Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[087] Der Pakt mit dem Teufel - Episodenbewertung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [087] Der Pakt mit dem Teufel - Episodenbewertung

    Star Trek - The Next Generation

    Folge: 87
    Sternzeit: 44474.5

    Titel: Der Pakt mit dem Teufel
    Original-Titel: Devil's Due

    Episodenbeschreibung:
    Ein Notruf einer wissenschaftlichen Forschungsstation auf dem Planeten Ventax II erreicht die Enterprise. Die dortige Bevölkerung ist in Aufruhr, da nach alten Legenden der Zeitpunkt gekommen ist, an welchem ein mächtiges Wesen namens Adra die Herrschaft über den Planeten übernehmen wird. Wie vorausgesagt taucht Adra auch auf, die vorgibt, der leibhaftige Teufel zu sein und auch die Enterprise-Crew attackiert.

    Regie: Tony Dow
    Drehbuch: Philip Lazebnik, William Douglas Lansford

    Gastdarsteller:
    Marta Dubois as Ardra
    Paul Lambert as Dr. Clarke
    Marcelo Tubert as Jared
    Tom Magee as Klingon Monster
    Thad Lamey as Devil Monster
    William Glover as Marley

    DVD: Box 04, Disc 04

    -
    Quelle: StarTrek Infos - Datenbank: v719.10 - 05.01.2005

    -
    Meine Bewertung:
    Reiner Durchschnitt.

    Die Episode hat mir von ihrem Ansatz und von der Story her gefallen, leider hätte man da mehr draus machen können.
    Mich hat es gestört, dass Picard schon so früh an eine Hochstaplerin geglaubt hat.
    Datas Auftritt als Richter hat mir sehr gut gefallen. Seine Rolle hätte niemand anderes von der Enterprise übernehmen können.
    Und am Ende hat es mich noch gewundert, warum die das getarnte Schiff so leicht übernehmen konnten.

    Ich gebe 3*.

    PS. Umfrage einfügen, bitte.
    3
    ****** eine der besten Star Trek-Folgen aller Zeiten!
    3.75%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Star Trek ausmacht!
    15.00%
    12
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story
    48.75%
    39
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    22.50%
    18
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    6.25%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Star-Trek unwürdig!
    3.75%
    3
    Zuletzt geändert von STI; 07.01.2005, 17:41.
    Infinitus est numerus stultorum.

  • #2
    Die Folge war ganz ordentlich, weder vorhersehbar noch ein ausgelutschtes Thema. Man wusste am Anfang wirklich nicht wer Adra wirklich war und das sorgte für Spannung. Es war auch lustig wie sie Picard im Pyjama auf den Planeten befördert hat. Aber es war sicher keine herrausragende Episode. 4*

    Hier scheinen ja wirklich alle Mitglieder über Terror in den USA zu diskutieren da hier noch keiner gepostet hat.
    Zuletzt geändert von Hubi; 13.09.2001, 20:26.

    Kommentar


    • #3
      Eine recht gute Episode. Man weiss bis zum Ende nicht, ob diese Frau der Teufel Arda ist, oder nicht, da einige Aktionen ziemlich gut waren. Es war aber eigentlich doch klar, dass sie es nicht ist, da Picard in solchen Sachen immer Recht hat. 4 Sterne.
      Für die Opfer der feigen Terrorakte auf die USA am 11.9.01

      Kommentar


      • #4
        Diese Folge behandelt die "Weltuntergangsthematik" auf eine gut gemachte, interessante sachliche Weise.

        Die Situation, vor Ardras sogenantem erscheinen ähnelt den zuständen auf der Erde und zeigt uns die passende Lösung: Alle! Völker der Welt müssen sich an einem Tisch versammeln und ZUSAMMENARBEITEN! Dazu werden wir auch leide eine Ardra benötigen.


        PS: Die Episode bekommt 4 Sterne

        Kommentar


        • #5
          Jo, die Folge war sehr unterhaltsam. Spannend bis zum Schluß und recht flott gemacht.
          Am besten fand ich Datas Reaktion auf Picards Vorführung...

          4,5/6

          CU

          Kommentar


          • #6
            Nun ja.
            Von der Idee gut, aber zu vorraussehbar. war doch klar, dass picars Ardra entlarvt.
            ***
            "Wohl jede Theorie wird einmal ihr nein erleben, die meisten schon kurz nach ihrer Entstehung."

