschluss. Die Erklärung, alles war OK, die Höhle, naja, aber was m,ich eigentlich ärgert: Riker verspricht, sich um den Jungen zu Kümmern, aber man hört NIE WIEDER was von ihm. Das kann man zwar nicht der Folge ankreiden, aber irgendwo muss man es ja rauslassen

                        Kommentar


                        • #13
                          Der "Junge" reist später mal in die Zeit zurück und landet im 20. Jhdt auf der Erde bei Roswell
                          Achtung! Texte von "Dean" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
                          Es wird keine Garantie auf Textverständnis gewährleistet. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte zwischen den Zeilen oder denken Sie einfach nicht weiter darüber nach.

                          Kommentar


                          • #14
                            "Future Imperfect" war eine orginelle und von anfang an fesselnde Episode, die lange Zeit unklar ließ , was wirklich mit Riker geschehen war. Die überraschend simple Erklärung tat ein übriges, da sie allen Spekulationen der Zuschaueer entgegenlief.
                            Ich gebe **** .
                            Er ist tot, Jim. Ich konnte nichts mehr für ihn tun!
                            (Standardspruch von Dr. McCoy)

                            Kommentar


                            • #15
                              Eine sehr packende Folge in der Riker endlich mal seine Talente zeigen kann. Ausserdem bleibt die Geschichte immer undurchschaubar und selbst am Ende weiss man nicht genau, ob es nun wirklich die Wahrheit ist. Dazu noch die Einsamkeit des Jungen...

                              Gut geschrieben - gut umgesetzt!

                              5 von 6 Sternen!
                              Recht darf nie Unrecht weichen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X