            - Albert Einstein

            Kommentar


            • #7
              Der Grundgedanke hinter der Story ist recht nett gedacht, aber insgesamt ist die Sache einfach zu durchschaubar und das von Anfang an.

              Ich gebe 3 Sterne dafür.

              Kommentar


              • #8
                Umfrage hinzugefügt!

                .
                "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                Member der NO-Connection!!

                Kommentar


                • #9
                  Auch wenn ich einräumen muss das die Folge teils vorhersehbar war, so bot sie inhaltlich und vom Unterhaltungswert her einiges. Deshalb gebe ich dieser Folge noch 4 Sterne.
                  “Are these things really better than the things I already have? Or am I just trained to be dissatisfied with what I have now?”― Chuck Palahniuk, Lullaby
                  They have nothing in their whole imperial arsenal that can break the spirit of one Irishman who doesn't want to be broken - Bobby Sands
                  Christianity makes everyone have this mentality that escapism is a bad thing. You know "Don't run away from the real world - deal with it." Why ? Why should you have to suffer? - Marilyn Manson

                  Kommentar


                  • #10
                    Also ich fand die Folge recht gut.
                    Unterhaltsam mit ein paar Lachern

                    z.B Ardra auf der Brücke, in Picards Quartier....

                    War leider zu durchschaubar, aber trotzdem 4 Sterne.

                    Kommentar


                    • #11
                      Eine unterhaltsame Geschichte mit einer recht innovativen Story. Zwar wird die Folge nie ein Klassiker sein, ich gebe dennoch 4*
                      LANG LEBE DER ARCHON

                      Kommentar


                      • #12
                        am Anfang war ich Maßlos enttäuscht - aber ab der Gerichtsverhandlung fand ich diese Folge Klasse.

                        Datas Kommentare: Bitte ab jetzt achten sie die Würde des Gerichtes...
                        brachten mich zum Lachen...

                        und als Riker - oder Geordi - Picard zu dem klingonischen Fek'lhr zappt: Nein! - eine Frechheit war es sich für den Fek'lhr auszugeben - Uarrrghhh. - das fand ich so zum schiessen!

                        4*

                        diese "Ardra" fand ich aber grottenschlecht und hässlich - und was bildet die sich auch noch ein empört zu sein von Picard abgelehnt worden zu sein - der hatte in seinem Alter schon schönere Frauen als Riker
                        und da merkt man wieder das die Frauen das BÖSE Sind - bzw der Teufel
                        *duck und weg*
                        »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                        Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                        Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                        Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Grösstenteil stimme ich der Allgemeinen Meinung zu - gebe aber nur 3*

                          da die Story zwar gut war - aber die Umsetzung nicht so Toll - und diese Hochstaplerin nur genervt hat...
                          Q ist viel Lustiger...
                          Ich bin die Blutgöttin des Chaos!
                          das Leben ist ein Witz - Nur warum kann ich Nicht darüber Lachen?

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich fand die Folge witzig und hab ihr 4* gegeben.

                            Allerdings denke ich das eine Szene gefehlt hat. Ich bin mir zwar nicht 100%ig sicher, aber ich hab in erinnerung, dass sich Adra auch mal in den roten, christlichen Teufel verwandelt hat. Allerdings ist mir dies gestern nicht aufgefallen. Hab ich sie vielleicht verschlafen?
                            Er lächelte ein verklemmtes kleines Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einem Backstein reingehauen hätte. [...] "Im realen Universum", sagte er mit einem Lächeln, das noch sehr viel mehr nach einem Backstein schrie, "hätten Sie den Totalen Durchblicksstrudel niemals überlebt." [...] Er lächelte wieder das Lächeln, in das Zaphod am liebsten mit einen Backstein reingehauen hätte, und diesmal tat er's. - tu es!

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich fand die Folge eigentlich recht untrehalsam. Es hat zwar etwas mehr Action gefehlt aber sonst war sie gut.
                              Die Story war in Ordnung und die Szenen gut dargestellt!!! Am besten hat mir gefallen, wie Picard (Ich hasse diese komische Stimme) im Schlafanzug darstand. Anstonsten fand ich die Szene, wo er Data überzeugt hat noch ganz nett.

                              4 Punkte!!!!!
                              Widerstand ist zwecklos!!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X